Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "OxyView Brillen":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | An- & Verkauf | OxyView Brillen

skipper

Avatar von skipper

Beiträge: 81

OxyView Brillen

15.06.2011 08:38:25

Hallo zusammen,

habe versucht, in DE zu vernünftigen Preise ein Brillengestell von OxyView zu erwerben. Dabei habe ich so allerhand komisches festgestellt, bis hin zu Mondpreisen (CHF 595 + Versand).
Also habe ich mir die Brille direkt in USA bestellt. Das ist trotz hoher Transportkosten immer noch billiger als die Schweiz-Variante. Aber es ist mit extremem Aufwand bis hin zur Verzollung und Einfuhrumsatzsteuer verbunden.
Als alter "Dealer" habe ich nun mit OxiView einen Deal vorbereitet, der bei Abnahme von 15 Brillen einen wirklichen guten Preis ermöglicht.

Brille(ngestell!!!) nach Wahl einschl. MWSt aber plus deutscher Transport UPS
215 Euro.

5 davon habe ich schon meinem Opitiker verkauft. Ich brauche also für den Preis noch 10 Stück.

Falls wer Interesse hat, bitte PN.

Dem Gestell liegt eine Schleifanleitung für den Optiker bei.
Zubehör kann ich auf jeden Fall auch preisgünstig besorgen.

Mehr Infos (in Englisch) :http://www.oxyview.com/Products/HalfRimGlasses.aspx
oderhttp://www.oxyview.com/Products/FullRimGlasses.aspx

Zum Verständnis. Ich möchte keinen "Handel" aufmachen, sondern lediglich anderen die Möglichkeit geben, zu adäquaten Preisen und zu möglichst wenig Aufwand zu guten Produkten zu kommen. Quasi als Mission..... lol laugh

Hans Lederer

alles in Lot aufm Boot, alles in Butter aufn Kutter...

www.alterschwede.mobi
www.printequipment.de

skipper

Avatar von skipper

Beiträge: 81

Re: OxyView Brillen

17.08.2011 16:28:00

moin moin,

so leute, das war nix.

Hatte mit den Leuten einen vielversprechenden Kontakt und mir als Muster (natürlich zum vollen Preis) eine Brille am 4.6.2011 bestellt. Und natürlich gleich bezahlt. Lieferzusage: Sofort.

Und dann habe ich gewartet. Und gewartet. Und reklamiert. Und reklamiert.
Ende Juli habe ich denen mitgeteilt, dass ich am Versand große Zweifel anmelde und um Rückerstattung meines Geldes ersuche.
Prompt kam das Versprechen, sofort eine neue Brille kostenlos nachzusenden. Dieses mal aber nicht per Post, sonder per UPS. Das sollte 100 USD extra kosten.
Am 12.August, welch ein Wunder, bringt der Postbote das Paket aus USA. Die Amis haben termingerecht versendet, per Päckchen. Das ging tatsächlich 8 Wochen (und davon nur 2 Tage beim deutschen Zoll!!!).

Zwischenzeitlich hat Oxyview die Preise für die Brillen um 50 USD gesenkt. Und als registrierter "Interessent" gibt es auf den Preis von 199,95 USD zur Zeit einen Rabatt von 20%. Dann kostet die Brille 159,95 USD.

Bei Abnahme von 10 Brillen sollte ich aber 209 USD bezahlen. Diese Mathematik beherrsche ich als Kaufmann nicht, da muss man glaube ich Prof. der Mathe sein.... oder so. evil

Also, vielen Dank für das rege Interesse und die Bestellungen.
Guten Gewissens kann ich diese nicht ausführen und empfehle:

Selber bestellen für 195,95 abz. 20 % Rabatt. Plus 100 USD für UPS, dann kommt die Brille binnen 5 Tagen. Oder für 10 Euro Transport, dann dauert es 8 Wochen. Die Preise könnt Ihr durch 1,4 dividieren. Dann sind es Euro.

Das wäre für die Brille mit Grundausstattung Schlauch und Endstück (Pongs) dann ein Betrag von 210 Euro. Dazu kommt noch die deutsche MWSt von 19%.
Damit kostet dann die Brille kpl mit Versand 250 Euro.

Ich bedaure sehr, dass das zu keinem besseren Abschluss kommen konnte.
Falls die Amis sich besinnen und an ihrem Preisen was machen, melde ich mich dazu.

Grüße aus dem Badischen

Hans Lederer

alles in Lot aufm Boot, alles in Butter aufn Kutter...

www.alterschwede.mobi
www.printequipment.de

Fleurie.S

Beiträge: 100

Re: OxyView Brillen

17.08.2011 23:34:38

skipper schrieb:

Damit kostet dann die Brille kpl mit Versand 250 Euro.

Lieber Hans,

inzwischen bietet auch "Fielmann" diese Brillen für uns an.

Man sollte bei Interesse dort mal anfragen.

Evt. ist es dort kostengünstiger? Oder auch nicht, aber fragen kostet ja nix, gelle?

Vielen Dank für Deine Bemühungen für uns und freundliche Grüße!

wink Fleurie

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

18.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie