Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Wartung?!?!?!":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Wartung?!?!?!

Trine

Beiträge: 2

Wartung?!?!?!

02.01.2013 23:43:05

Hallo!
Ich möchte Euch allen erstmal alles alles Gute für das neue Jahr wünschen; vorallem Gesundheit und Zufriedenheit...!!!

Ich habe da mal 'ne Frage...
An unserem O2-Gerät - mein Schwiegervater ist 24 Stunden darauf angewiesen - ist ein Wartungstermin angegeben, spätestens aber bei einem Zählerstand von xxx .
Diesen Zählerstand haben wir vor bereits drei Monaten erreicht, was ich bei der zuständigen Firma auch Kund getan habe. Welche Bewandnis hat es mit diesen Terminen, bzw Zählerständen???

Wir sind technisch unwissende Laien, sind aber sehr besorgt - kann uns jemand weiterhelfen ?????

Viele Grüße
TRINE

Namba_Wan

Beiträge: 144

Re: Wartung?!?!?!

03.01.2013 08:29:53

Hallo!

Auch dir ein frohes und gutes neues Jahr.

Ich vermute, du schreibst von einem elektr. Konzentrator. Dort sind die Wartungen sehr wichtig, da es sonst zu einem Ausfall des Gerätes kommen kann. Bei uns war dies schon einmal der Fall. In dem Gerät befinden sich Filter, die verschmutzen und irgendwann verstopft sind.

Ich würde die Firma zu der Wartung drängen. Ggf die Krankenkasse einschalten.

Gruß NambaWan

Alle sagten, das geht nicht. Dann kam jemand, der das nicht wusste und machte es einfach.

Trine

Beiträge: 2

Re: Wartung?!?!?!

03.01.2013 18:38:39

Hallo,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort!!!

Ich hatte heute morgen schon angefangen zu schreiben, doch dann kam der Techniker...

Ich brauchte etwas Hintergrundwissen, bevor der gute Mann kam - hat ja auch geklappt.

Du hast Recht, es handelt sich um einen elektrischen Konzentrator, und wie schon erwähnt, braucht mein Schwiegervater das Gerät 24 Stunden am Tag.
Da irritiert es mich als Laien doch ungemein, dass trotz Bekanntgabe, die Wartung, nach vielen Telefonaten, erst drei Monate später stattfindet.

Ich hatte gestern bei der Firma noch mal "Druck" gemacht, und siehe da - der Techniker kündigte seinen Besuch für heute vormittag an.

Ich konnte nicht anders, als ihm gegenüber meinen Unmut und die Sorge wegen der langen Wartezeit kundzutun.
Er hingegen konnte mich beruhigen, dass ich dem Fachmann ruhig vertrauen könne.
Das hätte ich ja gerne getan, aber wenn ich weiss, der der Wartungstermin drei Monate überschritten ist, und wir schon zweimal einen Stromausfall hatten, dann zähl ich als Laie 1+1 zusammen und ziehe - wenn auch unbegründet . meine Schlüsse daraus und mache mir Sorgen.

Nun - jetzt ist alles wieder in Ordnung - das Gerät ist gewartet, und ich habe sogleich den Wartungsbericht mit anderen Unterlagen an unsere Krankenkasse geschickt, zwecks Kostenübernahme der Stromkosten.

Nochmals vielen Dank und viele Grüße
Trine

Kalli

Beiträge: 627

Re: Wartung?!?!?!

03.01.2013 19:27:08

Hallo und guten Abend !

Der mir nicht bekannte "User" Trine,sonst hier noch
nicht in Erscheinung getreten,stellt in "unserem"
Forum eine für Ihn, wichtige Frage.

Einer unser vielen Mitglieder,NambaWan,antwortet umgehend.

Genau dafür ist unser Forum so wichtig !

Hier wird einem geholfen,vorbildlich ,dafür gibt es doch
diese Möglichkeit.Ich nehme dieses Beispiel, um auch
anderen Mitgliedern Mut zu machen, sich hier zu äußern,
wenn Bedarf besteht.Vielen Dank.

Ein lieber Gruß Bob

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

17.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie