Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "AeriSeal Behandlung":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Medizinische Fragen | AeriSeal Behandlung

Seite:  1 | 2  

Lotti

Beiträge: 35

AeriSeal Behandlung

18.03.2010 19:28:10

Hallo an alle Emphysematiker!
Ich habe von einer neuen Behandlungsmethode für COPD und Lungenemphysem-kranke gehört.Es soll eine neu entwickelte bronchoskopische AeriSeal Behandlung sein.Ziel des neu entwickelten Systems ist es.das Volumen der vergrößerten Bereiche der Lunge zu verringern.Dazu wird ein spezieller,flüssiger Schaum über einen Katheter in die Lunge eingeführt.Dort polymerisiert dieser Schaum und versiegelt so die behandelte Lungenregion.Schließlich entweicht die dort enthaltene Luft aus dem versiegelten Lungenbereich,wodurch sich das Volumen verringert.Wer hat davon schon etwas gehört und kann vielleicht darüber berichten.
Liebe Grüße
Lotti

bine_maja

Beiträge: 10

Re: AeriSeal Behandlung

18.03.2010 21:31:04

Hallo Lotti,

es ist eine Studie die derzeit auch in Deutschland läuft. Ich habe mich für diese Studie beworben und werde daran teilnehmen. Morgen werden noch einige Untersuchungen gemacht und der Eingriff erfolgt nächste Woche. Deshalb werde ich für ca. 10 Tage im KH sein. Wenn ich wieder da bin, werde ich gern darüber berichten.
Ich denke postiv und gehe davon aus das alles gut wird.
Also liebe Grüße,
bis in 14 Tagen
Sabine

Lotti

Beiträge: 35

Re: AeriSeal Behandlung

18.03.2010 21:37:58

Hallo Sabine,
ich drücke Dir ganz feste die Daumen das alles gut geht
LG Lotti

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re: AeriSeal Behandlung

19.03.2010 08:53:04

Hallo Biene-Maja,

ich wünsche dir, daß dein Vorhaben gelingt und es dir danach wesentlich besser geht.
Ich würde gerne einen Erfahrungsbericht hier lesen.
Drücke Dir die Daumen das alles gut verläuft.
Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: AeriSeal Behandlung

19.03.2010 08:54:54

Hallo Biene Maja,

auch ich wünsche dir einen langanhaltenden Erfolg.
Alles Gute!

winni

Beiträge: 134

Re: AeriSeal Behandlung

07.04.2010 08:40:00

Hallo Bine
Ich wünsche Dir alles alles Gute.Lasse Dich nicht unterkrigen.Wir hören wieder voneinander.
Gruß Winni

Angehängtes Bild
i212935221_37585_2.gif

bine_maja

Beiträge: 10

Re: AeriSeal Behandlung

11.04.2010 20:32:43

Meine Teilnahme an der Aeris-Studie.
Am 26.03. wurde im Rahmen der Aeris-Studie, eine Hydrogelschaumapplikation im linken Oberlappen durchgeführt. Es ist eine Volumenreduktion ohne OP. Es wird eine Art Kleber in einen bestimmten Bereich des Emphysems gegeben. Ziel ist es krankes Gewebe schrumpfen zu lassen und Platz für gesundes Gewebe schaffen.
Die Behandlung verlief problemlos. Als Folge des Eingriffs, in der ersten Nacht und am nachfolgenden Tag ging es mir sehr schlecht. Ich hatte sehr starke Schmerzen, was man bis dahin noch nicht kannte. Ich hatte das Gefühl mein Brustkorb wollte explodieren. Die typischen Zeichen einer Lungenentzündung, wie Fieber, Schüttelfrost, usw. hatte man ja in der Erklärung schon beschrieben. Ab dem dritten Tag konnte man täglich sehn, wie es mir besser ging.
Mein Gesamtaufenthalt war vom 24.03- 06.04., ich hätte auch zu Ostern nach Hause gehen könne. Da ich aber allein lebe und es mir einfach sicherer war, habe es aber vorgezogen zu bleiben.
Heute kann ich sagen: es geht mir sehr gut.
Natürlich bin ich nicht geheilt und brauch auch meinen Sauerstoff, aber ich bin so voller Power und Energie. Einfach nur phantastisch. Ich kann viel besser durchatmen. Fällt meine Sauerstoffsättigung auf 83 macht es mir gar nichts. Vor dem Eingriff hatte ich 88 sofort, in Form von Schwindel und Kopfschmerz bemerkt.
Für mich war die Entscheidung an der Studie teilzunehmen, gold richtig. Da ich diesbezüglich sehr positiv eingestellt bin, gehe ich davon aus das es sehr lang anhält.
Ich persönlich würde sagen wenn es sich so gut durchsetzt, wäre es eine riesen Hilfe für viele Emphysempatienten.
lg sabine

winni

Beiträge: 134

Re: AeriSeal Behandlung

11.04.2010 20:55:51

Hallo Bine
Ich freue mich Riesig für dich und deine Entscheidung.
Möge es lange anhalten.Ich wünsche es dir von ganzem Hezen.
Gruß winni aus Schönau

Angehängtes Bild
6-i214990744_46890_2.jpg

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re: AeriSeal Behandlung

12.04.2010 08:13:26

Hallo Bine,

freue mich für dich, daß Du mit dieser Methode großen Erfolg hast. Läßt Du die andere Seite auch noch machen?
Wünsche dir immer genug Luft zum atmen.

Ich habe im Nov. 09 eine LVR rechts machenlassen und jetzt im Febr. auf der linken Seite. ich bin auch total zufrieden und merke, daß es mir deutlch besser geht. Es waren zwar seshr große OP's und schmerzen habe ich immer noch, aber ich bin zufrieden mit dem Ergebnis. Morgen gehe ich für 1 Tag ins KH ins Schlaflabor. Dort soll geprüft werden ob mein Bipap-gerät anders eingstellt werden muß.
Sauestoff nehme ich im Moment noch genauso wie vorher auch, aber luftmäßig geht es mir richtig gut und ich hoffe, daß das für länger so sein wird.

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

bine_maja

Beiträge: 10

Re: AeriSeal Behandlung

12.04.2010 22:24:16

Hallo Elke und alle anderen,
danke für die Glückwünsche.
Ob die andere Seite gemacht wird oder werden kann, kann ich so nicht sagen, das wird später eventuell entschieden. Was ich sagen kann, "ich würde es auf jedenfall wieder tun.
Der Prof.hat mir erklärt eine LVR- Op käme für mich nicht in Betracht, und in dem Fall bin ich froh das es so gelaufen ist.
Es kommt wohl auf die Art des Emphysems an, homogen oder heterogen. Ja es geht mir, wie Dir, ich brauche natürlich meine Medikamente und auch mein Sauerstoff. Aber mein objektives Wohlbefinden ist einfach nur super. Ich kann sehr gut durchatmen und bin belastbarer.
Ich wünsche auch Dir alles Gute und allzeit viel Luft.
lg Sabine

Seite:  1 | 2  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

25.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie