Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Unfall mit Sauerstoff":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Medizintechnik | Unfall mit Sauerstoff

Seite:  1 | 2 | 3 | 4  

Namba_Wan

Beiträge: 144

Unfall mit Sauerstoff

22.06.2011 11:50:16

Hallo!

Hier wird viel geschrieben von Bestimmungen bzgl. der Mitnahme von Flüssigsauerstoff in Land-, Wasser- und Luftfahrzeugen. Das ist auch gut so, wir wollen ja nicht, das etwas passiert.

Mich würde aber interessieren, ob jemals überhaupt schon einmal ein Unfall passiert ist in Zusammenhang mit medizinischem Sauerstoff.

Ist tatsächlich schon einmal eine Flasche in die Luft geflogen?

Hat sich tatsächlich schon einmal jemand die Nase in die Luft gesprengt weil er fetthaltige Nasensalbe benutzt hat?

Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte nicht zum leichtsinnigen Umgang mit Flüssigsauerstoff animieren. Es wäre aber doch interessant, aus den Unfällen zu lernen und nicht die gleichen Fehler noch einmal zu machen.

Gruß NambaWan

Alle sagten, das geht nicht. Dann kam jemand, der das nicht wusste und machte es einfach.

skipper

Avatar von skipper

Beiträge: 81

Re: Unfall mit Sauerstoff

22.06.2011 16:30:59

Namba_Wan schrieb:

Hallo!

Hier wird viel geschrieben von Bestimmungen bzgl. der Mitnahme von Flüssigsauerstoff in Land-, Wasser- und Luftfahrzeugen. Das ist auch gut so, wir wollen ja nicht, das etwas passiert.

Mich würde aber interessieren, ob jemals überhaupt schon einmal ein Unfall passiert ist in Zusammenhang mit medizinischem Sauerstoff.

Ist tatsächlich schon einmal eine Flasche in die Luft geflogen?

Hat sich tatsächlich schon einmal jemand die Nase in die Luft gesprengt weil er fetthaltige Nasensalbe benutzt hat?

Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte nicht zum leichtsinnigen Umgang mit Flüssigsauerstoff animieren. Es wäre aber doch interessant, aus den Unfällen zu lernen und nicht die gleichen Fehler noch einmal zu machen.

Gruß NambaWan

Auch hier, ernsthaft geht nicht...
In der Hafenordnung des Yachtclub Darmstadt steht explizit, dass Arbeiten mir brennbaren Gasen nur dann erlaubt sind, wenn die Ausrüstung nach Gasprüfrichtlinien geprüft und zugelassen sind.

Also, auf einem (alten) Schiff gibt es schnell mal einen Funken. Der praktizierende Hobbyelektriker weiß, wie plus und masse per Funkentest zu prüfen sind.

Ehrlich, testen möcht ich es nicht. Weil wenn es dann rummst, dann kommt die Geschichte des Fahrgastschiffes als Uboot zum tragen (andere Thread).

Gruß
Hans Lederer

alles in Lot aufm Boot, alles in Butter aufn Kutter...

www.alterschwede.mobi
www.printequipment.de

Namba_Wan

Beiträge: 144

Re: Unfall mit Sauerstoff

22.06.2011 19:03:35

skipper schrieb: . . . brennbaren Gasen . . .

Da gehört meines Wissens Sauerstoff nicht zu, Skipper. wink

Nun wieder im Ernst. Ich fände eine Samlung von Unfallberichten in Zusammenhang mit Flüssigsauerstoff sehr lehrreich. Überschrift: So nicht!

Gruß NambaWan

Alle sagten, das geht nicht. Dann kam jemand, der das nicht wusste und machte es einfach.

walli

Beiträge: 9416

Re: Unfall mit Sauerstoff

23.06.2011 13:23:17

Hallo,

bei einem Sauerstoffpatienten der eine Nasenbrille trägt, muß man 2 m Abstand halten, wenn man eine Zigarette raucht oder eine Kerze entzündet.(Kerzen sind sowieso nichts für uns Sauerstoffabhängigen).Aufpassen beim Ausblasen!

Öl und Fett in Verbindung mit Sauerstoff neigt zur Explosion.

Man sollte da mit entflammbaren Materialien etwas vorsichtiger umgehen.

Liebe Grüße
Walli

Letzte Änderung: 23.06.2011 21:53:53 von walli

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 412

Re: Unfall mit Sauerstoff

23.06.2011 23:46:11

Die Gefahr bei heißem Oel und Fett ist Feuer und ein Zündfunke
in einer Topf mit heißem Fett oder Oel kann man schon Sauerstoff ohne Gefahr rein blasen ohne das etwas passiert .
Die Gefahr ist Feuer oder ein Funke heiße Luft Explodiert nicht .

ruhojen

Avatar von ruhojen

Beiträge: 296

Re: Unfall mit Sauerstoff

25.06.2011 10:07:45

...ich habe neulich in der Zeitung gelesen, dass ein Patient in einer Klinik an seinen Verbrennungen gestorben ist.
Der Patient hat am Sauerstoff "gehangen",natürlich Dauerflow, wie das üblich ist. Da hat er sich eine Zigarette angezündet, was natürlich sofort zu einem Brand geführt hat, und da der Sauerstoff weiter ausgeströmt ist, hat dieser als Brandbeschleuniger das ganze Bett in Brand gesetzt.
Wer sowas macht, muss jeglichen Verstand verloren haben.
Zur eigenen Erfahrung: ich habe in einer Gaststätte gesessen(mit Helios plus) und ein entfernter Verwandter hat sich neben mich gesetzt(keine 2m Abstand) und sich eine Zigarette angezündet, ehe ich überhaupt reagieren konnte. Es ist nichts passiert!Sicher, weil ich auf "Demand-Flow" war, oder ist es wirklich nicht so gefährlich?
Rudi

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 412

Re: Unfall mit Sauerstoff

26.06.2011 13:24:46

Hallo Rudi Offenes Feuer und Flamme ist gefährlich aber warme Luft nicht .An der frischen Luft ist das anzünden einer Ziggarette ungefährlich solange du sie nicht oder anmachst und rauchst grins Gruß Friedel

ruhojen

Avatar von ruhojen

Beiträge: 296

Re: Unfall mit Sauerstoff

26.06.2011 16:47:51

Na ja, Friedel,
ich bin ja Nichtraucher, wie du Dir denken kannst. Aber: ist in einer Gaststätte frische Luft? wink
Rudi

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 412

Re: Unfall mit Sauerstoff

26.06.2011 18:20:38

Ich gehe auch nur ins Gasthaus wen ich schön Essen will grins.
Auch dem Allkehol habe ich ade gesagt grins .Gruß Friedel

ursulakb

Beiträge: 1949

Re: Unfall mit Sauerstoff

06.07.2011 16:18:47

Also, dann hier mal Beispiele für häufige, immer wieder vorkommende Unfälle:

Patientin hat sich durch Sauerstoff das Gesicht verbrannt und kann den O² nicht mehr über die Nase aufnehmen. Maske geht auch nicht.
Unfallhergang: Patientin hatte eine Nasenbrille auf und wollte eine Kerze ausblasen

Vorfall: Patient wollte Mobilgerät füllen; welches dann angefroren ist, dadurch ist der Tank ausgeströmt. Patient wollte warmes Wasser über Anschluss schütten, dabei ist er in den Sauerstoff getreten, der sich am Boden bewegte und hat es nicht gleich gemerkt. -> Beide Füße verbrannt


Patientin musste auf Intensivstation, mit Verbrennungen im Gesicht, sie hat an einer Duftkerze riechen wollen.


Und die allermeisten Unfälle passieren immer noch durch Rauchen unter der Sauerstoff-Langzeit-Therapie.

Letzte Änderung: 06.07.2011 16:21:20 von ursulakb

Seite:  1 | 2 | 3 | 4  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie