Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Erfahrungen mit Onbrez 150 Mikrogramm":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Medizinische Fragen | Erfahrungen mit Onbrez 150 Mikrogramm

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  

Knetemann

Beiträge: 24

Erfahrungen mit Onbrez 150 Mikrogramm

09.03.2010 09:49:31

Hallo, seit Anfang 2010 (genauer seit 51 Tagen) nutze ich auch das o.g. Onbrez 150 Mikrogramm.

Aus meiner Erfahrung muss ich sagen, es handelt sich dabei um ein "richtiges Teufelszeug" im positivsten Sinne.
Nutzt sonst noch jemand Onbrez und wie sind die Erfahrungen ?

Näheres unter:
http://www.ema.europa.eu/humandocs/Humans/EPAR/onbrez_breezhaler/onbrez_breezhaler.htm

Dort dann bei European Public Assessment Report (bzw. Product Information) unter DE für Deutschland die kleinen "u" anklicken und weitere Links in deutscher Sprache öffnen sich.

finchen

Beiträge: 916

Re: Erfahrungen mit Onbrez 150 Mikrogramm

10.03.2010 18:19:18

Hallo Knetemann,auch ich benutze seit ca 3 Wochen Onbrez und muß sagen die ersten 10 Tage ging es mir ganz gut damit,habe aber seit ein paar Tagen schwere Atemnot,ob es mit dem Medikament zusammen hängt weiß ich nicht,werde morgen mit meinem Arzt sprechen.Ich habe vorher Viani forte genommen und ich denke,dass mir das Kortison fehlt.Nehme aber oral 5mg Erhaltungsdosis.Wie gesagt ich werde morgen mit meinem Arzt sprechen.Nebenwirkungen wie beschrieben habe ich nicht.
L.G.
Lore!

Hiltrud

Beiträge: 5722

Re: Erfahrungen mit Onbrez 150 Mikrogramm

11.03.2010 15:51:41

Hallo !
ich habe im Januar Onbrez 150 mikrogramm für 20 Tage genommen ,mußte es aber wieder absetzen, weil ich angst bekam ,der verträglichkeit halber.Ich nehme Kortison ,Beta blocker fürs Herz und hab Diabetis, 3komponente bei denen man onbrez nicht nehmen soll.Ansonsten war onbrez klasse es hielt wirklich 12 std an .

Grüße alle herzlich Hiltrud

Knetemann

Beiträge: 24

Re: Erfahrungen mit Onbrez 150 Mikrogramm

13.03.2010 13:55:03

Moin finchen, grüß dich,

wie ging es/geht es denn nun weiter ?

finchen

Beiträge: 916

Re: Erfahrungen mit Onbrez 150 Mikrogramm

13.03.2010 18:34:41

Hallo Knetemann,
wie es weiter geht berichte ich nun,habe mit meinem Arzt gesprochen und er hat mir ein Kortisonspray Ventolair 250mg 2x tägl.1 Hub verordnet und ich soll nun 300mg Onbrez täglich nehmen.Wie es nun wirkt,kann ich im Moment noch nicht sagen,nehme es ja erst seit gestern.Hoffe aber,dass ich dir in ein paar Tagen mehr sagen kann.Ich war auch der Meinung,dass hier in unserer Reihe es mehrere schon nehmen, hat sich aber nur Hiltrud zu geäußert,denn auch ich wäre neugierig wie es bei den anderen wirkt.Ich werde mich auf jeden Fall an dieser Stelle wieder melden.Bis dahin

L.G.Lore!

Knetemann

Beiträge: 24

Re: Erfahrungen mit Onbrez 150 Mikrogramm

14.03.2010 09:34:48

Moin,
ich führe seit Beginn 2010 eine kleine Excel Liste in die ich täglich mehrmals die Ergebnisse eintrage, die ich mit einem "Peak Flow Meter" (Vitalograph) erziele.
Auffallend ist, dass dabei eine Steigerung von nunmehr über 150 Einheiten feststellbar ist. Diese Steigerung verlief kontinuierlich zur Dauer der Benutzung von Onbrez.
Ich werde diese Feststellungen nächste Woche mal mit meinem Professor besprechen.

finchen

Beiträge: 916

Re: Erfahrungen mit Onbrez 150 Mikrogramm

14.03.2010 17:20:49

Hallo Knetemann,
danke für diesen Tip,das werde ich ab heute auch so machen.Mal schauen was dabei raus kommt.
L.G.
Lore!

Knetemann

Beiträge: 24

Re: Erfahrungen mit Onbrez 150 Mikrogramm

14.03.2010 19:27:07

Hi, finchen,

ich trage das Datum, Wert und Uhrzeit ein.
Dazu meist auch noch die "Wiederholungen", also 1x, 2x, 3x "gepustet" und dann die Werte mit der Uhrzeit.
So entsteht mit der Zeit ein kleine Tabelle, in der man schon sehen kann, wie sich das entwickelt.
Wenn du willst, kannst du ja auch noch die Zellen mit gleichen Werten mit gleicher Farbe unterlegen.
Ende des Monats werde ich das dann mal in ein Diagramm umwandeln.

Hiltrud

Beiträge: 5722

Re: Erfahrungen mit Onbrez 150 Mikrogramm

16.03.2010 09:04:42

Hallo Knetemann

Ich hab mich überreden lassen ich nehme wieder onbrez150
ich habe ein bischen beklemmtes gefühl dabei ,aber wir werden sehen bis bald auf dieser seite

Oetti

Beiträge: 36

Re: Erfahrungen mit Onbrez 150 Mikrogramm

10.04.2010 15:28:42

Hallo Zusammen,

auch ich werde vermutlich in den nächsten Tagen auf den Onbrez umsteigen bzw. ihn dazu nehmen. Bin skeptisch, habe ja schon so viel. Ich hoffe aber dass ich durch den Onbrez das ein oder andere Medikament absetzten oder ausschleichen kann.

LG
Oetti

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie