Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Überwintern an spanischer Mittelmeerküste":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Reiseversorgung | Überwintern an spanischer Mittelmeerküste

Seite:  1 | 2  

erika

Beiträge: 105

Überwintern an spanischer Mittelmeerküste

26.10.2011 10:56:03

Es gibt einen interessanten (deutschsprachigen) Service in der Nähe von Malaga, der kostengünstige Angebote zum Überwintern in Spanien macht (Torrox Costa). Er kann auch bei der Besorgung von Sauerstoff behilflich sein und bietet vielseitigen und umfangreichen Service vor Ort an.
www.winterlos.com oder Tel. 0651/468 5979
Ich fahre von Jan.-März 2012 hin und werde danach berichten.

hoffmannramona

Beiträge: 46

Re: Überwintern an spanischer Mittelmeerküste

01.11.2011 18:45:52

Hallo Erika,
ist es das erste Mal, daß Du in der Sonne überwinterst?
LG Ramona

erika

Beiträge: 105

Re: Überwintern an spanischer Mittelmeerküste

03.11.2011 09:39:37

Hallo Ramona,
ich habe vor Jahrzenten, als ich noch gesund war, einmal in Südfrankreich überwintert. Als Sauerstofflangzeitpatient ist es jetzt das 1. Mal, dass ich im Süden überwintere.
Herr Serna, von Winterlos, kann vor Ort Flüssigsauerstoff besorgen, der mit der deutschen Krankenkasse verrechnet werden kann. Das muss man aber mit seiner eigenen Krankenkasse absprechen.
Gruß
Erika

wkn

Beiträge: 29

Re: Überwintern an spanischer Mittelmeerküste

12.04.2012 19:08:10

Hallo Erika, wieder zuhause,.. wie ging das in Südspanien ??
Gruss

Wolfgang

erika

Beiträge: 105

Re: Überwintern an spanischer Mittelmeerküste

13.04.2012 10:28:31

Es ging mir sehr gut in Torrox Costa. Bin fast jeden Tag ca. 5 Stunden in der Sonne am Meer spazieren gegangen. Habe meine Gesundheit sehr gefestigt, es hat mir sehr gut getan. Habe mir bereits wieder eine kleine Wohnung für den nächsten Winter besorgt und werde von Dezember bis März wieder dort sein. Es gibt Berichte von mir und anderen Personen, die dort überwintert haben im Internet unter "winterlos.com". Die Versorgung mit Flüssigsauerstoff vor Ort hat wunderbar geklappt. Wurde alles organisiert von Winterlos und wird direkt von Spanien mit meiner BEK abgerechnet. Habe wöchentliche Lieferungen bekommen. Auf dem Flug habe ich meine Eclipse benutzt. Habe mir auf jedem Airport einen Rollstuhl bestellt.

Kann ich nur weiterempfehlen.
Grüße
Erika

wkn

Beiträge: 29

Re: Überwintern an spanischer Mittelmeerküste

13.04.2012 11:29:57

Danke für die Info Erika,
war auf der Seite "winterlos.com" hört sich alles sehr gut an.
Wie ging das mit dem fliegen ? da hätte ich bei mir etwas Bedenken, möglicherweise unbegründet.. Im E-Fall würd ich auch mit dem Auto fahren. Gruss Wolfgang

Wolfgang

erika

Beiträge: 105

Re: Überwintern an spanischer Mittelmeerküste

14.04.2012 11:34:26

Hallo Wolfgang,
das Fliegen war an sich kein Problem. Ich hatte die Eclipse dabei, aber es gibt auch andere Konzentratoren, die flugtauglich sind. Ich bin mit LH geflogen und habe mir vom medizinischen Dienst der LH ein Formular geben lassen, das der Lungenarzt ausfüllen musste. Das Formular habe ich dann bei der LH eingereicht und eine Fluggenehmigung bekommen. Falls Dein Lungenarzt vom Flug abrät, würde ich auch nicht fliegen. Sehr ratsam ist es, einen Rollstuhl für den Abflug- und Ankunftflughafen zu bestellen.
Du kannst mich gerne anrufen, dann kann ich Dir die ganzen kleinen Tipps mitteilen. Wäre zuviel, alles zu schreiben. Ich habe auch einen Reisebericht an die LOT Zeitung geschickt, weiss aber nicht, ob und wann der veröffentlicht wird. Meine Tel. Nr. 089-308 40 17.

ursulakb

Beiträge: 1945

Re: Überwintern an spanischer Mittelmeerküste

14.04.2012 11:45:26

Hallo Erika,

Dein ausführlicher Reisebericht erscheint im nächsten O2-Report, Ausgabe 1-2012, voraussichtlich im Mai.
Vielen Dank für Deine ausführliche Beschreibung,
beste Grüße
UrsulaKB

wkn

Beiträge: 29

Re: Überwintern an spanischer Mittelmeerküste

18.04.2012 14:30:22

Vielen Dank Erika, habe jetzt auch Deinen Bericht bei "winterlos" gelesen. Ich muß da mal drüber nachdenken und würde dann gerne Dein Angebot "Anruf" wahrnehmen.
Nochmals Besten Dank und bis dahin ALLES GUTE
Wolfgang

Wolfgang

erika

Beiträge: 105

Re: Überwintern an spanischer Mittelmeerküste

27.04.2012 14:46:08

Verbesserte Lungenwerte!

Nachdem ich jetzt bereits 2 Monate wieder zu Hause bin, war ich beim Lungenarzt. Dr Powitz war so begeistert von meinen verbesserten Lungenwerten, dass er im Scherz gemeint hat, eigentlich könnte doch die Krankenkasse so einen Winterurlaub in der Sonne bezahlen.
Dabei halten sich die Kosten in Grenzen und die meisten Leute können solch einen Urlaub auch selber stemmen.

Das bestätigt nochmals meinen Entschluss, im kommenden Winter von Dezember bis März nach Torrox Costa zu fahren.

Erika Wilken

Seite:  1 | 2  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

18.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie