Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "keine Flüssigsauerstoff Verschreibung ":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | keine Flüssigsauerstoff Verschreibung

Seite:  1 | 2  

kamadro

Beiträge: 30

keine Flüssigsauerstoff Verschreibung

08.08.2007 00:51:08

Hallo, mein Lufa wollte mir heute einen Konzentrator verschreiben. Die entsprechenden Flaschen mit Caddy zur Mobilität dazu. Wie viel wiegen denn die Flaschen einschließlich Caddy?

Ich hatte gehofft, dass er es wenigstens versucht Flüssigsauerstoff bei der Krankenkasse zu beantragen. Er sagte schon im Vorfeld, dass dies von der KK abgelehnt würde.

Meine Werte bei Belastung/Ruhe waren s02: 88% (92 %), p02: 56% (64 %), pC02: 65% (53 %).

Ich wiege bei einer Größe von 1,68 m 58 kg, habe Osteoporose und Arthrose.

Wie kann ich mich wehren, ich bin täglich mobil und ca. 3- 4 Stunden, manchmal auch länger außer Haus. Ich bin oft bei meiner 80 jährigen Mutter und kleinem Enkel.

Liebe Grüße von

Karin.

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:keine Flüssigsauerstoff-Verschreibung

08.08.2007 07:20:48

Guten Morgen Karin,
ich hatte zuerst auch Konzi und Flaschen - (da war ich ja auch noch total ahnungslos von der ganzen materie und dachte das muß so sein!)waren mir viel zu schwer. Am Anfang als ich ihn dann auf Flüssigsauerstoff angesprochen habe meinte er auch, die Kasse würde das nicht genehmigen, ich habe aber darauf bestanden, daß er eine Verordnung über Flüssigsauerstoff ausstellt mit entsprechender Begründung (eingeschränkte Mobilität durch Flaschen und zu schwer zum Tragen). Die Kasse hat das anstandslos genehmigt und innerhalb von 4 Tagen war ich umgestellt. Also hat sich das "kämpfen" gelohnt. Ich hätte sonst auch den Arzt gewechselt.
Kämpfe Karin, viel Erfolg wünsche ich Dir und laß nicht locker.,
Elke
Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Brammer Rettungstechnik

Avatar von Brammer Rettungstechnik

Beiträge: 49

Re:keine Flüssigsauerstoff-Verschreibung

08.08.2007 09:57:26

Hallo Karin,
mit Flüsssig 02 Haben die Kassen so ihre
Probleme. Wenn der Flaschenverbrauch über
4-6 Flaschen pro Monat steigt wird LOX
für die Kasse schon wirtschaftlicher.
Das heist wenn du aufgrund deiner
Lebenssituation häufig aus dem Hause
bist kommt LOX eher in Betracht.
Wenn du das Gewicht von ca. 5 Kg nicht
Tragen kanst weil dir das Tragen schon
die Luft raubt kann ein Facharzt dies
bescheinigen.Wende dich einfach an deinen
Versorger und bitte Ihn bei der Kasse
vorzufühlen.Vermeide jede Auseinandersetzung mit der KK weil wenn
du einen guten Grund hast oder später
bekommst ,hilft das direkte Gespräch mit deinem Sachbearbeiter in der Hilfsmittelabteilung machmal wahre Wunder.P.S. Ist nur das Gewicht das Problem dann gibt es von Luxfer Leichtflaschen mit nur 1,6 kg.

viel Erfolg !

Heiko
wink

Marimo

Beiträge: 668

Re:keine Flüssigsauerstoff-Verschreibung

08.08.2007 15:58:12

Hallo Karin,

als ich vor 2 Jahren den O2 verordnet bekam, hatte ich von der Materie keine Ahnung und war nur froh über mehr Luft.Ich bekam einen Konzentrator und eine schwere Flasche mit Tragetasche zum Transfort für Mobil. Ein paar Wochen merkte ich erst, was der Konzentrator für einen Lärm macht, Hitze ausstrahlt und Strom frißt. Für die ersten 8 Monate mußten wir 300 ? nachzahlen. Als ich jetzt in der Reha war, merkte ich erst einmal wie schön es ist, mit Flüssig O2 zu arbeiten. Laß Dich auf nichts ein, verlang einfach von Deinem LUFA eine Verordnung mit Flüssig O2, ansonsten dauert es ziemlich lange, bis Du eine andere Verordnung bekommst. Meine KK hat jetzt anstandslos dem Flüssig O2 zugestimmt und warte jetzt auf die Erstlieferung.

Liebe Grüße
Marion

kamadro

Beiträge: 30

Re:keine Flüssigsauerstoff-Verschreibung

08.08.2007 21:23:33

Hallo Elke, Marion und Heiko,

ich danke euch recht herzlich für eure Meinungen und Erfahrungen. Dir, liebe Elke fürs Mutmachen.

Nach gestrigem Tief mit ein paar Tränchen und Bock (ich gehe nie wieder zum Arzt!) habe ich mich entschlossen zu kämpfen.

Meinen Lufa habe ich nochmals angerufen, dass er es doch wenigstens versuchen möchte. Ich soll den Sauerstoff nur bei Belastung nehmen ? also draußen, meinte er.
Doch ich habe auch in der Wohnung Belastung. Ich verstehe das alles nicht.

Was soll ich tun, wenn sich mein Doc weigert? Was kann ich überhaupt tun? Habe ich denn auch Anspruch auf Flüssigsauerstoff, wenn er mir nur bei Belastung verschrieben wird?
Meine Werte hatte ich ja gestern schon genannt.
Liebe Grüße von
Karin.

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:keine Flüssigsauerstoff-Verschreibung

09.08.2007 05:48:35

Hallo karin,
schicke mir mal ein Mail mit Deiner Telefonnummer, ich rufe Dich an.
zeckenbaby@hotmail.de
Je nach dem wann Du das hier liest kann ich erst am Montag anrufen, da ich vom 10.8. - 12.8. in Hamburg bin.
Lieben Gruß Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Brammer Rettungstechnik

Avatar von Brammer Rettungstechnik

Beiträge: 49

Re:keine Flüssigsauerstoff-Verschreibung

09.08.2007 11:02:24

Hallo Karin,
mach dich mal Locker !
Wenn du den LUFA nicht überzeugen kannst
gibts immer noch Orthopäden die dir bescheinigen können das du die 5-6 Kg nicht
tragen kannst.Übrigens wir haben gehört
wenn mann in der LOT Gruppe ist gehts auch
etwas leichter, weil die KK kein Bock auf
Ärger haben. Aber du sei ganz lieb und freundlich, lass dich nicht aufhetzen !
Steter Tropfen höhlt den Stein !
Du kannst eine Absage der Kasse auch beim MDK überpfrüfen lassen. Also keine Panik
spiel auf Zeit - wenn du bei der Behandlung
drann bleibst, hast du alle Zeit der Welt.

liebe Grüße Heiko
wink

kamadro

Beiträge: 30

Re:keine Flüssigsauerstoff-Verschreibung

09.08.2007 14:04:37

Hallo Heiko, danke sehr - deine aufmunternden Worte machen Mut. Ich werde jetzt erst mal eine Woche abwarten und dann bei der KK nachfragen, wie weit die Verschreibung bearbeitet wurde.

Ich melde mich, sowie es etwas Neues gibt.

Liebe Grüße von

Karin.

Marimo

Beiträge: 668

Re:keine Flüssigsauerstoff-Verschreibung

20.08.2007 18:26:41

Hallo Karin,

was macht der Flüssig O2, bist du schon weiter gekommen? Würde mich mal interessieren, wie sich die KK weiter verhält.

Liebe Grüße

Marion

Hedida

Beiträge: 100

Re:keine Flüssigsauerstoff-Verschreibung

09.10.2007 08:29:38

Brammer Rettungstechnik schreibe:

P.S. Ist nur das Gewicht das Problem dann gibt es von Luxfer Leichtflaschen mit nur 1,6 kg.

viel Erfolg !

Heiko
wink

Moin Heiko,
Die Luxfer Leichtflaschen 1,6 Kg, wie lange kann man da mit 2Ltr einstellung Sauerstoff entnehmen. Und was kommt da an Gewicht noch dazu,( Druckminderer, Sparsystem,oder ist das schon bei 1,6Kg schon dabei) um das ganze Betriebsbereit zu haben.

Seite:  1 | 2  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie