Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Biggi aus Berlin stellt sich vor":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Info und Anfragen | Biggi aus Berlin stellt sich vor

MGoli

Avatar von MGoli

Beiträge: 361

Biggi aus Berlin stellt sich vor

24.04.2011 09:11:11

biggi60berlin schrieb am 22.04.2011 14:17:08

Hallo
Ich bin neu und wollt mich erstmal vorstellen.
Mein name ist biggi und komme aus Berlin.
Ich habe COPD 4 nach Gold.
Durch meine Erkrankung bin ich gezwungen die Teilnahme am öffentlichen leben im Rollstuhl zu bewältigen.
Habe nach langen Kampf mit dem Versorgungsamt das Merkzeichen "aG" erhalten.
Das tägliche Leben bestimmt mein Sauerstoffkonzentrator.
Ich bekomme 24 h 5 liter Flow .
Ich war jetzt zur Vorbereitung der Lungentransplantation in der Charite.
Die ersten Untersuchungen habe ich schon hinter mir.
Jetzt warte ich drauf , ob ich gelistet werde.
Liebe Grüße aus Berlin
Frohe Ostern

Moderator-Kommentar:
Hallo Biggi,
...und herzlich Willkommen auf unserer Website.
Ich habe Ihren Eintrag ins Gästebuch auch in das Forum in den Bereich Infos und Anfragen kopiert.
Dort werden Sie sicher in kurzer Zeit einige Antworten auf Ihre kurze Vorstellung bekommen!
Frohe Ostern und viele grüße aus dem Ruhrgebiet
Ihr Admin
Michael smile

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein

UweP-66

Avatar von UweP-66

Beiträge: 252

Re: Biggi aus Berlin stellt sich vor

24.04.2011 10:22:46

Hallo Biggi,
herzlich willkommen in unserer Selbsthilfegruppe. Die Mehrzahl der aktiven Teilnehmer am täglichen Chat hat COPD Gold IV. Der tägliche Chat ergibt sich entweder spontan oder aber i.d.R. ab 17.00 h bis 18.00 h und abends. Einfach mal reinschauen. Wir tauschen uns über alle Themen, die Du beschrieben hast, aus. Alle haben eigene Erfahrungen gemacht, die sie gerne weitergeben. Einmal im Monat, ich meine am 1. Montag abends, wird ein spezielles Thema behandelt. In das Forum kannst Du Themen, zu denen Du bisher zu wenig Hintergrund bekommen hast,einstellen. Du erhältst umgehend eine ganze Reihe Antworten.
Wie gesagt, von mir die herzlichsten Willkommenswünsche und frohe Ostern.
Uwe

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Biggi aus Berlin stellt sich vor

24.04.2011 12:24:44

Hallo Biggi,

herzlich willkommen hier bei uns im Forum.
Ich bin bereits doppellungentransplantiert und es geht mir supergut.

Lies dich hier durch und wenn du Fragen hast dann immer heraus damit, es gibt immer jemanden der antworten kann.
Fühl dich hier wohl!

Liebe Grüße
Birgit

biggi60berlin

Beiträge: 14

Re: Biggi aus Berlin stellt sich vor

25.04.2011 13:55:18

Hallo
Das ist schön , das es dir gut geht.
Ich habe persönlich ein bischen angst vor der OP.
Habe viel gelesen und nicht alles war positiv.
Trotzdem bin ich und mein Ehemann, der mir immer hilfreich zur Seite steht , fest entschlossen die Transplantation durch Führen zu lassen.

Liebe Grüße biggi smile

biggi60berlin

Beiträge: 14

Re: Biggi aus Berlin stellt sich vor

25.04.2011 14:12:06

Hallo
Vielen Dank für den netten Empfang in Euren Forum.
Habe noch ein bischen was zu meiner Person beizutragen :
Bin 50 Jahre und durch meine Krankheit Erwerbsunfähig.
Zu meiner Krankheit ist außerdem noch Harninkontinenz, Diabetis 2 (insulinpflicht)und Überfunktion der Schilddrüse dazugekommen.
Durch meine lange Kortisoneinnahme kam noch Osteporose dazu .
Wenn ich unterwegs bin habe ich immer mein mobiles Sauerstoffgerät dabei .
Die Flaschen fülle ich selber . Ich habe von der Krankenkasse einen Apperat (Devillbiss) bewilligt bekommen.Dadurch bin ich von keinem Lieferanten abhängig.Zur Versorgung gehören 3 x 1,8 liter und 1 x 4 liter Flaschen.
Die Stromkosten werden auch anteilig von der KK übernommen.
Wenn ich jemand auch helfen kann , würde ich mich sehr freuen.
Viele Grüße aus Berlin
Biggi

thorgeir

Beiträge: 89

Re: Biggi aus Berlin stellt sich vor

25.04.2011 21:25:32

Liebe Biggi!
Ich bestätige dass diese gruppe eine sehr gute gruppe ist. Die hat mir sehr geholfen. Ich bin 65 jahre und lebe in Island. Drei und halb jahre bin ich schon krank un arbeitsunfähig. ich probiere jeden tag zu geniesen. Ich kamm an anfag zu rede fuer eine lungentranplantatuion aber altere und andere krankheiten haben mich aus der reihe verschoben.

Ich bin mit sehr leistungsfäiges sauerstoffsystem der mit flüssig sauerstoff arbeitet. Das erlaubt mir herauszugehen, wassergymnastich zu machen, wandern bzw. rad fahren. stelle ruhig die fragen weil ich denke dass fast alles möglich ist obwohl man mit sauerstoff geht. schöne gruessen Thorgeir

Jo@chim

Avatar von Jo@chim

Beiträge: 716

Re: Biggi aus Berlin stellt sich vor

26.04.2011 22:17:47

Hallo Biggi,

Im September werde ich 60 Jahre alt und habe Sarkoidose Grad IV (Lungenfibrose). Meine Lungenfunktion ist stark eingeschränkt.

Sauerstoff bekomme ich seit April 2010 (1,5 - 1,5 - 3-4 l/min). Im Mai 2010 hatte ich dann einen Antrag auf Erwerbsunfähigkeitsrente gestellt, der inzwischen bewilligt worden ist.

Mir wurde von der Uni-Klinik Freiburg eine Lungentransplantation empfohlen. Inzwischen habe ich alle Voruntersuchungen zusammen und die MH Hannover würde mich auch nehmen. Ich bin weiterhin im Zweifel, ob ich mit einem Leben mit einem fremden Organ fertig werde.

Hier, bei der Deutschen Sauerstoffliga LOT e.V., stehen einige auf der Warteliste für eine LTX.

Ich wünsche Dir, daß Du die richtige Entscheidung für Dich triffst.

Liebe Grüße
Joachim

Joachim Heinrich
multa cadunt inter calicem supremaque labra (Marcus Porcius Cato Censorius)

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie