Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Urrlaubsversorgung AOK":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Kostenträger | Urrlaubsversorgung AOK

Pitt1

Beiträge: 1

Urrlaubsversorgung AOK

06.08.2010 10:30:35

Urlaubsversorgung kosten Übername für einen Mobilen Sauerstoffkonzentrator von der AOK Hessen abgelehnt

Wir Fliegen seit nun mehr 15 Jahren ich mit Sauerstoff ein mal im Jahr für 3 Wochen in Urlaub. In Vergangenheit hat die AOK -Hessen immer diese kosten für Miete des Eclips ganz oder teilweise übernommen. Seit April 2010 hat die Krankenkasse neue Verträge mit den Versorgern ausgehandelt nun Sagt die Hilfsmittelabteilung der Kasse das eine Urlaubsversorgung in dieser Pauschale enthalten ist, und keine weiteren kosten übernommen werden

Jetzt bin ich der gekniffene. Da ich mit Flüssigsauerstoff versorgt bin
muss ich nun diesen Konzentrator auf eigene Rechnung 372,92 € Mieten. Da wird die Urlaubs Freuden richtig getrübt

Auch die Beschwerdestelle der AOK konnte mir nicht helfen. Schade

Peter

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Urrlaubsversorgung AOK

06.08.2010 12:15:28

Hallo Peter,

und mit deinem Versorger kannst du nicht reden? Immerhin muss er ja in diesen drei Wochen nicht liefern.
Oder kann er dir gar keinen tragbaren Konzi zur Verfügung stellen?

Peter Funk

Beiträge: 7

Re: Urrlaubsversorgung AOK

27.02.2011 22:05:58

Hallo alle,

nach dem mir die AOK die Kostenübername für unsere Reise ins Ausland abgelehnt hat, ich hatte um Reisekostenübernahme in Höhe einer Flüssigtankfüllung beantragt. Um mir für unseren Urlaub den Eclipse 2 für die zeit zu Mieten.da wäre für mich eine Erträgliche Zuzahlung geblieben.
Dies wurde aber mit der Begründung abgelehnt. Das es seit Januar 2010 neue Verträge mit den Versorgern abgeschlossen wurden, in dem eine Urlaubsversorgung von 14 Tagen innerhalb Deutschland enthalten sind. Also musste ich die gesamten Kosten von über 400.- € selber tragen oder den Urlaub stornieren wo dann 2200.-€ weg gewesen wären.

Nach unserem Urlaub, habe ich mit meinem Lufa. gesprochen, der mir dann das Eclipse als Dauerversorgung im Austausch der Flüssigversorgung Verschrieben hat.Ich habe die Verordnung dann bei der Fa. Air-be-c Medizintechnik eingereicht die dann einen Kostenvoranschlag an die AOK machten.
Diese Verordnung wurde von der AOK natürlich abgelehnt. Mit der Begründung das ich mit der Konzentrator Versorgung und der Flüssiggas Versorgung ausreichend versorgt wäre.Ich legte dann einen formlosen Widerspruch ein. Und bin zu einen Fachanwalt gegangen der für mich dann den Widerspruch begründetet. Der Anwalt setzte sich auch mit einem Mitarbeiter der Fa. Air-be-c in Verbindung. So das ich seit 4 Wochen im Besitz eines Eclipse bin und meine Freiheit und Reisefreiheit wieder erlangt habe..

LG

peter

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Urrlaubsversorgung AOK

28.02.2011 08:51:48

na dann, herzlichen Glückwunsch Peter!

Liebe Grüße
Birgit

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re: Urrlaubsversorgung AOK

28.02.2011 09:00:45

Hallo peter,

Du Das freut mich sehr für Dich.

Da sieht man wieder kämpfen lohnt sich.

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Namba_Wan

Beiträge: 144

Re: Urrlaubsversorgung AOK

28.02.2011 11:28:34

Hallo Peter,

Glückwunsch zum guten Ausgang.

Den gleichen Gedanken hatte ich auch schon. Aber den Flüssigsauerstoff gegen einen tragbaren Konzentrator zu tauschen habe ich mich dann doch nicht gewagt. Hauptsächlich habe ich Bedenken vor der Geräuschkulisse, die ich ja ständig mitführen würde.

Ich bin einmal gespannt, welche praktischen Erfahrungen du sammelst.

Gruß Dietmar

Alle sagten, das geht nicht. Dann kam jemand, der das nicht wusste und machte es einfach.

stefferl

Avatar von stefferl

Beiträge: 545

Re: Urrlaubsversorgung AOK

28.02.2011 13:47:20

Auf die Erfahrungswerte bin ich auch neugierig. Ich bin schon mit Eclipse gereist, in ein Lokal bin ich noch nie damit gegangen. Und schlafen kann man auch nicht daneben. Da braucht man einen extra Raum, wo man das Eclipse abstellen kann. Der Raum muss aber wieder Luftzufuhr haben, sonst funktioniert das Eclipse nicht.

Liebe Grüße von der Stefferl aus Wien
http://members.aon.at/peterunderika/

Peter Funk

Beiträge: 7

Re: Urrlaubsversorgung AOK

21.03.2011 12:02:08

Hi an alle,

meine allerersten Erfahrungen mit meinem Eclipse II.

Ich war also schon auf einer Faschingsveranstaltung
( Prunksitzung ), und schon mehrmalig in verschiedene Gaststätten auch in der gehobenen Gastronomie Essen es war nie ein Problem das Gerät laufenzulassen.Auch in einem Thermalbad hatte ich das Gerät dabei, wobei ich es im Beckenbereich ausgelassen habe.
Was ich im Letzten Urlaub gemacht hatte mit dem leih gerät auch ein Eclipse, das habe ich am Pool
an den Beckenbereich gestellt mit einem längeren Schlauch und Nasenbrille das ging dann auch. Einige Franzosen meinten zwar ich wolle Tauchen lernen aber das war mir egal :-)
so das war's erst mal mit meinen neuen Erfahrungen:

LG
Peter

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re: Urrlaubsversorgung AOK

22.03.2011 07:18:26

Hallo Peter,

es freut mich zu lesen, daß Du so viel Lebensfreude mti dem Eclipse wieder bekommen hast.
Mach so wetier. Schöne Dinge erfreuen das Herz.

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie