Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Probleme mit Spirit?":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Medizintechnik | Probleme mit Spirit?

Seite:  1 | 2 | 3 | 4  

PeterKN

Beiträge: 1829

Re: Probleme mit Spirit?

27.04.2016 11:26:09

Hallo,

mich würde mal interessieren, ob die Probleme mit dem Spirit inzwischen beseitigt wurden. Ist die Elektronik inzwischen zuverlässiger?

Vielen Dank.

Herzliche Grüße
Peter

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 408

Re: Probleme mit Spirit?

27.04.2016 19:33:36

Hallo Peter in der zeit mit Nasenbrille habe ich nur den Spirit 300 benutzt im Demantgesteuerte System ich war immer sehr zufrieden .
Wollte nie einen anderen haben .
Mfg friedel

PeterKN

Beiträge: 1829

Re: Probleme mit Spirit?

27.04.2016 20:21:36

Hallo Friedel,

danke für die Antwort. In welchem Zeitraum hast du den Spirit 300 benutzt?

Ich habe im Februar 2016 mit O2 angefangen. Mitgeliefert von meinem Versorger wurde der Stroller. Da ich 3-4 Liter pro Minute brauche, schaffe ich damit höchstens 4 Stunden. Schon für Arztbesuche ein wenig knapp, ich bin auf den Bus angewiesen. Ich leite aber auch noch ehrenamtlich eine Arbeitsgemeinschaft mit 10-11jähr. Kinder in einer Schule.

Deswegen mein Interesse für den Spirit 600. Den hat auch mein Versorger im Programm, den Helios allerdings nicht. Da ich mit meinem Versorger sonst top zufrieden bin, wollte ich ihn auch nicht wegen des Helios wechseln. Dazu kommt, dass man beim Spirit keine besonderen Nasenbrillen braucht.

Bei nächster Gelegenheit wollte ich mit meinem Lufa darüber sprechen. Nasenatmer bin ich wohl, des Nachts hänge ich am großen Tank.

Herzliche Grüße
Peter

christl46

Beiträge: 386

Re: Probleme mit Spirit?

28.04.2016 10:13:25

Hallo Peter

ich hab auch den Spirit 600 der reicht 12 St. bei 3 L bin zufrieden damit hab mir auch den kleinen 300 zugelegt für kurze Strecken der reicht ca. 6 St. bei 4 L entsprechend kürzer hatte noch nie Probleme mit den Geräten.

LG Christl

PeterKN

Beiträge: 1829

Re: Probleme mit Spirit?

28.04.2016 10:59:54

Danke für deine Antwort Christl, dann werde ich mal mit meinem LuFa reden.

Herzliche Grüße
Peter

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 408

Re: Probleme mit Spirit?

28.04.2016 14:52:22

Hallo Peter ich hatte den kleinen Spirit vor 4 Jahren und habe ihn im Demantgesteuerte System benutzt und war sehr zufrieden.
Hatte auch nie Probleme.
Mein damaliger Verbrauch war aber nur 2.5 liter.
Mfg friedel

PeterKN

Beiträge: 1829

Re: Probleme mit Spirit?

09.05.2016 20:44:33

Hallo,

heute habe ich einen Spirit 600 bekommen, sogar in Leder. Die Verordnung vom LuFa wurde ohne Mucken akzeptiert. Der Stroller wurde nicht zurückverlangt und dient mir als eiserne Reserve. Der Spirit ist ja ein Leihgerät, was man auch merkt. Das Leder am Boden ist schon ein wenig abgeschabt. Hauptsache, er funktioniert, dann kann ich auch mal länger draußen unterwegs sein. Bei 4l/min. bei Belastung, reicht der O2 bis 7 Stunden (demand), der Stroller mit seinem Dauerflow nur ca. 3-4 Stunden.

Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Herzliche Grüße
Peter

Wolfgang1

Beiträge: 470

Re: Probleme mit Spirit?

09.05.2016 21:39:35

Hallo Peter. Das freut mich das es mit dem Spirit so reibungslos geklappt hat . Es ist schon eine andere Lebensquallität da man eine längere Nutzungsdauer hat , ich hab den Marathon auch der ist enorm besser als ein sog, Stroller ,Gruß Wolfgang

Letzte Änderung: 09.05.2016 21:47:16 von Wolfgang1

PeterKN

Beiträge: 1829

Re: Probleme mit Spirit?

10.05.2016 13:20:56

Hallo Wolfgang,

danke für deine nette Worte. Leider habe ich mich zu früh gefreut. Heute hatte ich den Spirit 600 draußen intensiv getestet, ob das was für mich ist.
Mit der Nasenatmung habe ich auch bei Belastung keine Probleme. Im Dauerflow bekomme ich 3,0 L O2 in Ruhe, bei Belastung 4,0 L. Gut, auf 3,0 L stellte ich auch erst den Spirit in demand ein. 100m Gehen, Pulsoximeter rutschte auf 82%. Also 4,0 L, in Ruhe ok, Belastung wieder weit unter 90%. Mit 5,0 L auch nicht viel besser, ich kam mit 81% nachhause. Im Demandsystem muss die Einstellung wohl höher sein, so bräuchte ich in demand bei Belastung wohl 7-8 L? Drauf geachtet, durch die Nase geatmet, grüne Leuchte blinkte auch regelmäßig. Im Dauerflow mit dem Stroller passiert mir das nicht. Da reichen 4,0 L auch bei größter Belastung.

Das Ding geht also zurück, ich überlege, mir einen zweiten Stroller ins Haus zu holen, vielleicht gleich den passenden Caddy dazu, dann kann ich auch länger in der Stadt bleiben. Bei besonderem Bedarf will auch meine Frau das zweite Gerät tragen.

Vorher konnte ich keinen großen „Demandtest“ machen. Im Krankenhaus ging es nicht, ist keine Lungenspezialklinik und mein LuFa ist auch nicht darauf eingerichtet, er hat kein Demandgerät in seinem Bestand.

Ich wünsche allen Schnuffis einen schönen Tag.

Herzliche Grüße
Peter

Wolfgang1

Beiträge: 470

Re: Probleme mit Spirit?

10.05.2016 15:30:24

Hallo Peter ! Wenn ich das so lese bist du leider nicht demant fähig ,und dir reicht die demant Einstellung nicht um deine normalen Sauerstoffwerte zu erreichen , schade aber es geht ebend nicht bei jedem , ja es gibt einen Unterschied zwischen demant und dauer das hat mit im KH die Schwester die die Demamtüberprüfung schon länger durchführt bestätigt .
Dir einen 2 , Stroller zu besorgen ist wohl deine einzige Alternative , und die demant Überprüfung ist wichtig das siehst du ja an dir , ohne Testung durch Fachpersonal ist der Gebrauch von Demantsystemen zu gefährlich , Gruß Wolfgang

Seite:  1 | 2 | 3 | 4  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

17.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie