Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Sauerstoff in der Arbeit":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Kostenträger | Sauerstoff in der Arbeit

DieWanda

Beiträge: 14

Sauerstoff in der Arbeit

02.08.2007 12:35:02

Hallo zusammen,

bin seit März 2007 sauerstoffpflichtig, kann aber noch voll in die Arbeit gehen.
Momentan nur so lange wie das mobile Gerät für ausreichend Versorgung bringt.
Muss die Kasse ( Privat ) auch die Versorgung am Arbeitsplatz übernehmen ?
Können es auch 2 unterschiedliche Syteme
Büro Konzentrator und zu Hause flüssiger o2 sein ?
Es soll im Büro ein Konzentrator sein, damit er nicht aufgefüllt werden muss und ich den Konzentrator - sofern möglich - auch mit auf eine Reise nehmen kann.

Vielen Dank für Eure Hilfe
Wanda

ursulakb

Beiträge: 1945

Re:Sauerstoff in der Arbeit

02.08.2007 13:31:33

Hallo Wanda,
erste Überlegungen sollte man mit dem Sauerstoff-Versorger anstellen.
Für eine Versorgung am Arbeitsplatz bestehen unterschiedliche Möglichkeiten.
Stehe für ein Telefonat gerne zur Verfügung Ursula Krütt-Bockemühl

DieWanda

Beiträge: 14

Re:Sauerstoff in der Arbeit

02.08.2007 13:53:33

Hallo Ursula,

vielen Dank für Deine Hilfe, Rufe Dich gerne an, weiß aber nicht wo ich Deine Telefonnummer finde ?

Viele Grüße
Wanda

ursulakb

Beiträge: 1945

Re:Sauerstoff in der Arbeit

02.08.2007 15:19:32

Hallo Wanda,

auf der Homepage unter Kontakt :-)
oder hier 0821 78 32 91

moni

Beiträge: 38

Re:Sauerstoff in der Arbeit

09.08.2007 16:23:00

Hallo Wanda,

bin selbst seit ca. 2 Jahren sauerstoffpflichtig und ebenfalls noch vollzeit berufstätig.

Ich habe Flüssigsauerstoff mit 2 tragbaren Mobilteilen. Beide am Morgen aufgetankt, reichen Sie mir für den gesamten Arbeitstag ohne Probleme. Somit entfällt das Füllen auf der Arbeit.
Für evtl. Dienstreisen habe ich zusätzlich einen 21 l Tank. Der passt bequem in den Kofferraum und damit kann ich auch eine ganze Arbeitswoche auswärts auskommen.

Hatte bei meiner letzten Reha einen Konzentrator im Zimmer, den ich mal mit der Kamera aufgenommen habe. Als ich den Film meinen Arbeitskollegen vorspielte hat sich meine direkte Zimmerkollegin dahin geäußert, dass sie dann nicht mehr mit mir in einem Zimmer arbeiten wolle, da sie das ständige Geräusch stören würde und es auch zu laut sein würde.

Wünsche dir dass du die Versorgung findest, mit der du auch am besten zurechtkommst.

Falls du noch Fragen hast, kannst du mir gerne auch privat ne e-mail schreiben.

Schöne Grüße
Moni
monika.braun@necnet.de

moni

Beiträge: 38

Re:Sauerstoff in der Arbeit

09.08.2007 16:23:22

Hallo Wanda,

bin selbst seit ca. 2 Jahren sauerstoffpflichtig und ebenfalls noch vollzeit berufstätig.

Ich habe Flüssigsauerstoff mit 2 tragbaren Mobilteilen. Beide am Morgen aufgetankt, reichen Sie mir für den gesamten Arbeitstag ohne Probleme. Somit entfällt das Füllen auf der Arbeit.
Für evtl. Dienstreisen habe ich zusätzlich einen 21 l Tank. Der passt bequem in den Kofferraum und damit kann ich auch eine ganze Arbeitswoche auswärts auskommen.

Hatte bei meiner letzten Reha einen Konzentrator im Zimmer, den ich mal mit der Kamera aufgenommen habe. Als ich den Film meinen Arbeitskollegen vorspielte hat sich meine direkte Zimmerkollegin dahin geäußert, dass sie dann nicht mehr mit mir in einem Zimmer arbeiten wolle, da sie das ständige Geräusch stören würde und es auch zu laut sein würde.

Wünsche dir dass du die Versorgung findest, mit der du auch am besten zurechtkommst.

Falls du noch Fragen hast, kannst du mir gerne auch privat ne e-mail schreiben.

Schöne Grüße
Moni
monika.braun@necnet.de

theresa

Beiträge: 66

Re:Sauerstoff in der Arbeit

09.08.2007 18:57:45

Hallo Wanda,
mir geht es wie Moni,ich habe auch Flüssig-O2 und die Kasse hat einen zusätzlichen 21L Tank bewilligt, den ich in der Arbeit aufstellen kann und auch im Kofferraum transportiere. Das ist die allerbeste Lösung, mit der ich sehr glücklich bin.
Ich bin auch sehr zuversichtlich, dass Deine Kasse das ebenso sieht, da sie sicher an Deiner Erwerbstätigkeit interessiert ist.

Liebe Grüße
Theresa

DieWanda

Beiträge: 14

Re:Sauerstoff in der Arbeit

13.08.2007 14:01:07

An Moni und Theresa,

Danke für Eure Antworten !!

Viele Grüße

Wanda

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie