Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Nasenbrillen":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Nasenbrillen

Oliver

Beiträge: 65

Nasenbrillen

04.09.2012 15:00:15

Wie ist das eigentlich bei Euch mit Nasenbrillen?
Ich habe von meinem Versorger 6 PVC Brillen erhalten die mir für 6 Monate reichen sollen. Finde ich schon mal sehr lange eine Nutzungszeit von 4 Wochen.
Aus dem Krankenhaus hatte ich jetzt eine Silikon Nasenbrille die sich viel angenehmer tragen läßt. Stinkt nicht und enthält auch keine Weichmacher die stinken und in Verdacht stehen Krebs zu erzeugen.
Wie ist das mit der Versorgung bei Euch??

biggy

Beiträge: 232

Re: Nasenbrillen

04.09.2012 15:23:51

Hallo, Buzeman

mir wurde gesagt, dass man die Nasenbrille alle 2 Wochen wechseln soll. Ich habe beide Arten - PVC und Silikon -
zur Verfügung, wobei die Silikon-Nasenbrille mir etwas
härter vorkommt. Ich werde mich wahrscheinlich auf diese
umstellen, da - wie Du sagst - keine Weichmacher enthalten
sind.

Alles Gute und LG

Biggy smile

Letzte Änderung: 04.09.2012 15:24:25 von biggy

Kalli

Beiträge: 627

Re: Nasenbrillen

04.09.2012 16:43:00

Hallo Oliver !

Es wird von allen Kennern der Materie empfohlen, die Nasenbrille alle zwei Wochen zu wechseln !
Dafür gibt es medizinische Gründe genug!
Wer auch immer dein Versorger ist,hier solltest du einhaken.
Viel Erfolg. Gruß Bob

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Nasenbrillen

04.09.2012 17:24:54

Hallo Oliver,

mir hat der Versorger bei meiner vierwöchigen Lieferung stets 2-3 Nasenbrillen automatisch mitgebracht. Einmal im Quartal habe ich mir ein Rp. für Nasenbrillen von meiner Lungenfachärztin ausstellen lassen, damit bekam ich noch einmal 5 Brillen extra.

Grundsätzlich sollte man, wie Bob schon schrieb, mindestens alle 2 Wochen die Nasenbrille wechseln, bei Infekten entsprechend häufiger. Die Silikonbrille ist eine gute Alternative, weil man die gut durch auskochen sterilisieren kann und somit lange verwendbar ist.

Liebe Grüße

Birgit

UweP-66

Avatar von UweP-66

Beiträge: 252

Re: Nasenbrillen

04.09.2012 18:27:59

Hallo

ich nehme seit 4,5 Jahren Nasenbrillen aus Kraton. Bekomme ich von Linde AG. Sind schön weich und riechen nicht. Bekomme alle 14 Tage eine.

Gruss
Uwe

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Nasenbrillen

05.09.2012 08:56:58

Hallo Uwe,

Kraton-Nasenbrillen müssen aber extra vom Lufa verordnet werden.

Liebe Grüße
Birgit

UweP-66

Avatar von UweP-66

Beiträge: 252

Re: Nasenbrillen

05.09.2012 18:13:57

Hallo Birgit,

war kein Problem. Bei mir hat die GKV ihr okey nach einer kurzen Anfrage gegeben.

Gruss
Uwe

stefferl

Avatar von stefferl

Beiträge: 545

Re: Nasenbrillen

07.09.2012 14:55:35

Ich bekomme von Vivisol automatisch 1-2 Schläuche pro Lieferung. Mit einem Schlauch komme ich max. 10 Tage aus, dann wird er so hart, dass ich mich schon in der Nase aufgekratzt habe.

Liebe Grüße von der Stefferl aus Wien
http://members.aon.at/peterunderika/

elmar bersch

Beiträge: 336

Re: Nasenbrillen

19.09.2012 16:05:44

hi! mit den nasenbrillen kann man keine lebensdauer erreichen. eine nasenbrille bei normalzustand kann 14 tage und länger gebraucht werden, wenn man keie schnupfenerscheinungen hat. sobald ein kleiner schnupfen ansteht und die nase alleine läuft, dann wird die brille sehr schnell hart und muss auch schon mal nach 3 tagen gewechselt werden. ich habe keine schwierigkeiten mit meinem versorger. ich rufe an und bitte um eine zusätzliche lieferung und erhalte umgehend 3 oder 4 neue brillen außer der reihe. also habe ich diesbezüglich keinerlei beschwerden vorzubringen und bin darüber froh und glücklich. euer elmar

Angehängtes Bild
9-maus01.gif

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie