Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "FreeStyle Poc - Konzentrator":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | FreeStyle Poc - Konzentrator

Alex1983

Beiträge: 24

FreeStyle Poc - Konzentrator

23.06.2010 20:43:57

Ich bin auch bei AOK und bekomme Flüssigsauerstoff von Linde. Jetzt würde ich gerne auch den Freestyle Poc Konzentrator bekommen.Bei der AOK wurde es mi gesagt mein Arzt soll den Konzentr. verordnen,aber dann bekomme ich den FlüssigSauer. nicht mehr. Jetzt meine frage: kann ich den Konzentrator immer benutzen, mir geht es darum das ich damit auch wegfahren kann auf paar Tagen und auch im Auto anschliesen.und ist er wirklich so laut? Der Eclipse ist für mich zu schwehr und ich kann den auch in der Stadt oder bei treppen hochsteigen nicht transportieren,aber der Freestyle ist nur 2 oder 3 kg.Und welche Firma bietet dieses Modell an gegen einen Rezept? Danke

Mfg. Alex

Letzte Änderung: 23.06.2010 20:51:25 von Alex1983

Sanobub

Beiträge: 109

Re: FreeStyle Poc - Konzentrator

24.06.2010 07:41:13

Hallo Alex,

ja, ja, das mit dem für längere Zeit "außer Haus" sein ist ein großes Problem für uns 24-Std..-Sauerstoffpflichtigen mit Flüssigsauerstoffversorgung.
Auch ich bin z. Zt. am überlegen, wie man dieses Problem angehen kann.
Der Freestyle ist schon ein schönes kleines Gerät mit 2 Nachteilen: 1. zu laut mit ca. 55 dB und 2. die geringe Betriebsdauer mit ca. 2 Std. bei 2 Liter Flow.
Auf den folgenden beiden Seiten kannst du Infos bzgl Vergleich einiger Mobil-Konzis und einige Infos bzgl. Geräuschpegel nachlesen:
http://www.air-be-c-medizintechnik.com/content/view/25/59/#techdat
http://www.code-knacker.de/dba.htm
Man sollte diese Lautstärke also nicht unterschätzen, denn du hast dann ja nur dieses eine Gerät, was du dann auch nachts in Gebrauch hast.
Diese Mobilkonzentratoren sind evtl. gut für unterwegs, da man sie ja auch im Auto am Zigarettenanzünder betreiben kann aber da ich niemals den Konzi gegen den Flüssigsauerstoff eintauschen würde, käme nur eine Selbstfinanzierung infrage.
Das wiederum kommt nicht infrage, weil die "Dinger" mit ca. 3.600 - 4.500 € einfach zu teuer sind.
Die Lösung ist dann wohl nur noch ein 20 l Tank fürs Auto oder zusätzliche Flüssigsauerstoff-Mobilgeräte mit höherer Betriebszeit.

Gruß
Klaus

stefferl

Avatar von stefferl

Beiträge: 545

Re: FreeStyle Poc - Konzentrator

24.06.2010 21:49:53

Ich habe das Eclipse seit September auf Langzeitmiete. Mein Mann meinte damals, ich soll es mir kaufen. Man hat mir aber diese Langzeitmiete angeboten. Da ich mir dachte, wer weiß, wie anfällig so ein Gerät ist und ich in Miete nicht die Reparaturen selbst tragen müsste, habe ich mich für Miete entschieden. Außerdem war da die Überlegung, ob ich das Gerät wirklich nütze.
Also ich habe das Gerät seit September 2009. Den ganzen Winter habe ich es kaum benutzt. Es hat mir einige Male gedient, als wir im Frühjahr fallweise einzelne Tage in unserem Sommerhaus in der Übergangszeit geschlafen haben. Jetzt sind wir auf Urlaub in Kärnten. Bei der Anreise hat es im Auto "den Geist" aufgegeben. Plötzlich ist es nicht mehr gegangen. Zum Glück habe ich 2 Stroller und die waren gefüllt. Nach einem "Reset", d.h. vom Strom nehmen und auch den Akku rausnehmen, wieder zusammenschließen, hat es wieder funktioniert. Diesen Tip habe ich aber erst am nächsten Tag bekommen. Die erste Nacht in Kärnten hatte ich noch keinen Flüssigsauerstoff und ich habe mich mit meinen zwei Strollern auf Stufe 1 anstatt 3 die eine Nacht durchgewurschtelt. Es ist gegangen, aber ich möchte es nicht noch einmal machen. Seither funktioniert es wieder einwandfrei. Ich habe es während der Fahrt in Verwendung um Flüssigsauerstoff zu sparen. Das ist ganz praktisch, aber nicht unbedingt nötig.
Eine Reise nur mit dem Eclipse würde ich nicht mehr machen. Ich habe es einmal getan, allerdings hatte ich da erst einen Monat den Sauerstoff, konnte noch einige Stunden ohne Sauerstoffzufuhr sein, weil ich ja bis kurz vorher noch ganz ohne künstliche Sauerstoffzufuhr gelebt habe.
Jetzt habe ich drei Jahre den Sauerstoff, es geht mir ganz gut, aber ich brauche Sauerstoff rund um die Uhr. Fallweise 1-2 Stunden in Ruhe geht es auch ohne.
Das Eclipse ist sehr schwer, sehr laut. Was man im Auto kaum hört, ist in einem Raum laut wie ein leiser Traktor. Das Gerät hat 48 dB. Im Urlaubsquartier geht es, wenn man einen Nebenraum hat, wo man das Gerät hinstellen kann und die Türe zumindest anlehnen. In einen Feuchtraum soll man es nicht stellen, in einem kleinen Kämmerchen muß man zumindest ein Fenster ein Stück offen haben, damit Frischluft in den Raum kann.
Will man im Urlaub mit dem Eclipse ein Restaurant aufsuchen, ist es eine Zumutung für die Gäste (und für sich selber).
Ich habe das Eclipse, weil ich damit unabhängig vom Flüssigsauerstoff sein wollte. Dieser Urlaub hat mir jetzt gezeigt, dass es nichts besseres als Flüssigsauerstoff gibt. Ein Konzentrator ist durch den Lärmpegel eine fragliche Hilfe. So ideal das Eclipse wäre, da es mit 12 V und 230 V und mit Akku funktioniert, das Gewicht und die Lautstärke sind seine Nachteile.
Dieser FreeStylePoc Konzentrator hat wahrscheinlich den Vorteil, dass er leichter ist. Aber die Lautstärke ist höher als die vom Eclipse angegeben.
Ich werde mein Eclipse wieder zurückgeben und bin heute froh, dass ich es nicht gekauft habe. Hat mich zwar einiges gekostet in den Monaten die ich es hatte, aber besser so. Jetzt weiß ich, dass es nichts für mich auf Dauer ist.
Für einen Urlaub in einem Land wo es eine Flüssigsauerstofflieferung nicht gibt, ist ein Konzentrator sicher die richtige Wahl.

Liebe Grüße von der Stefferl aus Wien
http://members.aon.at/peterunderika/

Alex1983

Beiträge: 24

Re: FreeStyle Poc - Konzentrator

24.06.2010 22:43:54

Hallo, erstmal danke das Sie so schnell geantwortet haben. Ich hole mir jetzt einen Rezept bei Arzt für Zuhause einen Konzentrator und für Mobilität.Aber erstmal kommt zu mir ein Berater und stellt mir verschiedene Konzentratoren vor.http://www.air-be-c-medizintechnik.com/content/view/25/59/#evergo ich habe hier angerufen und einen Termin ausgemacht. Einen Eclipse habe ich mal zu probe gehabt, ist für mich unpraktisch schwer und kann halt nur im Auto liegen. Ich entscheide mich villeicht für Evergo oder FreeStyle, aber erst will ich die hören, wie laut die sind. Ich fahre öfters nach Tschechien deshalb brauche ich einen fürs Auto.Wenn ich was erreiche,werde ich wieder schreiben.Danke

Mfg. Alex

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re: FreeStyle Poc - Konzentrator

25.06.2010 07:58:23

Hallo Alex,
habe ich Dich richtig verstanden. Einen Konzentator für die Nacht und zusätzlich einen tragbaren Konzentrator und dafür kein Flüssigsauerstoff mehr?

Beachte, wenn Du Dich für einen tragbaren Konzentrator entscheidest, wie hoch man den Flow einstellen kann. Beim freeStyle steht zwar in der Beschreibung, daß man ihn bis auf 3 l/Min. stellen kann, richtig ist aber, daß er nur bis 2 l/Min. geht. Das verschweigen oft die verkäufer. Auch kann man ihn schlecht des nachts einsetzen, wenn mann da nämlich man nicht so gut atmet, bzw. mal einen AUssetzer hat dann schrillt sofort die Alarmglocken. Inder Inogene one2 ist auch handluch geht aber bis 5 l/Flow. Denke daran, daß beide Geräte getriggert laufen, d.h. nur Nasenatmung bezogen.

Ich persöönlich wüde beim Flüssigsauerstoff bleiben.
Aber batürlich sit es deine Entscheidung und wenn die Firma kommt und Dir die verschiedensten Geräte erklärt. laß dir alle Unterschiede im Detail erklären. Am besten machst Du Dir vorher einen eigenen Fragenkatalog, was für dich wichtig ist, wie z.B.:
Wie hoch kann man das Gerät einstellen (Flow)
Wie lange kann man bei voller Ladung unterwegs sein.
Kann man das an der Autobatterie laden.
Gibt es Ersatzbatterien.
Kann man das gerät auch auf Dauerflow umstellen=
Hat das gerät Dauer bzw. getriggerte Flow zusammen, also beides
Wie schwer ist das Gerät.
Wie laut ist das Gerät.
Wieviel strom frißt das Gerät.
Fragen, fragen, fragen und lasse dir alles beantworten.

Ich wünsche dir viel Erfolg und das man für Dich das richtige Gerät findet, welches Die Kasse auch übernimmt.

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Siegfried

Beiträge: 755

Re: FreeStyle Poc - Konzentrator

25.06.2010 09:41:30

Der FreeStyle ist doch wirklich nicht laut.

Es ist auch das einzige Gerät, was man vom Gewicht und von der Größe noch akzeptieren und bewältigen kann. Ich bin in jedem Falle sehr zufrieden damit. Habe es allerdings nur als Zusatzgerät für unterwegs und für längere Reisen und dann als Dauergerät.

Natürlich ist flüssiger Sauerstoff besser aber was tun wenn man länger unterwegs ist und keinen Tank mit hat?

Liebe Grüße und für dich die beste Entscheidung wünscht

Siegfried

ursulakb

Beiträge: 1946

Re: FreeStyle Poc - Konzentrator

26.06.2010 13:31:02

Ganz wichtig:
bei allen 'getriggerten' Geräten
egal ob tragbarer Konzentrator oder Flüssigsauerstoffgerät,
ist die Testung auf die sogenannte 'Demandfähigkeit' und die richtige Einstellung der Literzahl (bei den getriggerten Geräten die Einstellung der Stufe) bei dem jeweiligen Gerät.

erika

Beiträge: 105

Erfahrungen mit SimplyGo Konzentrator?

19.04.2016 10:13:37

Hat jemand Erfahrung mit dem mobilen Konzentrator SimplyGo?
Mich interessiert die Zuverlässigkeit des Gerätes und ob es zufriedenstellend funktioniert.
Danke

vaui

Beiträge: 3

Re: FreeStyle Poc - Konzentrator

24.04.2016 17:32:43

Hallo ihr,
mein Name ist Verena Brandl und ich studiere im 6. Semester integriertes Produktdesign. Mein Kommilitone und ich recherchieren gerade zum Thema transportable Sauerstoffkonzentratoren, da wir es uns für dieses Jahr zur Aufgabe gemacht haben ein neues Gerät zu konstruieren und zu entwerfen.
Bitte nehmt euch ein paar Minuten Zeit an unserer Umfrage teilzunehmen. Eure Expertenmeinung ist gefragt, wir brauchen eure Unterstützung.

Liebe Grüße,
Verena smile

https://www.umfrageonline.com/s/393d69a

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie