Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Neues Medikament DAXAS speziell gegen COPD":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Neues Medikament DAXAS speziell gegen COPD

Seite:  1 | 2 | 3 | 4  

Kalli

Beiträge: 627

Re: Neues Medikament DAXAS speziell gegen COPD

01.10.2010 09:40:36

Hallo zusammen!

Den Ausführungen unserer lieben Ruhrpottmotte,möchte
ich uneingeschränkt zustimmen.

Ergänzen möchte ich noch ,dass dazu auch ein
uneingeschränktes Vertrauen zu seinem LUFA gehört,
um derartige " Experimente" durchzuziehen.
( ich weiß wo von ich spreche).

Liebe Grüsse Bob

winni

Beiträge: 134

Re: Neues Medikament DAXAS speziell gegen COPD

01.10.2010 14:55:38

Hallo Bob
Uneingeschränktes Vertrauen ist "DAS" überhaupt,was man zu einem LUFA haben sollte.Ich habe das Glück,denn mein LUFA
ist in der Klinik,in der ich immer behandelt werde,wenn etwas
Vorgefallen ist,wie Sekret absaugen,Bipap einstellen,oder
Medikamentenumstellung.Ich nehme jetzt auch nur noch Symbicort
Spyriva-Respimat und Berodual.Komme gut damit zurecht.
Gruß Winfried
aus Regensburg

Letzte Änderung: 01.10.2010 23:23:45 von MGoli

aldiweil

Avatar von aldiweil

Beiträge: 33

Re: Neues Medikament DAXAS speziell gegen COPD

02.10.2010 14:45:04

Hallo,

ich habe nach meiner Lungenvolumenreduktion mit LVRC auch DAXAS verordnet bekommen.

Nach täglichen Kopfschmerzen und Schlafstörungen habe ich nach Absprache mit meinem LuFa DAXAS nach 14 Tagen wieder abgesetzt.

Prednisolon wurde abgesetzt, das benötige ich nicht mehr.

Ich nehme jetzt noch
RamiLich Winthrop 5mg morgens/abends und
atmadisc forte Diskus 50?g/500?g morgens/abends, das war’s.

LG und allzeit gut Luft
aldiweil und sowiso

Letzte Änderung: 02.10.2010 14:46:49 von aldiweil

aldiweil und sowiso
Es gibt nichts, was allen gefällt! (Petronius)

Hansi

Beiträge: 202

Re: Neues Medikament DAXAS speziell gegen COPD

03.10.2010 21:37:17

.

Letzte Änderung: 18.11.2010 18:05:49 von Hansi

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Neues Medikament DAXAS speziell gegen COPD

04.10.2010 09:06:30

Liebe Heide,

ich wünsche dir, das Daxas den von dir und deinem Arzt erhofften Erfolg bringt.
Ich drücke dir die Daumen.

Liebe Grüße
Birgit

jupp

Beiträge: 8

Re: Neues Medikament DAXAS speziell gegen COPD

22.10.2010 17:47:32

hallo,
gebe bei google daxas 500 ein. direkt am anfang ist eine seite mit erfahrungen mit daxas. dort sind ca. 20-30 betroffene die daxas eingenommen haben und berichten darüber.
lg jupp

Hansi

Beiträge: 202

Re: Neues Medikament DAXAS speziell gegen COPD

23.10.2010 19:31:14

xxx

Letzte Änderung: 17.11.2010 15:19:11 von Hansi

cewe49

Beiträge: 37

Re: Neues Medikament DAXAS speziell gegen COPD

13.07.2011 17:36:25

@mercedes
Bitte in PN nachsehen!

Gruß Werner

biggi60berlin

Beiträge: 14

Re: Neues Medikament DAXAS speziell gegen COPD

22.07.2011 13:07:20

Hallo ihr Lieben,
Auch ich habe COPD 4 und mir wurde Daxas von meinem LUFA verordnet.
Leider kann nichts posetives Berichten.
Ich bekomme Theophylin 200mg 3x täglich ,Kortison 20mg,Spiriva Respimat,atmadisc forte und für den Notfall berotec.
Das Daxas hatte bei mir nicht den gewünschten und erwarteten Erfolg.
Die Regelmäßigen Kontrollen beim LuFA bestätigten dieses.
Meine Werte wurden nicht besser sondern verschlechterten sich durch Daxas.Der Sauerstoffgehalt ging auch runter.
Der einzige posetive Ergebnis war der Gewichtsverlust.
Also wurde ich wieder mit Theophyllin versorgt.

Zusätzlich bekomme ich noch Omeprazol für den Magen.
Schlecht geht es mir eigentlich nur , wenn das Wetter verrückt spielt, aber da bin ich sicherlich nicht die einzige.
Zur Zeit benötige ich 5 Liter O2 für 24 Std.
Mein Sauerstoffberater (Oxycare) teilte mir mit, das ich bald auf Flüssigsauerstoff umsteigen muß , da die 5 Liter O2 die Grenze sind und mit meinem Konzentrator (invacare ) die Grenze erreicht sind.
Liebe Grüße biggi aus Berlin

UweP-66

Avatar von UweP-66

Beiträge: 252

Re: Neues Medikament DAXAS speziell gegen COPD

22.07.2011 13:55:47

Hallo Biggi,

ich nehme jetzt bei Gold IV 1 x tägl. Daxas 500 mg und 2 x Onbrez (Inhal.)sowie 1x Theophyllin 375 mg.Trotz angeblicher Unverträglichkeit komme ich mit beiden Medikamenten plus Onbrez klar.
In netdoktor.de kann man die Verträglichkeit von Medikamenten prüfen. Bitte einmal Daxas mit Theophyllin vergleichen.
Ich nehme lieber Sauerstoff als den Konzi.Bin seit April 2008 nach und nach - wohl auch wegen der Einnahme von Daxas und Onbrez - von 3 bis 5 L/min. auf z.Zt. 2 bis 3 L/min. gekommen.Habe Schlafstörungen, deshalb demnächst Schlaflabor. Wetterbedingte Höhen und Tiefen.
Schauen wir mal.

Liebe Grüsse
Uwe

Letzte Änderung: 22.07.2011 13:56:19 von UweP-66

Seite:  1 | 2 | 3 | 4  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie