Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Kostenübernahme AOK (Eclipse)":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Kostenträger | Kostenübernahme AOK (Eclipse)

Seite:  1 | 2 | 3 | 4  

hoffmannramona

Beiträge: 46

Re:Kostenübernahme AOK (Eclipse)

18.09.2009 18:45:37

Hallo Ihr Lieben,
leider habe ich die PN von Elke nicht bekommen, war wieder mal unterwegs. Ich habe bereits persönlich mit Lothar gesprochen, wäre aber schön, wenn sich jemand von der AOK melden würde. Ansonsten bin ich froh und glücklich über meinen Eclipse. Ob im Auto, im Flugzeug oder auch zu Hause, ich möchte ihn nicht mehr missen. LG Ramona:woohoo:

Namba_Wan

Beiträge: 144

Re:Kostenübernahme AOK (Eclipse)

20.09.2009 14:38:33

Hallo!

Wenn es auch nicht ganz zum Thema "Kostenübernahme AOK" passt, will ich dennoch meinen Senf dazugeben. wink

Oder sollten wir einen eigenen Fred starten? "Campen mit Flüssigsauerstoff" smile

Es wundert mich sehr, dass es noch mehrere gibt, die mit Sauerstoffversorgung auf Campingplätzen unterwegs sind. Getroffen haben wir nämlich noch nie jemanden. Wir praktizieren dies schon seit Jahren. Im In- und Ausland. Der 31 Ltr-Behälter kommt auf den Rücksitz, der elektrische Konzentrator in den Kofferraum zu dem elektrischen Rolli. Die Beatmungsmaschine ist im Wohnwagen und los geht die Fahrt. Auf dem Campingplatz bleibt der elektr. Konzentrator im Kofferraum und wird mit Strom versorgt. Von dort geht eine Leitung in bzw. vor den Wohnwagen. Der Flüssigsauerstoffbehalter kommt ins Vorzelt. Und alles ist wie zu Hause. Wir bleiben allerdings immer nur max. 2 Wochen. So sind wir nicht auf Sauerstofflieferungen angewiesen. Aber auch dies haben wir schon mehrere Male praktiziert. Dann kommt der Sauerstofflieferant, in unserem Falle Linde, eben auf dem Campingplatz. Wie gesagt, alles wie zu Hause.

Jährlich verbringen wir auf diese Art so ca. 7 Urlaube. In ein paar Tagen geht es nach Bad Rothenfelde. Zwei Wochen an der dortigen Saline schnuppern. Wir freuen uns drauf.

Gruß NambaWan

Alle sagten, das geht nicht. Dann kam jemand, der das nicht wusste und machte es einfach.

Brammer Rettungstechnik

Avatar von Brammer Rettungstechnik

Beiträge: 49

Re:Kostenübernahme AOK (Eclipse)

30.09.2009 17:33:29

Hallo Lothar ,
als langjähriger der AOK Rheinland/ Hamburg ,
Schleswig Holstein und Niedersachsen kann
ich leider in den letzten 10 Jahren nicht über
auch nur eine Kostenübernahme berichten.
Jedoch stellen wir fest das die Kassen sich
mit LOX nicht mehr ganz so schwer tun.

Liebe Grüße Heiko

lothargisela

Beiträge: 3

Re:Kostenübernahme AOK (Eclipse)

17.10.2009 13:41:36

Hallo - wollte Euch mitteilen, dass die
AOK den eclipse für mich genehmigt hat.
Hat aber erst geklappt, als ich nach dem
Ablehnungsbescheid Widerspruch eingelegt
habe, nun das hat sich also doch gelohnt.
Mein Tipp, auf die Mobilität dringen, da
man mit dem mobilen Flüssigsauerstoff nur
stundenweise für Arztbesuche oder sonstiges
versorgt ist. Allerdings werden der Konzen-
trator und der Flüssigsauerstoff jetzt durch
die Umversorgung nicht mehr genehmigt.
MfG lothar

bibiviola

Beiträge: 3362

Re:Kostenübernahme AOK (Eclipse)

17.10.2009 15:23:53

Hallo Lothar,

herzlichen Glückwunsch zum Eclipse.
Aber so ganz richtig ist das nicht, ich habe mit dem Helios Marathon einen Aktionszeitraum von 15 Stunden, das ist bedeutend mehr,als nur ein Arztbesuch.
Der noch größere Spirit 1200 hält sogar zwischen 28 bis 34 Stunden bei einem Flow von 2 Liter.

Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Birgit

Margit Prochnow

Beiträge: 2

Re:Kostenübernahme AOK (Eclipse)

24.10.2009 14:09:40

Ich fliege am 9.12.09 nach Bombay und bekomme von der TK einen Eclipse für die Zeit bezahlt. Ich werde ihn im Flugzeug als auch vor Ort nutzen.
Also einfach bei der TK nachfragen.

LG - Margit

Margit Prochnow

Beiträge: 2

Re:Kostenübernahme AOK (Eclipse)

24.10.2009 14:11:18

Ich wollte natürlich sagen:
"einfach bei der KK nachfragen".

Margit

Astrid1965

Beiträge: 1

Re: Kostenübernahme AOK (Eclipse)

10.11.2010 21:32:49

Hallo Bert,
ich suche einen Sauerstoffkonzentrator der auch noch bei 3 Liter Dauerflow macht. Sowie auch bis 3 oder weiter Atemzuggesteuert. Diesen möchte ich mir selbst zulegen. Zusätzlich zu dem Flüssigsauerstoff von der KK mit Spirit 300 mit dem ich total glücklich bin. Vielleicht kannst Du oder andere die Vorteile mir nennen sowie die Nachteile von den Sauerstoffkonzentratoren mit Dauerflow ganz wichtig bis 3 Liter Dauerflow.
Vielen Dank Euch allen.
Astrid1965

Sauerstoffkonzentrator
Wer kann mir einen Tip geben. Suche einen Sauerstoffkonzentrator der bei 3 Liter auch bei Dauerflow noch funktioniert. Wer kann mir dabei helfen? Danke Euch im voraus. Astrid 1965

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re: Kostenübernahme AOK (Eclipse)

11.11.2010 10:02:16

Guten Morgen Astrid,

unser Bert kann dir leider nie mehr antworten.

Ich weiß aber, daß der Bert sehr zufrieden mit seinem Eclipse war.

Schau mal hier auf der linken Seite, blau unterlegt, unter Innovationen. dort werden versschiedene Konzentratoren beschrieben.

Welches für dich das beste gerät ist, daß kannst nur Du selber entscheiden, denn jeder hat ein anderes kriterium, warum genau das gerät für ihn gut ist.

Ansonten schaue wiieder afu der linken Seite - blau unterlegt unter Links. dort findest Du sämtliche versorger. Rufe die an und frage nach ob sie Konzentratoren verkaufen und dann lasse dir Prospekte zusenden.

Als guten Rat gebe ich dir, wenn Du dich für ein Gerät entscheidest, dann laß es dir schriftlich geben, daß es auch die gewünschte Leistung bringt.

ich wünsche dir, daß bei der Suche ein passendes Gerät für Dich dabei ist.

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Alex1983

Beiträge: 24

Re: Kostenübernahme AOK (Eclipse)

12.11.2010 12:56:50

Hallo, den Eclipse habe ich mal zur probe gehabt. Leider war der zu schwer für mich. Nach langem rum und her telefonieren mit der AOK habe ich jetzt endlich einen Platinum Konzentrator bekommen und einen XPO2 Mobilen für unterwegs. Um die Geräte genehmigt zu bekommen hat die Genehmigung seit Juni gedauert.

Mfg. Alex

Seite:  1 | 2 | 3 | 4  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

17.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie