Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "KK Sauerstoffversorgung Neue Verordnung":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Kostenträger | KK Sauerstoffversorgung Neue Verordnung

Rettberg

Beiträge: 1

KK Sauerstoffversorgung Neue Verordnung

03.08.2011 14:33:39

Habt Ihr auch solche Probleme?
Seit 2008 bin ich Sauerstoffpatient. Erst mit 2 l/min dann auf 3 l/min dann auf 4 l/min alles ohne Problem. Jetzt wurde auf 5 l/min erhöht der Konzentrator (Invacare 5) ist auch mit 5 Liter angeben. Bei 5 Liter macht das Gerät aber Alarm. Mein Versorger behauptet "Bedienungsfehler"
Nun soll ich plötzlich eine neue Verordnung vorlegen (laut Krankenkasse).
Es ist Urlaubszeit alle (SoVD etca.)sind schwer erreichbar.
Viele Grüße an alle
WIR LASSEN UNS NICHT VERARSCHEN!
J.R.

ursulakb

Beiträge: 1993

Re: KK Sauerstoffversorgung Neue Verordnung

03.08.2011 15:05:28

Hallo J.R.

das ist ein ganz normaler Weg, wenn sich der Sauerstoffbedarf so verändert, ändern sich auch meist die Pauschalen.

beste Grüße
UrsulaKB

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 444

Re: KK Sauerstoffversorgung Neue Verordnung

03.08.2011 17:30:54

Hallo Verarschen ist nicht der richtige Ausdruck man sollte nur da auf Missstände hinweisen die man gut erkennen kann.
Die Gemeinschaft sollte als starker partner auftreten
und die Bedürfnisse aller zu lösen ohne mehr Kosten
zu machen (Siehe Diskusion Sauerstoff versorgung von Linde )
Im Moment kann mann noch was Unternehmen darauf sollten die Versorger eingehen es ist ja nicht Teurer sondern sie müssen nur die Richtigen Voratbehälter kaufen und Liefern nicht einfach nur Behälter hinstellen. Gruss Friedel

Letzte Änderung: 03.08.2011 17:32:12 von friedel 60

Namba_Wan

Beiträge: 144

Re: KK Sauerstoffversorgung Neue Verordnung

03.08.2011 21:14:00

Rettberg schrieb:

. . . Bei 5 Liter macht das Gerät aber Alarm. Mein Versorger behauptet "Bedienungsfehler"
Nun soll ich plötzlich eine neue Verordnung vorlegen (laut Krankenkasse).

Hallo!

Dann soll doch der Versorger vor Ort die richtige Bedienung zeigen. Und wenn es dann immer noch Alarm schlägt, wäre das Problem doch schon mal gelöst.

Dass die KK eine neue Verordnung haben möchte, wundert mich nicht. Auf den Verordnungen steht immer, so kenne ich es zumindest, die Literzahl und eine zeitliche Begrenzung. Bei uns immer ein Jahr. Und wenn sich die Literzahl ändert oder das Jahr abgelaufen ist, braucht man eine neue Verordnung.

Gruß NambaWan

Alle sagten, das geht nicht. Dann kam jemand, der das nicht wusste und machte es einfach.

Jo@chim

Avatar von Jo@chim

Beiträge: 716

Re: KK Sauerstoffversorgung Neue Verordnung

03.08.2011 22:02:22

Hallo,

Es ist normal, daß eine Verordnung nur für einen befristeten Zeitraum gilt. Meine Krankenkasse, die Techniker Krankenkasse, verlangt einmal im Jahr ein neues Rezept.

Die Pauschalen gelten für Verbrauchsklassen. Ich bin in die Verbrauchsklasse 1 - 4 l/min eingruppiert. Bei höheren Verbrauch steigt die von der Krankenkasse bezahlte Pauschale. Für die höhere Pauschale will die Krankenkasse ein neues Rezept haben.

Liebe Grüße
Joachim

Joachim Heinrich
multa cadunt inter calicem supremaque labra (Marcus Porcius Cato Censorius)

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 444

Re: KK Sauerstoffversorgung Neue Verordnung

04.08.2011 00:53:07

Hallo Joachim kannst uns über die Verbrauchsklassen langes Wort etwas schlauer machen wäre mal Interessant Danke für deine Mühen hier im forum Gruss Friedel

Jo@chim

Avatar von Jo@chim

Beiträge: 716

Re: KK Sauerstoffversorgung Neue Verordnung

04.08.2011 11:18:04

Hallo Friedel,

Über die Einteilung in Verbrauchsklassen weiß ich nur, was in meinen Bewilligungsbescheid von meiner Krankenkasse steht. Die übrigen Abstufungen kenne ich nicht.

Liebe Grüße
Joachim

Joachim Heinrich
multa cadunt inter calicem supremaque labra (Marcus Porcius Cato Censorius)

ruhojen

Avatar von ruhojen

Beiträge: 296

Re: KK Sauerstoffversorgung Neue Verordnung

04.08.2011 17:02:05

Hallo,
dass bei Veränderung von den Kassen ein neues Rezept (vom LUFA) verlangt wird, ist normal. Das wird der LUFA (oder die Klinik) auch ausstellen, denn der weiß, dass die Kassen so handeln müssen; zur eigenen Absicherung und um Betrug vorzubeugen.
Also ein ganz normaler Vorgang. Ging bei mir zum Beispiel bei der Umstellung von Gasflaschen zu Flüssigsauerstoff reibungslos, vom Ausstellen des Rezeptes (Klinik)über die Kasse bis zur Lieferung.
Ich denke, das wird überall so sein (siehe Beitrag Jo@chim).
Rudi

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie