Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Wer hat Erfahrungen mit Spirit 300 und Helios 300":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Wer hat Erfahrungen mit Spirit 300 und Helios 300

Oliver

Beiträge: 65

Wer hat Erfahrungen mit Spirit 300 und Helios 300

04.11.2012 20:11:36

Also ich habe als mobiles Gerät zu Anfang ein Easy Mate gehabt. 300ml Füllung gingen hinein. Es ist wohl das zur Zeit kleinste Gerät am Markt.
Habe mich zuerst sehr darüber gefreut. Allerdings währte diese Freude nur kurz. Das Gerät war nach ungefähr 10 Tagen defekt. Wurde anstandslos durch meinen Fahrer gegen ein Neues getauscht. Allerdings entwickelte dieses den selben Fehler schon nach einigen Stunden.
Es ist eigentlich ein Sparsystem das nur Sauerstoff abgibt wenn eingeatmet wird. So bald man das Gerät nur ein wenig bewegte entwickelte es eine gewisse Eigendynamik. Es gab den Sauerstoff in einem eigenen Rhythmus selbständig ab.

Also bin ich noch am selben Tag zu meinem Lieferer ins Lager und wollte eigentlich einen Spirit 300. Dieser war aber nicht vorrätig. Also bekam ich einen Helios 300. Diesen soll ich behalten, bis sie mir einen neuen Spirit bestellt haben. Abgesehen davon, dass ich es als sehr störend und unangenehm empfinde, dass nur in ein Nasenloch Sauerstoff abgegeben wird,bin ich von dem Gerät völlig überzeugt. Der Easy Mate war nach 6-8 Stunden leer. Ganz unabhängig davon ob man ihn benutzt hat, oder er nach kurzer Benutzung nur noch rum stand.
Der Helios hält nun mehr als 24 Stunden. Ich konnte es gar nicht glauben, da die Geräte ja rund 0,5 kg in 24 Stunden verlieren sollen und in das Gerät ja nur 330 ml gehen.
Allerdings finde ich es sehr unangenehm, dass immer nur in ein Nasenloch "eingespritzt" wird.

Hat jemand Erfahrung mit dem Spirit 300?
Wie lange hält das Gerät bei Nichtnutzung?
Wie leicht löst der Spirit im Vergleich zum Helios aus?

Bei dem geht es ja sehr leicht. Zumindest wenn man nur den Easy Mae kennt. Bei dem geht es sehr schwer. Die Nase muss da völlig frei sein.

Der Spirit kann ja auch 2 ltr. im Dauerflow abgeben. Was ich eigentlich super finde. Wenn man da mal an einem ruhigen Ort ist kann man mal"geräuschlos" sein.

Wäre für Tipps sehr dankbar, da ich mich ja nun Entscheiden muss ohne den Spirit vorher ausprobieren zu können.

Gut Luft auf allen Wegen wünscht

Oliver

Baliwerner

Beiträge: 209

Re: Wer hat Erfahrungen mit Spirit 300 und Helios 300

05.11.2012 10:52:43

Hallo Oliver!
Der Spirit 300 benötigt Batterien zur Steuerung und muß immer aufrechtstehen.
Nachteil auch bei Regen.
Außerdem ist er etwas schwerer.
Entleerung nach meinen Erkenntnissen ohne Gebrauch innerhalb von 12 Stunden.
Bei Dauerflow vereist er sehr schnell.
Das ist mir bereits zweimal passiert (innerhalb von 5 Minuten auf Dauerflow gestellt)Lass dir lieber den Spirit 600 geben. Bei zwei Liter luft für ca. 16 Stunden .Entleerung ohne Betrieb keine Ahnung. Hab den noch nie lange stehen lassen.
Werner

Wolfgang1

Beiträge: 493

Re: Wer hat Erfahrungen mit Spirit 300 und Helios 300

05.11.2012 15:41:40

Hallo Olli ich habe einen Marathon 850 von Helios und bin damit zu Frieden. Bei 2Liter komme ich 14 Std,mit einer Füllung aus egal ob er steht o. Liegt ,ohne Batterie auf Dauer oder umstellen auf demant ,,
Wolfgang 1 ...!

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie