Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "System für Unterwegs":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | System für Unterwegs

Babysueundgina

Beiträge:

System für Unterwegs

26.06.2007 15:47:50

Hallo,

ich habe für zuhause Flüssigsauerstoff von Crio. 2 Flaschen, einmal 44 Liter und dann noch eine 31 Liter. Ich brauche 3 l/min. Dann hab ich noch den Companion 1000. Das kleine Gerät zum Mitnehmen, aber damit kann ich nur 5 Stunden weg. Der reicht eigentlich für draußen, Stadt einkaufen usw.

Aber ich möchte gerne mal weiter weg fahren und auch mal jemanden besuchen. Wenn ich dann aber die Fahrt mit 3 Stunden Hin und Rückfahrt rechne, dann hab ich ja nur noch 2 Stunden übrig. Und ich möchte ja auch mal gerne länger bleiben.

Was ist für mich besser? Noch einen Behälter fürs Auto mit 20 Liter, wo ich dann meinen kleinen Companion immer wieder auffülle oder einen Konzentrator, den ich mitnehmen kann und dort mit Strom benutzen kann.

Ich hab jetzt soviel gelesen und bin schon ganz durcheinander. Was heißt denn eigentlich "getriggert"?


Gruß
Christine

Ändern

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:System für Unterwegs

26.06.2007 16:04:13

Hallo Christine,

getriggert heißt. Du bekommst jedesmal nur Sauerstoff wenn Du durch die Nase atmest, das andere heißt: Dauerflow, also ununterbrochen. Ob jetzt für Dich zusätzlich ein 20 l Behälter oder ein Konzentrator besser ist, das kann kein anderer für Dich entscheiden. Ein 20 l Tank muß natürlich ins Auto gewuchtet werden (also schwer) und ein Minikonzentrator ist ist dagegen natürlich leichter.
Lieben Gruß sendet Dir Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Babysueundgina

Beiträge: 23

Re:System für Unterwegs

26.06.2007 16:42:11

Hallo Elke,


danke für die Info. Leichter wäre natürlich besser. Da wäre wohl ein Minikonzentrator besser. Welcher wäre da der Beste für mich?

Und erstattet da die Kasse überhaupt noch diesen Konzentrator, wenn ich schon ein System zuhause hab? Ich bin bei der Barmer.


Gruß
Christine

Hoggelpapa

Beiträge: 59

Re:System für Unterwegs

26.06.2007 17:07:59

:whistle: Hallo christine.

Ich habe meinen Lungenarzt mitgeteilt,

das ich mit meinen 41 ltr Tank nicht

auskomme, wegen öfterer Mobilität.

Darauf hin hat er mir einen 2 ten Tank

verordnet,minimum 21 ltr. habe die KK

benachrichtigt und gleich gesagt das um

Kosten zu sparen auch ein kleinerer

reichen würde

Ich habe darauf von der Fa. Linde einen

31ger und 21 ger Tank angeboten bekommen

habe mich für den 31ltr Tank endschieden.

Passt gerade so noch in mein Auto

Opel Omega Kombi.

Des weiteren schließe ich mich immer

direckt an den Tank an somit fahre ich

bis nach Dänemark ohne nachzutanken.

Am freitag wieder für 2 Wochen.

Versuchs halt mal.


LG. Richard

:whistle:

Babysueundgina

Beiträge: 23

Re:System für Unterwegs

26.06.2007 17:24:19

Hallo Richard,


ich werde mal bei der Barmer anrufen und nachfragen. Das wäre dann ja bei mir ein dritter. 2 große und ein kleiner hab ich ja schon.

Ich wünsch Dir einen wunderschönen Urlaub.


Gruß
Christine

Hoggelpapa

Beiträge: 59

Re:System für Unterwegs

26.06.2007 18:07:44

Hallo nochmals.
Wenn Du ja einen kleinen Tank hast
vieleicht kannste den ja ins Auto kriegen.
Mir ist der Lindemann immer sehr behilflich
und stellt mir den Tank ins Auto wenn ich
es brauche.Des weiteren habe ich mit meinen
Lufa gesprochen ob ich ein Gesteuertes
Gerät ( Oxytron 3 Mobil) benutzen kann.
Da keinerlei Einwände bestanden, und wir
alles besprochen hatten habe ich mir so
ein Gerät bei Ebay gekauft.Nach Durchsicht
alles wunderbar. Habe nun im Mobilteil
Luft für gute 9-10 std. atemgesteuert.
Sind mal Überlegungen wert.
Oder sende mal ne pers. nachricht an horst
aus köln der kann dir sicher auch helfen.

LG. Richard

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:System für Unterwegs

27.06.2007 06:36:10

Guten Morgen Christine,
leider muß man sich einen Minikonzentrator selber kaufen, ich habe bislang noch nicht gehört, daß die Kasse das übernimmt.
Lieben Gruß Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

23.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie