Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Berechnung Stromkosten Konzentator":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Kostenträger | Berechnung Stromkosten Konzentator

Seite:  1 | 2 | 3  

rosinante

Avatar von rosinante

Beiträge: 4128

Berechnung Stromkosten Konzentator

11.07.2008 09:50:34

Habe leider nicht mehr die Berechnungsformel zur Rückerstattung des Stromentgeltes vom Konzentratorverbrauch.
Kann mir jemand bitte weiterhelfen?

Danke und viel gute Luft um die Nase.
Rosi

Dorothee

Avatar von Dorothee

Beiträge: 30405

Re:Berechnung Stromkosten Konzentator

11.07.2008 11:43:25

Hallo Rosi,

die Anzahl der Stunden x Tage x Wattzahl des Konzis geteilt durch 1000. Das dürften dann die verbrauchten Kilowattstunden sein.

Gruß
Dorothee

Auf den Wegen der Freundschaft sollte man kein Gras wachsen lassen.

rosinante

Avatar von rosinante

Beiträge: 4128

Re:Berechnung Stromkosten Konzentator

11.07.2008 13:02:51

Danke doro genau so war das!Werde dann sofort mal abrechnung an Krankenkasse schickenevil

Gruß Rosi

Hedida

Beiträge: 100

Re:Berechnung Stromkosten Konzentator

07.10.2009 15:43:53

Hallo. Ich habe jetzt schon 2 Jahre die Stromkosten des konzentrators beantragt und auch erstattet bekomme. Aber ein hacken hat die Sache mit meiner Krankenkasse ( KKH ) Wenn ich meine Stromrechnung nehme, geteilt durch meinen Jahresverbrauch, Mal die KW/H vom Konzentrator, komme ich auf cirka 21 Cent. Die KK bezahlt mir aber nur 18 Cent. begründung,: für ihren Verbrauch haben wir einen pauschalen Strompreis von 18 Cent zugrunde gelegt . Mit diesem Betrag ist die Öko-und mehrwertsteuer bereits abgegolten. Unterschiedliche Grund- Arbeitspreise sowie sonstige Abgaben können nicht berücksichtigt werden. Ist das normal, was die da machen!. Diese 3 Cent sind im Jahr cirka 100 Euro. viele Grüße Lothar

bibiviola

Beiträge: 3362

Re:Berechnung Stromkosten Konzentator

07.10.2009 15:56:01

Hallo Lothar,

das ist leider so üblich, das wirklich nur der Strompreis, ohne Grundgebühr, Steuern und ähnl. angesetzt wird.

Hedida

Beiträge: 100

Re:Berechnung Stromkosten Konzentator

07.10.2009 15:57:32

Danke. Dann muß man das Akzeptieren. Viele Grüße Lothar

askan0_3

Beiträge: 32

Re:Berechnung Stromkosten Konzentator

14.10.2009 00:22:26

Hallo Lothar,

hierzu folgendes,

wir sind auch in der KKH.
Bei uns war auch eine erhebliche Differenz zur tatsächlichen Summe, die wir selber bezahlen mußten.
Ich kenne jedoch aus meiner Gruppe auch andere Fälle, wo die Krankenkasse alles bezahlt.
(z.B. Barmer)
damit müßen wir jetzt leben,dass unter den Kassen ein großer Kampf und Unterschied stattfinded.Die Leidtragende sind die Patienten.

Liebe Grüße Heidi

Briggi

Beiträge: 39

Re: Berechnung Stromkosten Konzentator

16.05.2010 10:12:09


Hallo und guten Tag aus dem hogen Norden,
ich benutze auch seit Mitte 2008 einen Konzentrator, habe aber über haupt nicht daran gedacht die Strommehrkosten geltend zu machen. Ist das an besteimmte Bedingungen geknüpft?So wie die Befreiung von der Zuzahlung?
Gruß Brigitte aus Kiel

Kalli

Beiträge: 627

Re: Berechnung Stromkosten Konzentator

16.05.2010 11:33:33

Ein Moin aus Hamburg nach Kiel!

Hallo Briggi!

Auch Dir kann mit Auskünften geholfen werden.
Wir sind im Chat alles Betroffene.
Unser " Motto" hier werden Sie geholfen !

Täglich findest Du Ansprechpartner, so ab ca. 1700 Uhr.
Trau Dich ruhig,wir sind ja unter uns.

Viele Grüsse Bob

ursulakb

Beiträge: 1948

Re: Berechnung Stromkosten Konzentator

16.05.2010 12:51:04

Gesetzlich versicherte Patienten können ihrer Krankenkasse die Stromkosten für den Konzentrator in Rechnung stellen:
nach: Aktenzeichen: 3 RK 12/96
Wichtig ist hier die Aussage, (Zitat Anfang) „der Anspruch auf ein Hilfsmittel umfaßt nach der Rechtsprechung des BSG aber noch weitgehend alles,was erforderlich ist, um dem Versicherten den bestimmungsgemäßen Gebrauch des Hilfsmittels zu ermöglichen"! „Soweit zum Betrieb eines Gerätes, das als Hilfsmittel geleistet wird, auch eine Energieversorgung gehört, ist dies ebenfalls von den Krankenkassen zu übernehmen" (Zitat Ende).

Seite:  1 | 2 | 3  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie