Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Helios Marathon 850":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Medizintechnik | Helios Marathon 850

Seite:  1 | 2 | 3  

mahoni

Beiträge: 1

Re: Helios Marathon 850

02.08.2016 18:19:43

Hallo liebe Leute.
Ich bin neu hier, benutze den Helios Marathon 850 schon seit Jahren. Vielleicht sollte man auch mal die Beschreibung durchlesen wenn man sie hat, dort steht nämlich drin, das man jede Minute beim Befüllen diesen Hebel den man ziehen muss zum Befüllen loslassen soll, damit der Helios nicht am Befüllgerät festfriert, hält man sich daran, hat man damit auch keine Probleme, zumindest ich nicht. Ich denke mir mal das auch nicht unbedingt der Druck eine Rolle beim Vereisen spielt sondern nur beim Befüllen.
LG

PeterKN

Beiträge: 1827

Re: Helios Marathon 850

02.08.2016 20:38:48

Hallo Mahoni,

herzlich willkommen hier.

Ich finde es nett, dass du dich noch an einem Beitrag von 2009-2010 beteiligst.
Inzwischen dürfte aber jeder, der einen Helios in Gebrauch hat, damit klarkommen.

Herzliche Grüße
Peter

Eva-M.

Beiträge: 3

Re: Helios Marathon 850

03.08.2016 12:21:23

Hallo zusammen,
ich heiße Eva und bin neu hier,seit vier Wochen bekomme ich Sauerstoff 24std.Habe ein Lungenemphysem bei Antitrypsin-Mangel.Ich bekomme Flüssigsauerstoff und komme schwer damit zurecht.allein die mobile Flasche füllen traue ich mich nicht.was sind die Vor-und Nachteile von flüssigem Sauerstoff und Sauerstoffkonzentrat?Würde mich freuen,wenn ihr mich beraten könnt.
Vielen Dank
Eva-M

elmar bersch

Beiträge: 336

Re: Helios Marathon 850

03.08.2016 14:14:10

hallo eva!
du darfst vor dem gerät keine angst haben. es ist meines erachtens günstiger mit flüssig-sauerstoff zu arbeiten. ein konzentrator braucht neben dem lärm, den er macht, einen haufen strom. bei flüssig-sauerstoff brauchst du keinen strom und auch keine weiteren hilfsmittel.nur beim füllen macht es ein wenig lärm, dann ist es wieder ruhig und nur der wasserbehälter blubbert. beim befüllen des mobilbehälters brauchst du etwas aufmerksamkeit. du musst den behälter richtig aufsetzen und auch halten. dann ab und zu den füllhebel loslassen und erneut drücken, dann kann nichts passieren. rauchen solltest du allerdings nicht beim befüllen. das abdeckköpfchen setze immer nach dem füllen wieder drauf, damit sich keiner verletzen kann. das sind meine hinweise und erfahrungen. einen lieben gruß und immer genug luft unter der nase wünscht elmar.

Angehängtes Bild
50-katze17.gif

PeterKN

Beiträge: 1827

Re: Helios Marathon 850

03.08.2016 14:47:42

Hallo Eva,

Elmar hat eigentlich alles wichtige aufgeführt. Ich habe seit Februar d. J. Flüssigsauerstoff, in Ruhe 3l/min. und bei Belastung 4l/min. Mein Mobilgerät kann ich an der 45l-Tonne auffüllen und habe so die Möglichkeit, auch mal die Wohnung zu verlassen, was für uns Lungenkranke sehr wichtig ist.

Wie Elmar schon erwähnte, das Mobilgerät auf den Ventilstutzen richtig raufsetzen, leicht runterdrücken und dabei den Entlüftingshebel am Mobilgerät ziehen. Es zischt dabei ziemlich, ist aber ganz normal und ungefährlich. Wenn das Gerät gefüllt ist, ändert sich auch das Geräusch. Auf dem Standgerät ist ein dicker Entriegelungsknopf, der hilft, das Mobilgerät abzunehmen. Der ganze Vorgang dauert ca. 1-2 Minuten. Nur Mut, man muss es nur mal gemacht haben. Vielleicht lässt du dir die Handhabung vom Sauerstofflieferanten nochmal zeigen? Und was andere können, das schaffst du auch.

Ich habe als Mobilgerät den Stroller, der reicht bei 3l/min. ca, 4 Stunden.

Einen Konzentrator als Mobilgerät kann ich nicht gebrauchen, der gibt Sauerstoff nur atemzuggesteuert ab und dafür bin ich nicht geeignet. Die Batterien reichen auch nur für kurze Zeit.

Herzliche Grüße
Peter

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 408

Re: Helios Marathon 850

03.08.2016 14:47:53

Hallo Eva man kann deine angst verstehen aber wenn du dein Mobilteil ein paar mal gefüllt hast lachst du über deine angst Elma hat alles wichtige beschrieben lieben Gruß friedel

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 408

Re: Helios Marathon 850

03.08.2016 14:50:30

Ich sehe gerade auch Peter hat es gut beschrieben.
Viel Spaß beim befüllen es ist immer besser du bekommst Flüssig Sauerstoff.

Eva-M.

Beiträge: 3

Re: Helios Marathon 850

03.08.2016 16:30:31

Vielen Dank für die Hinweise,werde es mir nochmal zeigen lassen.
Liebe Grüße
Eva

PeterKN

Beiträge: 1827

Re: Helios Marathon 850

03.08.2016 20:36:03

Hallo Eva,

du bekommst den Sauerstoff, weil dein Blut nicht mehr die Organe mit genug Sauerstoff versorgen kann. Durch die zusätzliche Sauerstoffzufuhr wird ein Schaden der Organe, zB des Herzens weitgehend vermieden. Deshalb ist es auch so wichtig, die Verordnung des Lungenfacharztes genau einzuhalten.

Ebenso wichtig ist auch eine ausreichende Bewegung außerhalb der Wohnung, damit du nicht auch noch an Muskelschwund leidest. Natürlich nur mit Sauerstoff, dafür ist das Mobilgerät da. In der Wohnung kannst du dich an der großen Tonne anschließen, ein Schlauch bis 15m gibt dir Bewegungsfreiheit. Außerhalb der Wohnung trage ich meinen Stroller in einem passenden Rucksack. Wundere dich auch nicht, wenn das Mobilteil vereist, das ist normal. Der flüssige Sauerstoff hat minus 184 Grad, die feuchte, ev. warme Luft kondensiert am kalten Mobilgerät und es kann sich Eis bilden. Der Rucksack, den ich auch von meinem Versorger habe, hat Gaze-Einsätze, wodurch Feuchtigkeit entweichen kann.

Also ran an die Sache, habe keine Angst vor dem Füllen deines Mobilteils, damit du auch mal die Wohnung verlassen kannst. Und keine Angst vor anderen Leuten wegen deiner Nasenbrille, die Leute sind meistens nett und hilfsbereit.

Herzliche Grüße
Peter

Eva-M.

Beiträge: 3

Re: Helios Marathon 850

04.08.2016 17:39:08

Hallo Peter,
danke für Deine Tipps habe mir heute nochmal zeigen lassen wie man das mobile Teil füllt,gute Anleitung ist wichtig,heute war nämlich ein anderer Lieferant da,der konnte es mir besser demonstrieren und mir ein wenig die Angst nehmen.Jetzt macht es wahrscheinlich die Übung.Einfach nur rausgehen mit Rollator und Flasche,soweit bin ich noch nicht.Mein Krankenhaustrauma ist noch zu groß.ich muß das alles noch verarbeiten.
Liebe Grüße
Eva

Seite:  1 | 2 | 3  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie