Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "O² Versorgung in Soltau":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Reiseversorgung | O² Versorgung in Soltau

MGoli

Avatar von MGoli

Beiträge: 361

O² Versorgung in Soltau

14.08.2008 21:39:54

Cinderella Geschrieben am: Do 14 Aug 2008 21:32:41 CEST
Hallo,
ich bin neu hier.
Ich habe eine frage!
Ich möchte am 23.08. für 5 Tage nach Soltau in den Urlaub. Ich habe 24std. Sauerstoff zur Zeit, u. weiss nicht wo ich es im Urlaub auffüllen kann. Ich habe ein HELIOS (Baby). Könnt ihr mir sagen wo ich es aufladen kann, könnte ich es Privat bei jemanden dann wieder auffüllen, oder in nem Krankenhaus was in der Nähe liegt?? Muss ich etwas schriftlich (mit nem bestimmten Text) mitnehmen vom Arzt oder ein Rezept?? Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Danke
Admin Kommentar:
Hallo Cinderella,
herzlich Willkommen auf unserer Website.
Ich werde den Beitrag ins Forum unter Reiseversorgung verschieben, weil ich denke, dort werden Sie dann bald Antworten bekommen.
Viele Grüße
Michael

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein

potzi

Beiträge: 43

Re:O² Versorgung in Soltau

14.08.2008 22:24:43

Hallo!
Wenn ich in Urlaub fahre, wende ich mich an meinen Sauerstoffversorger und an das
Reisebüro am Marienplatz
FTI Ferienprofi
Marienplatz 25
D-83512 Wasserburg.
Von dort wird dann die Sauerstoffversorgung organisiert und ich habe meinen Flüssiggastank direkt in meinem Urlaubszimmer bzw. Ferienwohnung stehen wenn ich ankomme. Nach Urlaubsende wird er wieder abgeholt. Bei mir hat die Krankenkasse die Kosten übernommen.
Gruß Potzi

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:O² Versorgung in Soltau

15.08.2008 05:33:33

Guten Morgen Cinderella,

Wenn Du in Deuitschland urlaubs machst ist das gar kein Problem.
Du wendest Dich an Deinen Sauerstoffversorger und besprichst das mit diesem, wann und wo Du Urlaub machst. Der Versorger kümmert sich darum, daß Du eine Sauerstofftonne, entsprechend Deinem perönlichen Verbrauchsbedarf bereitgestellt wird. Du bekommst dann die Rechnung von der Versorgerfirma und wenn Deine Kasse kulant ist übernehmen diese die Kosten.

Ich bin zum 1.6. zu Vivisol gewechsel. Die Fa. Vivisol übernimmt eine 14-tägige Sauewstoffversorgung im Urlaub ohne Kostenberechnung :woohoo:

Ich wünsche Dir gute Erholung in Soltau - da war ich vor 3 Jahren - und es ist richtig schön dort.

Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

elmar bersch

Beiträge: 336

Re:O² Versorgung in Soltau

21.11.2008 13:29:19

Hallo!
wenn ich eine Reise unternehmen möchte, dann setze ich mich mit dem Reisebüro meines Versorgers in Verbindung und die regeln das auf wunderbare Weise. Ich gebe meine Reisezieladresse an und dort steht mir bei der Ankunft der benötigte Sauerstoff zur Verfügung. Einmal im Jahr beteiligt sich die KK an den Kosten und der eigenanteil ist dann sehr gering. Ich finde diese Versorgung sehr gut und unkompliziert.Bin bis heute nicht enttäuscht worden. Man muß auch die guten Seiten einmal ins rechte Licht rücken. Mein Versorger ist Linde-Gas-Therapeutiks. Ich mußte am Mittwoch vor 3 Wochen zum Gericht nach Fürth/Odw., da hatte ich einen Behälter zu meinem Anwalt bringen lassen und der hat sich dann mit mir und dem Sauerstoff ins Gericht begeben; war alles vorbereitet und klappte wunderbar.Ich habe diese Sache auch noch gewonnen, das war ja prima. Es ist also nicht so kompiziert und man wird ausreichend versorgt. Ähnlich müsste es doch bei anderen Versorgern auch laufen - oder?
Ja dann seid doch erst mal alle recht lieb gegrüßt vom Elmar. :sick: :P evil :dry:

Angehängtes Bild
katze05-aa0fdbb29a01114318cc0d259fa250c1.gif

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:O² Versorgung in Soltau

27.11.2008 14:37:59

Hallo Elmar,
es ist schön, daß Deine KK noch die Kosten für Urlaubsversorgung übernimmt. Das ist nicht bei allen Kassen so. Und bei denen, wo die Kasse das nicht übernimmt bleibt nur der Weg einer Klage wenn man die Kosten ersetzt haben möchte.
Ich habe auch keine Probleme mit der Urlaubsversorgung, da ich zu Vivisol gewechselt bin und die übernehmen für 14 Tage die Urlaubsersorgung kostenfrei. Teile denen auch Ort und Zeit mit und wenn ich ankomme ist der Sauerstoff schon da. Bisher war meine Kassse auch großzügig und hat die Urlaubskostenübernommen, aber man weiß ja nie wie lange das so weiter geht. Also wenn die Kasse bei mir weiterzahlt, dann könnte ich therotisch zweimal verreisen, wo die Kosten übernommen werden.
Lieben Gruß Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

stefferl

Avatar von stefferl

Beiträge: 545

Re:O² Versorgung in Soltau

28.11.2008 00:14:06

Es ist interessant zu lesen, wie verschieden die Angelegenheiten in den Ländern geregelt sind. Ich bin auch Vivisol-Kunde. Wir bekommen 3 Wochen Urlaubsversorgung. Was über 4 Wochen hinausgeht, gilt als Domizilwechsel. D.h. die Versorgung wird so fortgesetzt wie wenn ich zu Hause wäre. Pro 45l-Flasche eine Rezeptgebühr. Ich war im Juni 1 Woche am Turnersee, dann 2 Wochen wieder zu Hause und anschließend 5 Wochen am Faakersee. Die Sauerstoffanlieferung hat überall reibungslos funktioniert und egal wo ich in Österreich bin, bekomme ich meinen Sauerstoff von Vivisol zugestellt. Als ich am Urlaubsort ankam, war mein Sauerstoff in beiden Fällen schon da. Ich könnte auch den Versorger nicht wechseln, da es bei uns einen Gebietsschutz gibt, der - glaube ich -vom behandelnden Arzt abhängt. Genau weiß ich nicht, wie es funktioniert. Aber eine Bekannte wollte wechseln und es ging aus diesem Grund nicht.
Anbei ein Urlaubsfoto vom Faakersee.
LG Stefferl

Liebe Grüße von der Stefferl aus Wien
http://members.aon.at/peterunderika/

stefferl

Avatar von stefferl

Beiträge: 545

Re:O² Versorgung in Soltau

28.11.2008 00:17:47

Das Foto wollte nicht. Es war zu groß. Dann eben nicht. Muß ich erst verkleinern.

Beitrag geändert von: stefferl, am: 28/11/2008 00:19

Liebe Grüße von der Stefferl aus Wien
http://members.aon.at/peterunderika/

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie