Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Spirit 300 an der Nordsee":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Spirit 300 an der Nordsee

Seite:  1 | 2  

chris 42

Beiträge: 180

Spirit 300 an der Nordsee

25.08.2012 13:00:40

Hallo, ihr Mit-Schnuffis,
ich komme grad von einem erfrischenden Urlaub an der dänischen Nordsee und möchte von folgender Erfahrung berichten.
Den Spirit 3oo trage ich auf längeren Uferspaziergängen in einem Rucksack. Nun ist mir bei stärkerem Rückenwind passiert, dass der Spirit zu "keuchen" begann, d.h., er hat unabhängig von meinem Atemrhythmus zu stottern begonnen - und dann den Geist aufgegeben. War nicht schön, plötzlich "oben ohne" dazustehen! Ich stellte auf Dauerflow, aber das reichte dann nicht bis zum Häuschen, und der Heimweg war wenig schön. Klappte aber. Meine Frage:
Wie kann man das Aussetzen eines an sich intakten Gerätes erklären? Unterdrücke oder so was?
Und wie lässt es sich in Zukunft verhindern??
Auf eure Erklärungen wartet gespannt
Christine

Baliwerner

Beiträge: 209

Re: Spirit 300 an der Nordsee

25.08.2012 17:09:59

Hallo Christine!
Kann es sein, dass dein Rucksack keine Luftlöcher für die ausreichende Belüftung des Spirit hat. Dann wäre es möglich, dass das Schwitzwasser des Spirits die Elektronik gestört hat.
Ist nur eine Vermutung, da ja der Dauerflow in Ordnung war und der ist ja von der elektronischen Steuerung unabhängig.
Werner

chris 42

Beiträge: 180

Re: Spirit 300 an der Nordsee

25.08.2012 22:38:59

Danke für deine Mitteilung, Werner. Mit deiner Vermutung liegst du sicherlich richtig - mein Rucksack ist ein normaler Radlerrucksack, und wegen der Regendichtheit hab ich da auch keine Löcher reinstanzen mögen. Sollte ich vielleicht besser machen (lassen).
Nebenbei: Gibt es denn Rucksäcke, die extra zum Spirit und einigen notwendigen Utensilien ausgelegt sind? Und wo kriegt man die?
Christine wünscht einen schönen Sonntag

Baliwerner

Beiträge: 209

Re: Spirit 300 an der Nordsee

26.08.2012 11:19:30

Hallo Christine!
Meines Wissen nach gibt es keine Rücktragehilfe für den Spirit 300 auch nicht für den Spirit 600. Da muß man selbst improvisieren. Aber wichtig sind Luftlöcher im Rucksack.
Für den Spirit 300 gibt es einen Tragegürtel. UKB ist damit sehr zufrieden.
Werner

SR

Beiträge: 1

Re: Spirit 300 an der Nordsee

28.08.2012 13:24:09

Hallo,

von der Firma Vivisol habe ich einen Rucksack für die vorgenannten Spirit bekommen. Man muß nicht zwangsläufig selber basteln.

Einen schönen Tag wünscht

SR

chris 42

Beiträge: 180

Re: Spirit 300 an der Nordsee

28.08.2012 17:49:07

Danke für die Info, SR!!
Da Vivisol mich auch beliefert, werde ich da mal nachhaken. Tolle Idee smile smile
Christine

thorgeir

Beiträge: 89

Re: Spirit 300 an der Nordsee

29.08.2012 01:15:14

Hallo !
Das ist eine sehr interessante diisskurtion. Ich hatte auch einige mal kleine probleme mit Marathon in sehr fauchten kalten wetter. Bis jetzt ging es. Ich ueberlegte mir einmal was ich machen wurde wenn ich one sauerstoff stehenbleibe. Ich glaube das ich dann einfach die Notruf benutzen werde. Ich bin immer mit mein handy wenn ich unterwegs bin. Schoene gruessen, Thorgeir

chris 42

Beiträge: 180

Re: Spirit 300 an der Nordsee

29.08.2012 12:48:24

Ja, Thorgeir,
das Anrufen des Notdienstes ist eine sicherlich rettende Lösung! Handy sollte man immer aufgeladen mit sich führen.
Aaaber: 1. Kann das nicht sehr teuer werden(in unwegsamem Gelände, weg von öffentlichen Straßen...???) Bei Lebensgefahr sicher, aber sonst??
2.Gibt es praktikable, einfachere Möglichkeiten?
Wem was einfällt dazu, der schreibe es bitte hier auf!
Christine wünscht einen schönen Tag

thorgeir

Beiträge: 89

Re: Spirit 300 an der Nordsee

29.08.2012 15:59:35

Hallo!
Leider kenne ich das nur hier in island. Hier ist die rettungsdienst in fall von unfalle kostenlos, auch wenn sie hubschrauber einsetzen mussen. Ich bin ein high flow patient, trotz dem mobil. Bin gerade aus eine reise bis nord west island gekommen. Die reise war auf den jeep mit 2 tanks fluessig sauerstoff und 2 tragegeraete. Kann dir leider nicht bilder zusendn von der reise weil ich in kraknhaus fuer einige tage liege und bin nur mit den i pad. Schoene gruessen und es geht darum mobil zu bleiben. Thorgeir

biggy

Beiträge: 232

Re: Spirit 300 an der Nordsee

30.08.2012 20:43:59

Hallo, Christine!

Ich habe einen dunkelblauen Rucksack von der Fa. Air-Liquide, der speziell für Sauerstoff-Tragegeräte ausgelegt
ist. Er besteht teilweise aus luftdurchlässigem Gewebe, hat oben eine kleine Öffnung, damit man den Sauerstoffschlauch durchfädeln kann, hat zwei offene Seitenfächer und zwei mit Zipp zu verschließende Fächer für diverses Kleinzeug. Ich verwende diesen Rucksack allerdings für den Helios 300, (er paßt auch für den Helios Marathon), möglicherweise paßt auch der Spirit hinein, der ein wenig bauchiger ist als der Helios. Das könnte Dir die Fa. Air-Liquide beantworten, wenn Du interessiert bist. Die Artikel-Nr. ist 434 106 000.

Von der Fa. Vivisol weiß ich, dass sie einen Rucksack für
den Spirit im Programm haben, diesen habe ich selbst ausprobiert, er ist relativ groß im Vergleich zu jenem der Fa. Air-Liquide und von der Optik her mehr sportlich.

Liebe Grüße

Biggy smile

Letzte Änderung: 30.08.2012 20:51:12 von biggy

Seite:  1 | 2  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

23.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie