Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Steuervorteil bei Schwerbehinderung":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Recht & Gesetz | Steuervorteil bei Schwerbehinderung

Hoermi

Beiträge: 9

Steuervorteil bei Schwerbehinderung

13.04.2010 21:32:29

Hallo Pauli,

neben einer ansetzbaren Pauschale, die vom Grad der Schwerbehinderung abhängt, können noch folgende Kosten angesetzt werden:
1. bis zu 15.000 gefahrene Km können mit 0,30 € je Km angesetzt werden, also mit bis zu 4.500 €. Als Nachweis reicht dabei eine (einmalige) Glaubhaftmachung. Dabei kann auch ein Nachweis der KfZ-Werkstatt genügen.
2. Bei Merkzeichen "B" dürfen Kosten für die Begleitung, z. B. bei einer Urlaubsreise angesetzt werden.
3. Krankheitskosten u. ä. Kosten, z. B. für Hilfsmittel können angesetzt werden.
4. Kosten für eine (private) Reha können angesetzt werden (amtsärztliches Attest nötig).
5. Kosten für Haushaltshilfe ist absetzbar.

Im Detail sind dabei einige Voraussetzungen zu beachten. Wende dich deshalb am besten an einen Steurberater oder an einen Steuerverein. Meine Ausführungen sollen dir nur aufzeigen, was es für Möglichkeiten gibt.
Gruß
Hoermi

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re: Steuervorteil bei Schwerbehinderung

15.04.2010 15:34:33

Hallo Hoermi,
wenn man die merkzeichen bekommt vom Versorgungsamt dann bekommt ja auch ein Blatt wo diese Vorteile aufgeführt sind, zumindest lag es bei mir beim Schreiben vom Versorgungsamt dabei.

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie