Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Reiseversorgung":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Reiseversorgung | Reiseversorgung

ursulakb

Beiträge: 1947

Reiseversorgung

03.05.2009 19:14:52

Hallo,
ich bin neu hier, und seit ca. 6 Monaten Langzeit-Sauerstoffler, bin mit Flüssigsauerstoff versorgt, rund um die Uhr, mindestens aber 20 Stdunden. Habe zu Hause einen Tank, wo ich mein tragbares Sauerstoffgerät aufladen kann. Möchte gerne wissen, wie ich es anstellen kann, einmal mit meiner Frau in den Urlauf zu fahren, oder zu fliegen, trotz Sauerstoffversorgung. Wo kann ich hin, und wie muss ich das anstellen? Meine Versorgung läuft über Medic-Air., deren Hauptsitz ist in Italien. LG Charly

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:Reiseversorgung

04.05.2009 08:55:04

Hallo Charly,

willkommen auf dieser HP.

Schaue mal links auf dieser Seitee unter reiseversorgung. Dort findest Du reichlch Informationen über Urlaub mit Sauerstoff.

Wenn Du Dir ein Urlaubsziel ausgesucht hast, dann frage, vor dem Buchen, ob Dein Versorger zum Urlaubsort Sauerstoff liefert und wie teuer das ist (vielleicht liefern andere Versorger ja preiswerter). Frage Deine Kasse ob diese die Kosten für den Sauerstoff während des Urlaubes übernehmen. manche Kassen machen das noch, manche nicht.

Beim Fliegen wird es etwas komplizierter wegen Sauerstoff während des Fluges. Zu diesem Thema findest Du aber hier im Forum unter Reiseforum viele Einträge von Usern, die Dir bestimmt behilfslich sein werden.
Ich weiß nur, daß man eine Reise mit Sauerstoff bei der Fluggesellschaft anmelden muß und eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Lungenfacharzt und ein Ergebnis der BGA haben muß, welche nicht älter als ein paar Tage sein darf (da mußt Du dann nachfragen bei der Fluggesellschaft bei der Du buchen willst). Mehr kann ich Dir leider nicht zu Fliegen mit Sauerstoff sagen, da ich selber nicht mit dem Flugzeug verreise.

Ich selber habe vor 2 Jahren Urlaub in der Espan-Klinik Bad Dürrheim/Schwarzwald gemacht. War sehr schön.
Und dieses jahr mache ich Urlaub in der Albert Schweitzer Klinik, Königsfeld/ Schwarzwald.


Bestimmt werden Dir hier noch einige User bezüglich Flugreise antworten.

Ich wünsche auf jeden Fall einen schönen Urlaub.

Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet sendet Dir
Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

pauli

Beiträge: 115

Re:Reiseversorgung

04.05.2009 20:03:01

Hallo Charly,
erstmal willkommen im Forum.Wie Dir bereits Elke geschrieben hat-erkundige Dich bei Deinem O2-Lieferanten, was Deine Vollversorgungung beinhaltet. Bei Vivisol (auch Hauptsitz Italien) ist eine Urlaubsversorgung von 14 Tagen in einigen EU-Ländern kostenlos.
Ich starte morgen auch in meinen ersten Urlaub mit Sauerstoff. Es geht für zwei Wochen nach Sardinien. Versorgung während des Fluges und vorort organisierte Vivisol. Wie`s klappt weiss ich noch nicht, werde aber nach meinem Urlaub darüber hier berichten.
Im Falle eines Fluges brauchst Du auf alle Fälle eine "Flugtauglichkeitsbescheinigung" Deines LuFa`s mit Deinen aktuellen Werten(nicht älter als 14 Tage). Je nach AirLine ist dies etwas unterschiedlich, am besten bei der AirLine nachfragen. Bei einigen ist es relativ unklompliziert-die Lufthansa-Gruppe nimmt es sehr genau. Ansonsten sind hier im Forum unter Reiseversorgung noch mehr Tips zu finden.
Wünsch Dir alles Gute und allzeit gut Luft
Pauli

CAT

Beiträge: 23

Re:Reiseversorgung

04.05.2009 21:37:14

Hallo,

leider habe ich gerade die erfahrung gemacht, daß mit einer flüssigsauerstoffversorgung ein
spontaner flugurlaub eher schlecht machbar ist.

benötigt man während des fluges sauerstoff, muss man von langer hand planen....aber dann scheint es den verschiedenen beiträgen nach gut
zu gehen.

aber ich würde dennoch weiterhin lieber spontan und mobil meinen urlaub gestalten. da suche ich noch nach einer 'ferienalternative' zur flüssigsauerstoff-versorgung.

leider hat die fa. vivisol, bei der ich gerne mal für eine woche einen eclipse-reisekonzentrator (gerne auch kleine leise alternativen dazu)leihen wollte, mir bisher noch keinen anbieten können.
komisch eigentlich, daß es für O2-reise-equipement keinen 'spezial-geräteverleih' gibt. weiß jemand, ob es sowas doch gibt?

gruss
CAT

ursulakb

Beiträge: 1947

Re:Reiseversorgung

04.05.2009 22:06:51

Hallo CAT,

leider lassen die Fluggesellschaften keinen Flüssigsauerstoff an Bord zu.
Reisekonzentratoren sind über den eigenen Sauerstofflieferanten mietbar oder auch über spezialisierte Anbieter, schau doch mal hier auf unserer HP unter ->Reiseversorgung und dann weiter -> Verleih von Reisekonzentratoren.

Viel Erfolg
UrsulaKB

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie