Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Pulmonale Hypertonie":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Medizinische Fragen | Pulmonale Hypertonie

Lotti

Beiträge: 34

Pulmonale Hypertonie

08.08.2009 16:05:57

Hallo an Alle!Seid Anfang 2007 wurde bei mir eine COPD Schweregrad I festgestellt.Die Krankheit hat sich innerhalb eines halben Jahres bemerkbar gemacht,im Juli 2006 waren meine pO2 Werte noch normal und im Januar 2007 fielen die Werte nach einer Mandelvereiterung mit 3 Tage 40 Fieber auf pO2 54mmHg FEV1 98%.Was bis zum heutigen Tag so geblieben ist.Nach einer Reha in Bad Dürrheim stellte man bez. vermutete man bei mir eine pulmonale Hypertonie die ich in der Uni Klinik Gießen untersuchen ließ,aber sich Gott sei Dank nicht bestätigte.Jetzt mußte ich zu einem Gutachter der mich ein bißchen verunsichert hat,er konnte nicht verstehen das die Werte in " noch so gut sind ,nur der pO2 so schlecht,man müßte schon genau auf meine Lungen-CT gucken um ein Emphysem festzustellen.Meine Frage an euch:Hat jemand das gleiche Krankheitsbild wie ich oder was könnte noch dahinter stecken.Über jede Antwort würde ich mich freuen.
LG Lotti

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:Pulmonale Hypertonie

11.08.2009 17:58:18

Hallo Lotti,

spreche mal Deinen Lungenarzt auf eine "abgelaufene Lungenembolie" an. Dies könnte man auch durch CT abklären.
ich denke das CT was Dein Lungenarzt vorgeschlagen hat ist das sinnvollste.

Liebe Grüße Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie