Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Zahnarztsuche bei COPD":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Medizinische Fragen | Zahnarztsuche bei COPD

Seite:  1 | 2  

Jokoline

Beiträge: 2294

Zahnarztsuche bei COPD

13.08.2010 17:31:43

Hallo, Ihr Lieben, ich suche dringend einen Zahnarzt, der meine Behandlung übernimmt. Ich leide an COPD mit 16 Stunden zusätzlichem Sauerstoff.
Ich habe mich für eine Behandlung mit Narkose beworben, wurde aber abgelehnt.
Nun ist mir vorhin der mittlere Schneidezahn abgebrochen, und ich weiss nicht ein und aus.
Mein letzter Zahnarzt hat die Behandlung abgebrochen, da ich nicht ganz flach liegen kann.
Ich schiebe die ganze Geschichte schon längere Zeit auf.
Ich lebe in Bielefeld, bin aber auch bereit ein paar Kilometer zu fahren? Viele Grüsse penny
christel@it-lux.eu

Angehängtes Bild
baby29.gif

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Zahnarztsuche bei COPD

13.08.2010 18:23:38

Hallo Penny,

das kann ich aber nicht so ganz verstehen. Mein Zahnarzt hat keinen Sekunde gezögert, mich auch mit Sauerstoff zu behandeln.
Aber leider ist das zu wohl zu weit für dich, in Holzminden.
Narkose habe ich bisher aber auch keine haben wollen. Vielleicht liegt es daran. Ist ja immer ein Risiko.
Gibt es denn keine Zahnklinik bei dir im Umfeld?

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche und hoffe, es findet sich hier noch jemand, der dir Besseres schreiben kann.

Alles Gute und gute Besserung!

Jo@chim

Avatar von Jo@chim

Beiträge: 716

Re: Zahnarztsuche bei COPD

14.08.2010 11:00:08

Mein Zahnarzt hat sich nicht an meinen O2-Mobilteil gestört. Im Gegenteil, er war sogar behilflich, eine günstige Position für die Lagerung des Mobilteiles zu suchen.

Bei einer professionellen Zahnreinigung (Dauer ca. 1 Std.) hat die Zahnarzthelferin empfohlen, das Mobilteil von Demand auf Dauerfluß umzustellen.

Joachim Heinrich
multa cadunt inter calicem supremaque labra (Marcus Porcius Cato Censorius)

Baliwerner

Beiträge: 209

Re: Zahnarztsuche bei COPD

14.08.2010 15:35:05

Hallo Penny!
Versuche es dochmal bei der folgenden Praxisklinik:

Dr. Goos & Dr. Gekle, Fachklinik f. Kieferchirugie & Implantologie,
Westernstr. 2 33098 Paderborn Tel.: 05251/282398.
Ich war dort auch in Behandlung zwecks Implantate.

Werner

Jokoline

Beiträge: 2294

Re: Zahnarztsuche bei COPD

17.08.2010 13:59:33

Hallo, schönen Dank für Ihre Anteilnahme. Ich habe in Bielefeld einen Arzt gefunden. Durch das tragbare Sauerstoffgerät wird es keine Probleme geben.
Am Montag um 14,00 Uhr geht es los.

Angehängtes Bild
Danke.gif

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Zahnarztsuche bei COPD

17.08.2010 14:03:29

Hallo Penny,

dann wünsche ich dir guten Erfolg und gute Besserung!

Chin Sol

Beiträge: 1

Re: Zahnarztsuche bei COPD

29.04.2017 17:10:07

Hallo,

Persönlich kann ich sehr Herrn Prof Dr Dhom in Ludwigshafen empfehlen. Hier ist auch eine Behandlung unter Narkose möglich, sowas muss aber natürlich vorab geklärt werden. Ich empfehle einfach mal anzurufen und deine Situation zu schildern. Kontaktdaten findest du hier https://www.prof-dhom.de/kontakt

Schöne Grüße

PeterKN

Beiträge: 1826

Re: Zahnarztsuche bei COPD

29.04.2017 18:34:30

Hallo Chin Sol,

dieser Threat ist bereits 7 Jahre alt. Inzwischen dürfte das Problem wohl behoben sein und eine weitere Empfehlung nicht erforderlich.

Herzliche Grüße
Peter

Kutscher

Beiträge: 541

Re: Zahnarztsuche bei COPD

03.05.2017 09:35:12

Noch ein Anmerkung, obwohl obiger Beitrag so alt ist:

Habe Ende Mai einen Termin beim Handchirurgen und dort wird entschieden ob eine notwendige in seiner Praxis erfolgen kann oder eine stationäre OP in einem KRH erfolgen muß. Berichte gern darüber wenn es gewünscht wird. Ansonsten eröffne ich später einen neuen Beitrag dazu....

LG Kutscher

PeterKN

Beiträge: 1826

Re: Zahnarztsuche bei COPD

03.05.2017 13:40:58

Gern, Kutscher,

Informationen sind immer gut. In der Regel lehnen Ärzte nach Möglichkeit bei einem Lungenkranken eine Vollnarkose ab. Als mir auf einen Satz mehrere Zähne gezogen wurden, um Platz für die 3. Zähne zu schaffen, bekam ich auch nur eine örtliche Betäubung. OK, bei einer Magenspiegelung im Krankenhaus bekam ich einen kleinen Rausch. Auf alle Fälle kann ich nicht erkennen, warum ein Zahnarzt die Behandlung ablehnen sollte.
Kutscher, vermutlich bekommst du bei deiner Hand auch keine Vollnarkose, sondern eine örtliche Betäubung. Du wirst es erfahren.

Herzliche Grüße
Peter

Seite:  1 | 2  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie