Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Versorger":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Recht & Gesetz | Versorger

Lotti

Beiträge: 34

Versorger

27.10.2010 19:25:45

Hilfe,
meine Krankenkasse hat den Versorger gewechselt und jetzt wollen sie mir auch noch den Sprit 300 wegnehmen.Sie wollen mir einen Konzentrator bringen für die Versorgung zu Hause und Flüßigsauerstoff 40 Ltr.Tank mit einen Mobilteil den Stroller 1,2 Ltr. für die Mobile Versorgung.Kann ich mich dagegen wehren?Für eine Antwort wäre ich euch dankbar.
LG
Lotti

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re: Versorger

28.10.2010 08:47:52

Hallo Lotti,

hast du vorher von Deiner krankenkasse einen Brief bekommen wo du Fraen beantworten mußtest? Und war in diesem Brief die Frage: Wie lange halten Sie sich Draußen auf?" gestellt?
Du schreibst, die Kasse hat den Versorger gewecshelt? In welcher Kasse bist DUu? Welcher Versorger war vorher und welcher jetzt? Vielleicht hat dieser neue Versorger den Spirit 300 nicht, sondern z.B. den Helius. Dann müßtest Du um gleichwertig mit dem Spirit 300 zu sein den Helios 650 plus Dir geben lassen.
Was Du machen könntst wäre folgendes: Du machst bezüglich der normalen Taegerätes einen Einspruch mit der Begründung, er Dir bei Deiner Literzahl (ich weiß ja nicht wieviel Du schnüffelst 2, 3 oder mehr L(Min.)nicht aus, um Einkäufe, Arztbesuche usw. zu erledigen Auch Teilhabe am öffentlichen Leben wäre Dir als Behinderte verwährt. Und dann führe noch an, daß die das Gerät ztu schwer zum Tragen wäre. Und das lass Dir vom Lungenfacharzt bestätigen.
Ob Du Dich gegen den Konzi wehren kannst weiß ich nicht so genau, aber versuchen kannst du es ja mit den Worten: er wäre zu laut, es kommt nicht genug reinen Sauestoff an, weil du eine so lange Schnur haben mußt um alle Ecken in deiner Wohnung zu erreichen. Falls Du ein Haus hast und er unten steht und das Schlafzimmer oben wäre, könnte man das auch das zu wenig Luft ankommt, begründen.

Es ist eigentlich schwer zu antworten wenn einem wichtige Infos zur beantwortung fehlen.

Kasse?
erster Versorger?
Neuer Versorger?
Flussrate?

Aber ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen und Mut machen um dein gerät, welches Du haben möchtest zu kämpfen.

Wenn Du gar nicht weiter kommst dann wende Dich doch an den VdK oder paritätischen Wohlfahrtsverband. Das sind Institutionen, die sich um Belange von Leuten kümmert die Probleme mit Sozialbehörden haben.
Der Monatsbeitrag beläuft sich auf ca. 5 Euro, ein Widerspruch kostet ca. 18 Euro und eine Klage 28 Euro. Ob das die aktuellen Preise sind, weiß ich gar nicht, ich bin zwar im VdK habe ihn aber noch nie in Anspruch nehmen müssen da ich bisher alles was ich bei der Kasse beantragt auch bekommen habe.

Also ran an die Feder und der Kasse schreiben.

Daumen drücke.

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Kata

Beiträge: 137

Re: Versorger

28.10.2010 21:51:19

also bei uns kostet der Monatsbeitrag beim
VDK 15 Euro.

Und jetzt muss ich mal fragen, was ist denn da soooo verkehrt daran wenn man Konzi u n d Flüssigsauerstoff hat(oder hab ich das verkehrt gelesen`). Ich denke Flüssigsauerstoff 40 l Behälter und Konzi, ich wäre froh darüber. Konzi sowie flüssigsauerstofftank passen doch jeweils ins Auto?

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re: Versorger

29.10.2010 16:20:34

Kata, ich glaube es geht mehr darum, daß der Spirit 300 gegen den Stroller ausgetausch wird. Der ist viel Schwerer und da man ihn nicht getriggert nehmen kann hat er keine so große Reichweite.
Ich persönlich empfinde einen Konzi als sehr laut.

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Lotti

Beiträge: 34

Re: Versorger

29.10.2010 20:04:52

Genau,so hat meine KK es sich wohl gedacht.Im Augenblick verhandel ich noch mit ihr das sie mir den Spirit 300 genehmigen.Danke für eure Ratschläge.
LG
Lotti

Horst

Beiträge: 480

Re: Versorger

30.11.2010 17:00:03

Hallo Lotti
wenn alles nichts hilft lasse dir von deinem Arzt oder Orthopäde eine Bescheinigung geben das der Stroller (3,5 kilo) für dich zu schwer ist
LG Horst

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

23.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie