Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Reiseversorgung - Deutschland - Fa. Linde":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Reiseversorgung | Reiseversorgung - Deutschland - Fa. Linde

Seite:  1 | 2 | 3  

Rolfi

Beiträge: 39

Re: Reiseversorgung - Deutschland - Fa. Linde

04.02.2011 21:08:08

Danke f d Antwort.
Das meinte ich ja, ich habe im Aito einen 20 l ank mit Seitenbefüllung.
Gruß
Rolfi

Namba_Wan

Beiträge: 144

Re: Reiseversorgung - Deutschland - Fa. Linde

06.04.2011 21:06:58

Hallo!

Zum ersten Mal haben wir nun die neue Regelung der Reiseversorgung durch die Fa. Linde in Anspruch genommen. Unsere Erfahrung: Es funktioniert!

In ca. 3 Wochen erfolgt der nächste "Test".

Nochmals vielen Dank den Vätern und Müttern dieser Regelung!

Gruß NambaWan

Nachtrag: Es war übrigens so, dass ich nicht zu einem Linde-Stützpunkt fahren musste. Ich rief einige Tage vorher bei dem zuständigen Regionalbeauftragten an, dieser nannte mir ein Tag, an dem ein Auslieferungsfahrzeug in der Nähe meines Aufenthaltortes sei. Am Tag der Lieferung rief mich der Auslieferungsfahrer an und wir vereinbarten einen Treffpunkt, der auf seiner routinemässigen Fahrtstrecke lag. Das wars.

Letzte Änderung: 07.04.2011 11:52:12 von Namba_Wan

Angehängtes Bild
6-iLikeCamp.gif

Alle sagten, das geht nicht. Dann kam jemand, der das nicht wusste und machte es einfach.

H.-Werner

Beiträge: 648

Re: Reiseversorgung - Deutschland - Fa. Linde

17.04.2011 19:50:24

Gibt es alternativen zu nicht Linde Kunden.
Muß man seinen Lieferanten wechsel um das Angebot von Linde zu bekommen und was sagt der Versorger (KK) dazu.
Nachricht an ... sch.werner65@web.de

Liebe Grüße

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re: Reiseversorgung - Deutschland - Fa. Linde

18.04.2011 07:24:28

Das Linde Angebot für die Urlaubsversorgung ist natürlich bombastisch.
Ich denke irgend wann sind die anderen versorger in Zugzwang und ziehen nach.

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

theresa

Beiträge: 66

Re: Reiseversorgung - Deutschland - Fa. Linde

18.04.2011 14:14:11

Hallo zusammen!

Neben dem Angebot zum Auffüllen des eigenen Tanks hat Linde seit kurzem auch das Angebot für 128.- innerhalb Deutschlands einen Tank anzuliefern für bis zu 4 Tage.

Das habe ich bisher 2x genutzt bei Geschäftsreisen und mir in Köln und Berlin O2 ins Hotel liefern lassen. Ich musste nur mit dem Hotel regeln, dass der Tank erst in 1 Woche wieder abgeholt wurde und so lange dort wo stehen muste.

Ich bin sehr begeistert, was sich in der letzten Zeit bzgl. unserer Mobilität getan hat!

Liebe Grüße
Theresa

rosinante

Avatar von rosinante

Beiträge: 4128

Re: Reiseversorgung - Deutschland - Fa. Linde

18.04.2011 19:06:35

Also 128.--Euro für bis zu 4 Tage finde ich aber extrem...
Ich zahle ja für 3 Wochen Urlaubsversorgung mit 44 und 32 Ltr.
Tank "nur"knapp 180 .--Euro,angeliefert und abgeholt an der Ostseeküste von meinem Versorger-und das ist nicht Linde.

LG
Rosi

Letzte Änderung: 18.04.2011 19:09:05 von rosinante

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re: Reiseversorgung - Deutschland - Fa. Linde

19.04.2011 06:28:20

Bei meinem Versorger ist eine 14-tägige Urlaubsversorgung
innerhalb von Deutschland kostenlos und meine Krankenkasse ist so freundlich und bezahlt Sauerstoff für die Urlaubsversorgung (noch) für 3 Wochen.

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Namba_Wan

Beiträge: 144

Re: Reiseversorgung - Deutschland - Fa. Linde

19.04.2011 08:32:41

Guten Morgen!

Z. Zt. befinden wir uns am Jadebusen und ich komme soeben von dem vereinbarten Treffpunkt mit dem Auslieferungsfahrer der Fa. Linde zurück. Vorige Woche hatte ich die Füllung angemeldet. Es funktioniert super!

Ein ausgezeichneter Service der Fa. Linde, der ein gutes Stück Lebensqualität sicherstellt!

Ich drücke denen, die nicht von der Fa. Linde versorgt werden, die Daumen, dass die anderen Versorger bald nachziehen!

Gruß NambaWan

Angehängtes Bild
8-iLikeCamp.gif

Alle sagten, das geht nicht. Dann kam jemand, der das nicht wusste und machte es einfach.

udo h

Beiträge: 1

Re: Reiseversorgung - Deutschland - Fa. Linde

26.04.2013 15:13:21

hallo liebe leser,

ende mai 2013 bereist mein vater (74) deutschland, hauptsächlich bayern und sachsen

er ist träger eines gerätes "Helios Marathon H 850", die basisstaion (Helios 36) soll bei ihm zu hause bleiben, er ist der meinung es reicht das tragegerät h850
(wohl hauptsächlich wegen des gewichtes der flasche.... laugh )

dafür suche ich informationen zu reserve-patronen (~flaschen,~tanks,~nachfüllpatronen,) oder was auch immer es dafür gibt.

es soll auch patronen geben und das "leergut" könne man per pfand zurück geben.

seit wochen bin ich vor allem in bayern telefonisch unterwegs und suche informationen dazu.

wer kann helfen?

wer mich gleich direkt anschreiben möchte:
udoherfelt@web.de
oder über ICQ: 678581283

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Reiseversorgung - Deutschland - Fa. Linde

27.04.2013 09:40:02

Hallo Udo,

da du schreibst, dein Vater will Bayern bereisen, gehe ich davon aus, das er nicht an einem Ort bleiben will.
Dafür würde sich dann ein Tragbarer Konzentrator anbieten, den man mieten kann:

http://www.sauerstoffliga.de/reisekonzentratoren.php

Stahlflaschen mit Druckgas sind sehr schwer. Eine 3 Liter Flasche reicht bei 2l Dauerflow gerade mal 3 Stunden.
Das sind die Flaschen, auf die man Pfand zahlt.
Nachfüllpatronen gibt es nicht, zumindest kenne ich keine, aber wahrscheinlich meinst du damit die Stahlflaschen, die wieder aufgefüllt werden können.
Wenn dein Vater an einem Ort bleiben würde, dann könnte er sich den Sauerstoff von seinem Versorger an den Urlaubsort liefern lassen.

Wenn dein Vater Kunde bei Linde ist, dann könnte er sich seinen 32 l Tank unterwegs auffüllen lassen.
Niederlassungen von Linde:

http://www.sauerstoffliga.de/medien/divers/Dokumente/Reiseversorgung/Schulte1.pdf

Oder sprich doch direkt mit dem Versorger deines Vaters, ob und wie sie deinen Vater im Urlaub versorgen können.

Viel Erfolg!
Liebe Grüße
Birgit

Seite:  1 | 2 | 3  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie