Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Neues Medi= Pirfenidon?":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Medizinische Fragen | Neues Medi= Pirfenidon?

Seite:  1 | 2  

Bärlein

Beiträge: 14

Re: Neues Medi= Pirfenidon?

04.01.2011 11:35:11

Hallo Birgit, ein ganz herzliches Dankeschön für die guten Wünsche.Es tut so gut immer so positive Rückmeldungen zu bekommen auch wo ich im KH war.Möchte mich dafür auch nochmal bei allen bedanken.Ich wünsche mir,das ich das auch mal zurückgeben kann.

Liebe Grüße Ulla wink

ouwtu_1

Beiträge: 2

Re: Neues Medi= Pirfenidon?

05.01.2011 20:49:25

Hallo Ulla
Ich hab das neue Medi verordnet bekommen.
Hab das Rezept in die Apo gebracht .Nun ist das Medi erst
in der internatinalen Apo besorgt worden .
Wartezeit zwischen 3Tage (vorrätig )von einer 500er Packung.
Wenn nicht 3-5 Wochen bzw Teillieferung.
Beipackzettel alles in Japanschriftzeichen.
Das Medi hat den Namen PIRESPA, der Wirkstoff=Pirfenidon.
Der erste Monat 3x1 Tabl. war eine Achterbahnfahrt der Zellen;seit dem 2.Monat 3x2Tabl. managt man auch schon die Nebenwirkungen .
Laut großem Blutbild verträgt mein Körper labormäßig diese Therapie sehr gut.
Nächste Woche Blutbild dann Steigerung auf 3x3 Tabl.

Für Dich alles Gute. Für deine Reha viel Erfolg .Kennst du schon die Klinik??
Luftige Grüße
gottfried

bridget

Avatar von bridget

Beiträge: 11

Re: Neues Medi= Pirfenidon?

10.04.2011 22:46:45

heute habe ich bei google geschaut wofür der wirkstoff gut sein soll und folgendes gefunden: bei idiopathischer lungenfibrose kommt jetzt das medikament ESBRIET (inhalt pirfenidon) auf den markt.
lg bridget, wien

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Neues Medi= Pirfenidon?

11.04.2011 14:33:24

Hallo Bridget,

herzlichen Dank für die Information.

Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Birgit

Bärlein

Beiträge: 14

Re: Neues Medi= Pirfenidon?

21.04.2011 20:47:54

Hallo Gottfried,entschuldige bitte,aber es ging mir garnicht gut und dann noch eine große Geburtstagsfeier,bin so richtig fertig in die Reha gefahren. Aber ich habe es super angetroffen,die Espan-Klinik war genau das richtige für mich.Ich wurde so umsorgt mediz.,mit dem Essen und auch die Behandlungen,einfach sehr gut.Nur mit dem Pirfenidon,da wollte der Arzt nicht ran,das müßte ich mit meinem Lufa besprechen.
In Kassel gibt es seit letztem Jahr ein Lungenzentrum im Klinikum,da habe ich mich angemeldet.Mal sehen wie der Doc ist,denn ich habe ja die Schwierigkeit mit Magen und Darm was Probleme beim Einnehmen macht.
Wie ist es jetzt bei Dir.Du bist bestimmt schon bei 3mal 3 Tabl.und wie bekommt Dir das und was bringt es bei der Fibrose? Ach und noch was,hast Du denn auch einen hohen TNF-a Wert?
Wünsche Dir ein sonniges Osterfest und alles Gute
herzlich von Ulla smile

Jo@chim

Avatar von Jo@chim

Beiträge: 716

Re: Neues Medi= Pirfenidon?

05.05.2011 18:26:39

Hallo,

Während der Chefarzt-Visite in der Klinik Schillerhöhe (Gerlingen bei Stuttgart) habe ich den Professor auf Esbriet® (Pirfenidon) angesprochen.

Der Chefarzt hat sich abwartend geäußert. Esbriet© hat viele Nebenwirkungen. Insbesondere ist Esbriet© phototoxisch, d.h. man muß das Sonnenlicht meiden. Seine Meinung tendiert eher zum Abraten.

Liebe Grüße
Joachim

Joachim Heinrich
multa cadunt inter calicem supremaque labra (Marcus Porcius Cato Censorius)

CAT

Beiträge: 23

Re: Neues Medi= Pirfenidon?

02.02.2012 00:06:43

Hallo Gottfried,
gibt es weitere Erfahrungen mit Pirfenidon?
Welche Medikamente nimmst Du denn heute?
Gruss
CAT

Jo@chim

Avatar von Jo@chim

Beiträge: 716

Re: Neues Medi= Pirfenidon?

02.02.2012 19:49:57

Gut Luft CAT,

Pirfenidon (Esbriet) ist nur bei leichter bis mittelschwerer idiopatischer Lungenfibrose zugelassen. Inzwischen gibt es Hinweise, welche den Zusatznutzen von Pirfenidon in Frage stellen. Meine Lungenfibrose ist für eine Anwendung von Pirfenidon zu weit fortgeschritten.

Quelle: IQWIG: Zusatznutzen von Pirfenidon bei Lungenfibrose nicht belegt

Liebe Grüße
Joachim

Joachim Heinrich
multa cadunt inter calicem supremaque labra (Marcus Porcius Cato Censorius)

Seite:  1 | 2  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

17.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie