Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Gedanken zum offenen Brief":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Recht & Gesetz | Gedanken zum offenen Brief

MGoli

Avatar von MGoli

Beiträge: 361

Gedanken zum offenen Brief

08.03.2012 09:18:41

Frauke schrieb am 07.03.2012 18:57:31
Eben las ich das Schreiben über die unterschiedlichen Sauerstoffversorgungen.
Früher war ich 2007 auch Sauerstoffpatientin mit einer EAA mit einem mobilen tragbaren Gerät und damals auch Mitglied in Ihrer Organisation.
Auch damals habe ich erst mit Nachdruck das tragbare Gerät erhalten.
So konnte ich meine Therapien gerade im Lungensport und leichtem Walking durchführen und damit die Verbesserung meiner Atmung erreichen.
Mit einer Sauerstoffflasche auf eienm Gehwagen wäre dies nicht möglich gewesen.
Inzwischen bin ich wieder im Beruf und nur noch bei Belastung eingeschränkt.
Aber erst dieser Hinweis und meine bisherige Mobiltät durch Familie brachte die Krankenkasse zum Einlenken.
Frauke

Moderator-Kommentar:
Hallo Frauke,
um Ihre Erfahrung auch anderen zugänglich zu machen, habe ich Ihren Beitrag fürs Gästebuch kopiert und auch ins Forum unter "Recht und Gesetz" eingestellt.
Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet
Ihr Admin
Michael

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

25.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie