Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Flüssig-O2-Mobilsystem für die Reise? + 20L-Tank auf Reisen?":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Reiseversorgung | Flüssig-O2-Mobilsystem für die Reise? + 20L-Tank auf Reisen?

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7  

ursulakb

Beiträge: 1946

Re: Flüssig-O2-Mobilsystem für die Reise? + 20L-Tank auf Reisen?

26.07.2011 10:39:35

Hallo Bob,

Danke für den Beitrag.
Das Mieten eines 20l-Tanks ist eine absolute Steigerung der Mobilität. Umso erfreulicher, dass die Sauerstofffirmen auch die Mietpreise gesenkt haben. Es gilt, je länger man mietet, umso günstiger. z.B. sprich Du mal mit Deinem Innendienst, denn es liegt uns z.ein Angebot der Fa. Linde vor:

490 Euro inkl. MwSt. für 12 Monate
290 Euro inkl. MwSt. für 6 Monate

auch die anderen Versorgerfirmen bieten kostengünstige Angebote, teils auch mit bundesweiter Nachbefüllung.
UrsulaKB

ruhojen

Avatar von ruhojen

Beiträge: 296

Re: Flüssig-O2-Mobilsystem für die Reise? + 20L-Tank auf Reisen?

26.07.2011 15:26:22

ursulakb schrieb:

Hallo Bob,

Danke für den Beitrag.
Das Mieten eines 20l-Tanks ist eine absolute Steigerung der Mobilität. Umso erfreulicher, dass die Sauerstofffirmen auch die Mietpreise gesenkt haben. Es gilt, je länger man mietet, umso günstiger. z.B. sprich Du mal mit Deinem Innendienst, denn es liegt uns z.ein Angebot der Fa. Linde vor:

490 Euro inkl. MwSt. für 12 Monate
290 Euro inkl. MwSt. für 6 Monate

auch die anderen Versorgerfirmen bieten kostengünstige Angebote, teils auch mit bundesweiter Nachbefüllung.
UrsulaKB

Hallo Ursula,
die Fa Linde gibt es leider in meiner Nähe (Jena/Thür.) nicht.Du sprichst aber auch von "anderen Versorgerfirmen". Kannst du mir diese konkret nennen? ich wäre dir dankbar. Bin zur Zeit bei Fabig-Peter in Arnstadt/Thür., die fordern pro Tag 15,00 Euro + eine Bereitstellungsgebühr von 49,00 Euro. Das ist mir zu teuer und ich muss das auch mindestens 10 Tage vorher anmelden, also keine Spontankurzreise möglich.
Für eine Antwort bin ich dir sehr dankbar.
Liebe Grüße
Rudi

Namba_Wan

Beiträge: 144

Re: Flüssig-O2-Mobilsystem für die Reise? + 20L-Tank auf Reisen?

26.07.2011 18:49:21

ruhojen schrieb:

. . . Du sprichst aber auch von "anderen Versorgerfirmen". Kannst du mir diese konkret nennen? . . .

Hallo!
Ich glaube, dass würde nicht nur Rudi freuen. Vielleicht kann man eine solche Aufstellung unter "Reiseversorgung" einstellen.

Gruß NambaWan

Alle sagten, das geht nicht. Dann kam jemand, der das nicht wusste und machte es einfach.

ursulakb

Beiträge: 1946

Re: Flüssig-O2-Mobilsystem für die Reise? + 20L-Tank auf Reisen?

26.07.2011 20:03:58

Hallo Rudi,

also, die großen Sauerstofflieferanten sind alle im ganzen Bundesgebiet vertreten -so auch flächendeckend in Thüringen!- und alle bieten einen 20L Tank zur Miete an.
Allerdngs sind die günstigen Preise auf eine längerfristige Vermietung ausgelegt, denn der größte Kostenfaktor ist die Logistik.
Deshalb: je länger man mietet umso günstiger der Preis und vor allem dadurch auch eine erhöhte persönliche Flexibilität. 10 Tage vorher ist schon arg kurz für eine Realisation, bes. in der Urlaubszeit.

UrsulaKB

Letzte Änderung: 26.07.2011 20:07:15 von ursulakb

ursulakb

Beiträge: 1946

Re: Flüssig-O2-Mobilsystem für die Reise? + 20L-Tank auf Reisen?

26.07.2011 20:06:08

Hallo NambaWan,

wie gesagt: in Arbeit und wird dann auch eingestellt.
wobei jetzt schon gesagt sei, dass diese günstigen Preise immer nur in Verbindung mit dem Hauptsystem gelten, sprich für die eigenen Kunden.
UrsulaKB

leya

Beiträge: 40

Re: Flüssig-O2-Mobilsystem für die Reise? + 20L-Tank auf Reisen?

27.07.2011 00:19:01

@ Kalli/Bob

Hallo,

selbstverständlich hat Jo@chim das Allerwichtigste mit viel Mühe und Einsatz zusammengefasst, Details erläutert und sehr hilfreiche Links gesetzt. Dafür bin ich sehr dankbar und ich denke, es hat sehr vielen von uns sehr geholfen.

Nein, ich habe den 20 L - Tank noch nicht. Das ist für mich persönlich aber auch nicht das vordergründige Problem, weil es mir meine Grunderkrankung sowieso nicht erlaubt, oft oder länger zu verreisen, sondern eher sogar bisher gar nicht zugelassen hat. Und wenn es denn doch hoffentlich bald mal möglich sein sollte, würde ich die Tank-Miete auch übernehmen. (Freue mich, jetzt hier auch gerade über die Mietmöglichkeiten und Preise etwas erfahren zu haben.)

Dies soll nicht bedeuten, dass mir das eigentliche Problem vieler Betroffener, nämlich überhaupt eine Reise-Versorgung zu erhalten, nicht bewusst ist und ich mir darüber nicht auch Gedanken mache.

Mir persönlich geht es mehr um die praktische Durchführung, also "Tank-auf-Reisen-im-Auto-wie-geht-das-?". Und dazu habe ich bisher schon viel durch Euch alle erfahren können. Diesbezüglich hab auch Dank für Deinen Hinweis, den Tank hinter dem Fahrersitz zu transportieren. Könntest Du noch etwas dazu schreiben, wie (woran, womit) Du ihn befestigst? Danke.

Gruß

Leya

ruhojen

Avatar von ruhojen

Beiträge: 296

Re: Flüssig-O2-Mobilsystem für die Reise? + 20L-Tank auf Reisen?

27.07.2011 10:24:40

ursulakb schrieb:

Hallo Rudi,

also, die großen Sauerstofflieferanten sind alle im ganzen Bundesgebiet vertreten -so auch flächendeckend in Thüringen!- und alle bieten einen 20L Tank zur Miete an.
Allerdngs sind die günstigen Preise auf eine längerfristige Vermietung ausgelegt, denn der größte Kostenfaktor ist die Logistik.
Deshalb: je länger man mietet umso günstiger der Preis und vor allem dadurch auch eine erhöhte persönliche Flexibilität. 10 Tage vorher ist schon arg kurz für eine Realisation, bes. in der Urlaubszeit.

UrsulaKB

Hallo Ursula,
danke für deine Hinweise. Ich habe mal im Internet recherchiert bei Linde. Da ist der nächste Lieferant in Thüringen in Leuna/Nähe Leipzig, also viel zu weit weg.Kennst du noch konkret andere?
Ich dachte auch nicht an einen 20 l Behälter für Spontanfahrten, sonder für einen Zeitraum z. B. für 1/2 Jahr (für 290 Euro von Linde), wie du hier im Forum schon geschrieben hast.
Die nächste "Lindestelle" für mich ist nach einer Internetrecherche in Leuna. Ist zwar weit weg, aber für 6 Monate könnte es sein, dass die doch liefern.Ich habe da mal hin gemailt.
Wenn diesbezüglich was Neues gibt, lass es mich wissen.
Nochmals herzlichen Dank
Rudi

ursulakb

Beiträge: 1946

Re: Flüssig-O2-Mobilsystem für die Reise? + 20L-Tank auf Reisen?

27.07.2011 10:33:00

Hallo Rudi,

Linde liefert bundesweit überall hin wink
da brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen, die fahren auch zu Dir, wenn Du das willst und Deine KK genehmigt.
UrsulaKB

ruhojen

Avatar von ruhojen

Beiträge: 296

Re: Flüssig-O2-Mobilsystem für die Reise? + 20L-Tank auf Reisen?

27.07.2011 15:47:34

ursulakb schrieb:

Hallo Rudi,

Linde liefert bundesweit überall hin wink
da brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen, die fahren auch zu Dir, wenn Du das willst und Deine KK genehmigt.
UrsulaKB

Hallo Ursula,
wie schon gesagt, habe ich Linde in Leuna angemailt.Wenn die mir zusagen und die Angebote haben, wie hier schon geschrieben, werde ich mich mit meiner KK in Verbindung setzen.
Ich werde berichten.
Grüße
Rudi

Namba_Wan

Beiträge: 144

Re: Flüssig-O2-Mobilsystem für die Reise? + 20L-Tank auf Reisen?

27.07.2011 17:27:30

Hallo!

Da bin ich aber mal sehr gespannt, wie die Antwort von Linde und der KK aussieht, Rudi. Wenn ich es richtig mitgelesen habe, dann bist du eigentlich kein Linde-Kunde. Möchtest dir aber von Linde einen 20 Ltr-Behälter leihen. Fehlt dann nur noch die Befüllung. Ob deine KK dir, neben deinem jetzigen Lieferanten, noch einen zweiten Versorger genehmigt, wage ich fast zu bezweifeln. Linde versorgt seine Kunden auf Reisen innerhalb von Deutschland kostenlos. Dies setzt jedoch vorraus, dass man sich mit einem Auslieferungsfahrer an einem verabredeten Treffpunkt trifft. Ob Linde dich überhaupt als "Linde-Kunde" im Sinne der "Unterwegs-Regelung" betrachtet, weil du ja eigentlich einen anderen "Stammversorger" hast, halte ich für fraglich.

Evtl. könntest du das ganze Dilemma lösen, falls deine KK mitspielt, wenn du ganz zu Linde wechselst. Dann wärst du zu Hause versorgt und hättest bei Reisen innerhalb Deutschlands keine Probleme. An Kosten käme auf dich, falls deine KK dir den 20-Ltr-Behälter nicht genehmigt, maximal die Behältermiete auf dich zu. Diese Option solltest du vielleicht im Hinterkopf halten, falls deine jetzige Planung nicht funktionieren sollte.

Ich drück dir die Daumen!

Gruß NambaWan

Alle sagten, das geht nicht. Dann kam jemand, der das nicht wusste und machte es einfach.

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie