Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Technische Wartung des Spirit 300":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Technische Wartung des Spirit 300

chris 42

Beiträge: 180

Technische Wartung des Spirit 300

09.07.2011 13:10:22

Ihr lieben Kundigen,
folgende Frage beschäftigt mich. Seit November 2009 benutze ich den Spirit 300 ca 16-18 Stunden tagsüber im Dauerbetrieb; nachts wartet er gefüllt neben meinem Bett auf gelegentliche Benutzung beim Toilettengang. (In dieser Zeit atme ich mit Hilfe des Apnoegeräts, das eine O2 Sättigung des Blutes von 92 -94 % bewirkt, also ausreichend sein dürfte). Dieses Verfahren ist auf eigenen Wunsch entstanden und von meinem Lungenfacharzt abgesegnet - solange die O2 Sättigung ausreichend bleibt.
Meine Frage nun: Dasselbe Spiritgerät benutze ich nun schon knapp 2 Jahre - ohne jegliche technische Überprüfung... Eigentlich müsste es doch einen Wartungsrhythmus geben, der eine gleichbleibende Leistung des Spirits gewährleistet?
Wie sehen die Intervalle dazu aus?
Wer bestimmt den Zeitpunkt, und wer übernimmt die Kosten bei Privatversicherter? Rezept und dann Wartung??
Auf eine diesbezügliche Frage meinte mein Lieferant, solange kein Anlass zur Kritik bestehe, solle man besser nichts verändern. ("Never change a running system"??)
Daher meine Fragen: Wie sollte das gehandhabt werden? Wie macht ihr das?
Ein sonniges Wochenende wünscht und danke für Antworten sagt
Christine

Baliwerner

Beiträge: 209

Re: Technische Wartung des Spirit 300

09.07.2011 17:15:56

Hallo Christine!
Ich benutze einen Spirit 600 bereits seit 3 Jahren, ohne dass eine technische Überprüfung des Gerätes vorgenommen wurde. Die Überprüfung seitens meines Versorgers wird nur bei einer Störung durch geführt. Versagen des Demandsystems oder undichte Ventile.
Also, so lange dein Gerät noch keine dieser Fehler hat, ist eine Prüfung nicht erforderlich.
Werner

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 408

Re: Technische Wartung des Spirit 300

09.07.2011 21:04:42

Hallo ich benutze auch den Spirit 300 und es wäre interesant
wen sich zu diesem Thema einer mit Erfahrung äusert lieben
Gruß Friedel

chris 42

Beiträge: 180

Re: Technische Wartung des Spirit 300

10.07.2011 14:20:33

Danke, Werner,
für deinen Post. So ähnlich sagte mir das mein Lieferant ja auch. Ich bin aber noch nicht ganz mit dieser Antwort zufrieden, denn:
Sauerstoff ist eine Medizin für uns. Da kommt es immer auf die richtige und verschriebene Dosis an, damit es so hilft, wie es soll.
Was aber, wenn z. B. die Rate unbemerkt nicht mehr stimmt? Wenn also die O2 Sättigung des Pulsoxymeters niedriger anzeigt und ich die "Schuld" nicht beim Spirit suche, sondern bei mir, eine Exazerbation befürchte, z. B. ? Und deswegen mehr Bedarfsspray benutze und mir letztlich, weil das nicht die Ursache ist, nur scheinbar- und auf Dauer gar nicht!-helfe??
Bei meinem Apnoe-Gerät ist z. B. eine Inspektion alle 2 Jahre vorgeschrieben, wieso nicht auch beim Spirit? Das erscheint mir angebracht zu sein.
Noch einmal die Frage in die Runde: Liege ich da falsch mit meinen Bedenken? Was haltet ihr für sinnvoll? Wie handhabt ihr das?
Ich freue mich auf Antworten und wünsche euch einen gut durchlüfteten Sonntag!
Christine

Letzte Änderung: 10.07.2011 14:21:04 von chris 42

chris 42

Beiträge: 180

Re: Technische Wartung des Spirit 300

19.07.2011 12:25:51

Die Frage scheint untergegangen zu sein, da nur eine Antwort angekommen ist. Daher - pardon!- noch einmal meine Fragen an jeden Spiritbenutzer, der antworten mag und kann:
Wie verfahrt ihr mit der technischen Wartung des Spirit? Warten, bis nix mehr geht?
Nach geraumer Zeit (= ein Jahr + -)
Altes dem Sauerstofflieferanten mitgeben und Durchsicht erbitten - was tun, bis der Neue da ist?
Da Kosten entstehen dürften: Wer trägt sie?
Brauche ich dafür ein Rezept?
Wer stellt es aus: Hausarzt oder Lungenfacharzt?
Der Fragen sind sehr viele. Bitte um Antworten!!
Christine

Horst

Beiträge: 477

Re: Technische Wartung des Spirit 300

19.07.2011 17:41:14

Hallo Christine
alle Stroller egal ob Spirit oder Helios unterliegen keinerlei Wartung erst wenn ein Gerät defekt ist dann kommts in die Werkstatt. Ich habe einen Stroller der ist schon 10 Jahre Alt und läuft noch wie am ersten Tag.
LG Horst

Jo@chim

Avatar von Jo@chim

Beiträge: 716

Re: Technische Wartung des Spirit 300

19.07.2011 18:38:15

Hallo Christine,

Medizinprodukte der respiratorischen Heimtherapie: Risiko und Aufbereitungsempfehlungen

Für Flüssigsauerstoff-System Mobil werden keine Empfehlungen zur Aufbereitungsfrequenz und der durchschnittlichen Nutzungsdauer abgegeben.

Die Geräte sollten jedoch eine Art TÜV-Plakette haben:
- bei meinen Helios H850: 1/2017
- bei meinen Companion 1000: 1/2015

Bisher habe ich bei Störungen jeweils bei der Hot-Line angerufen und dann ein Ersatz-Gerät bekommen.

Liebe Grüße
Joachim

Joachim Heinrich
multa cadunt inter calicem supremaque labra (Marcus Porcius Cato Censorius)

chris 42

Beiträge: 180

Re: Technische Wartung des Spirit 300

21.07.2011 13:19:12

Danke, Horst und Joachim,
für eure Aussagen. Jetzt erkenne ich, dass ich mich selbst kümmern muss. Denn ich habe den Eindruck, dass mein Spirit schneller als früher leergeatmet wird, obwohl ich etwa dieselben Abnahmewerte habe: 2l allgemein, 3l bei besonderer Belastung. Überdies verliert er nach dem Auftanken in scharfem Strahl einiges an Sauerstoff, so dass ich ihm mit dem runden Ende eines Schraubenziehers auf die Sprünge helfen muss. Ganz zart, aber nachdrücklich.
Ich wünsche euch einen Tag mit bester frischer Luft!
Christine

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie