Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Ab wann sauerstoffpflichtig?":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Ab wann sauerstoffpflichtig?

wolke19

Beiträge: 3

Ab wann sauerstoffpflichtig?

16.10.2012 22:44:36

Hallo,

ich leide unter pulmonaler arterieller Hypertonie NYHA/WHO III, hypertrophe, nicht obstruktive Kardiomyopathie (HNCM), chron. Vorhofflattern, Rechts- u. Linksherzinsuffizienz sowie Nierenfunktionsstörung.

Ich habe meinen letzten Lungenfunktionstest angehängt.

Ab wann ist mann eigentlich sauerstoffpflichtig. Ich überlege, ob so eine Sauerstofftherapie mir nicht gut tun würde?

Würde mich freuen, wenn ihr mir Infos dazu gibt.

Angehängtes Bild
lungenfunktion..jpg

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Ab wann sauerstoffpflichtig?

17.10.2012 09:49:40

Hallo Wolke,

Sauerstoff bekommt man, wenn der Sauerstoffpartialdruck mehrfach unter 60 mmHg, bzw. 50 mmHg gemessen wird wird. Dann wärst du mit Sauerstoff unterversorgt.
Deine Lungenfunktionswerte sind aber so alle ok.
Durch den Lungenhochdruck, den du hast, bedingt, kann der Arzt dir allerdings Sauerstoff verordnen. Aber das musst du deinen Arzt fragen. Das kann ich dir nicht beantworten.

Sauerstoff wird nicht einfach so verordnet, dafür gibt es Richtlinien, an die der Arzt sich halten muss.
Sauerstoff ist ein Medikament und das bekommt man wirklich nur, wenn der Bedarf da ist.

Liebe Grüße
Birgit

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

24.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie