Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Reisen mit dem Schwerbehindertenausweis":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Recht & Gesetz | Reisen mit dem Schwerbehindertenausweis

Seite:  1 | 2 | 3  

Jo@chim

Avatar von Jo@chim

Beiträge: 716

Re: Reisen mit dem Schwerbehindertenausweis

23.08.2011 21:42:40

Hallo,

Den aktuellen Stand zur Neuregelung kann man unter folgender URL nachlesen:

Barrierefreies Reisen mit Handicap

Liebe Grüße
Joachim

Letzte Änderung: 23.08.2011 21:44:12 von Jo@chim

Joachim Heinrich
multa cadunt inter calicem supremaque labra (Marcus Porcius Cato Censorius)

Jo@chim

Avatar von Jo@chim

Beiträge: 716

Umfrage der Deutschen Bahn zu Angeboten für mobilitätseingeschränkte Personen

24.08.2011 11:59:09

Hallo,

Die Deutsche Bahn AG veranstaltet eine Online-Umfrage aus Anlaß der Änderungen ab dem 1. September 2011.

Umfrage der Deutschen Bahn zu Angeboten für mobilitätseingeschränkte Personen

Liebe Grüße
Joachim

Joachim Heinrich
multa cadunt inter calicem supremaque labra (Marcus Porcius Cato Censorius)

ruhojen

Avatar von ruhojen

Beiträge: 296

Re: Reisen mit dem Schwerbehindertenausweis

24.08.2011 17:19:38

Hallo Joachim,
ich habe das Beiblatt am 22.d.M bekommen, gültig
ab 1. September 2011.
Ab da entfällt das Streckenverzeichnis. Also ist der Hinweis des Versorgungsamtes grundsätzlich falsch,dass das Verzeichnis mitgeführt werden muss,da das Beiblatt ab 1.Sept. gültig ist und da die alte Regelung nicht mehr greift!
Eine Behörde sollte auf jeden Fall informiert sein.
Ich denke, dass auch die Bahnbeamten informiert sind, denn auf Anfrage bei der DB habe ich einmal die Bestätigung bekommen über den Wegfall ab 1.9. wie auch, dass die Beamten informiert sind.
Wenn Bahnbedienstete nicht kontrollieren ist das eine andere Sache, habe auch Busse und Züge bisher anstandslos im 200 km entfernten Goslar benutzen können/dürfen.
Jedoch sollte eine Behörde aktuelle Informationen versenden.
Das meine ich.
Liebe Grüße
Rudi

Letzte Änderung: 24.08.2011 17:34:53 von ruhojen

Jo@chim

Avatar von Jo@chim

Beiträge: 716

Re: Reisen mit dem Schwerbehindertenausweis

24.08.2011 18:24:59

Hallo Rudi,

Busse mit einer Fahrtstrecke von bis zu 50 km sind überall erlaubt. Das gleiche trifft auf Züge im Nahverkehr innerhalb von Verkehrsverbünden zu. Neu ist nur, daß jetzt auch Züge im Nahverkehr außerhalb von Verkehrsverbünden überall kostenfrei benutzt werden dürfen.

Es gibt aber auch eine Verschlechterung. D-Züge im Streckenverzeichnis dürfen nicht mehr zuschlagsfrei benutzt werden.

Liebe Grüße
Joachim

Joachim Heinrich
multa cadunt inter calicem supremaque labra (Marcus Porcius Cato Censorius)

ruhojen

Avatar von ruhojen

Beiträge: 296

Re: Reisen mit dem Schwerbehindertenausweis

24.08.2011 19:42:42

Hallo Joachim,
alles ist richtig, was du sagst. Hier ging es lediglich darum, dass das Streckenverzeichnis nicht mehr mitgeführt werden muss, es entfällt schlicht und einfach.
Im Anschreiben der Behörde wurde in meinem Fall ausdrücklich betont, dass das Streckenverzeichnis mitzuführen ist und : "..sollten Sie dies noch nicht besitzen, wird es Ihnen mit dieser Post zugesandt!"
Das also für ein Beiblatt, gültig ab 1.9. d.J.
Ich denke aber, dass die Diskussion diesbezüglich beendet werden kann.
LG
Rudi

@rie

Avatar von @rie

Beiträge: 26

Re: Reisen mit dem Schwerbehindertenausweis

25.09.2011 22:06:10

Beim letzten Treffen unserer Alpha1-Ortsgruppe erzählte ein kompetentes Mitglied, der sich vielen Fragen zur Schwerbehinderung ansonsten sehr gut auskennt, dass man mit Wertmarke auch ICE- Züge kostenlos nutzen darf. Lediglich der ICE-Zuschlag muss zusätzlich gelöst worden. Ich kann das nicht so recht glauben. Hat da jemand was dazu gehört?

LG, Arie

Jo@chim

Avatar von Jo@chim

Beiträge: 716

Re: Reisen mit dem Schwerbehindertenausweis

25.09.2011 22:12:07

Hallo Arie,

Die Freifahrten mit dem Beiblatt des Versorgungsamtes sind auf Verkehrsmittel des Nahverkehrs beschränkt. Ein ICE gehört aber zum Fernverkehr.

Bei Personen mit dem Merkmal "B" darf die Begleitperson auch im Fernverkehr kostenlos mitfahren. Der Behinderte muß jedoch für sich selbst den vollen Fahrpreis im Fernverkehr bezahlen.

Liebe Grüße
Joachim

Joachim Heinrich
multa cadunt inter calicem supremaque labra (Marcus Porcius Cato Censorius)

ruhojen

Avatar von ruhojen

Beiträge: 296

Re: Reisen mit dem Schwerbehindertenausweis

26.09.2011 19:49:44

Hallo,
ich habe heute per mail bei der Bahn angefragt, wie es sich bei Reisen mit dem Beh.-Ausweis und Beiblatt mit Wertmarke verhält,wenn ich mit dem ICE reisen möchte.
Es ist so, wie hier schon gesagt: beim ICE benötigt man eine Fahrkarte.
Hier der Antworttext der DB auf meine Anfrage hin:

Betreff: Anfrage
Von: msz@bahn.de Datum: 26.09.11 19:39:56

Sender: Peggy.Rohde@deutschebahn.com
Date: Mon, 26 Sep 2011 19:39:55 +0200
26.09.2011 19:39:54,

Sehr geehrter Herr ........

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn Sie mit den ICE reisen möchten benötigen Sie eine Fahrkarte.....

Damit ist wohl alles geklärt.
Gruß
Rudi

PS: Änderung betraf Tippfehler

Letzte Änderung: 26.09.2011 19:55:23 von ruhojen

Jo@chim

Avatar von Jo@chim

Beiträge: 716

Re: Reisen mit dem Schwerbehindertenausweis

26.09.2011 21:54:59

Hallo,

Unter folgender URL sind die aktuellen Bestimmungen sind finden:

Die Neuregelung der unentgeltlichen Beförderung ab 1. September 2011

Damit wird für schwerbehinderte Reisende, welche die Voraussetzungen der unentgeltlichen Beförderung erfüllen (siehe § 146 SGB IX), durchgängig eine bundesweite unentgeltliche Nutzung der Nahverkehrszüge der DB Regio AG (Produktklasse C) – der S-Bahnen, Regionalbahn ( RB ), Regionalexpress ( RE ) und Interregio-Express ( IRE ) möglich.

Nahverkehrszüge sind:

• S-Bahnen
• Regionalbahn ( RB )
• Regionalexpress ( RE )
• Interregio-Express ( IRE )

Behinderte Menschen, die zusätzlich in Besitz eines Streckenverzeichnisses sind, können auf den dort eingetragenen Strecken ab dem 1. September 2011 D-Züge nicht mehr kostenfrei nutzen.

Liebe Grüße
Joachim

Letzte Änderung: 26.09.2011 21:55:52 von Jo@chim

Joachim Heinrich
multa cadunt inter calicem supremaque labra (Marcus Porcius Cato Censorius)

Kata

Beiträge: 143

Re: Reisen mit dem Schwerbehindertenausweis

06.10.2011 20:13:14

hallo, hab ja lange nichts mehr von mir hören lassen, aber dieses Thema interessiert mich sehr.
Wie, bitte macht ihr das, mit dem Zug fahren und dem Sauerstofftransport.
Ich stell mir ja vor, wenn ich jetzt unbegrenzt mit der Bahn fahren kann, dauert ja bundesweit die Fahrt auch sehr lange zu einem Zielort. Dort benötige ich aber ebenfalls Sauerstoff, also bleibt es doch gehüpft wie gesprungen, ich kann nicht weiter wegfahren, da ja nicht überall ein Sauerstofftank auf mich wartet.
Oder, klärt mich bitte auf, wie das gehändelt werden kann, einen Konzentrator (leicht) besitze ich nicht und hab auch nicht die nötigen Mittel, so einen selbst zu kaufen?

Seite:  1 | 2 | 3  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie