Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Welche Sauerstofftherapie ist die Richtige für mich?":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Welche Sauerstofftherapie ist die Richtige für mich?

Biggi2012

Beiträge: 13

Welche Sauerstofftherapie ist die Richtige für mich?

26.01.2013 11:18:20

Einen guten Tag wünsche ich allen Lesern!
Ich bin ja relativ neu hier und benötige mal Eure Ratschläge.Kurz zu meiner Person!Bin 58 Jahre,habeCOPD 4,Emphysem und Asthma.Bin nicht mehr berufstätig.Seit 11.01.2013 habe ich einen Sauerstoffkonzentrator,soll 16 Std.damit versorgt werden.Habe schnell gemerkt,dass ich total in meiner Mobilität eingeschränkt bin.Momentan versuche ich noch 1x die Woche zum Seniorenyoga(gleich in Wohnnähe u.1x zum Lungensport zu gehen.Habe da aber jetzt gehört,dass ich dorthin nur mit einem mobilen Sauerstoffgerät gehen kann.Zu meiner persönlichen Situation.Ich leben allein,mein Lebenspartner ist in der Woche auf Montage und hat seine eigene Wohung.In Urlaub fahren wir seit 5 Jahren nach Schweden.Gern bin ich tageweise bei meiner 90 jährigen Mama.Geht jetzt so leider nicht mehr.Im Sommer haben wir gern Kurzreisen gemacht und habe mich wochenweise bei meiner Schwester auf dem Bauernhof aufgehalten.
All dies möchte ich gern so weiterführen.Jetzt habe ich soviel gelesen,dass ich total unsicher bin,welches Sauerstoffsystem zu meiner Situation passt.Bitte gebt mir mal Eure Tipps und Erfahrungen weiter.Habe für dieses Anliegen nicht den Chat genutzt,da doch recht umfangreiche Informationen von mir erforderlich waren.
Vielen,Vielen Dank an alle Leser und Eure Tipps.

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Welche Sauerstofftherapie ist die Richtige für mich?

26.01.2013 12:06:35

Hallo Biggi;

die Krankenkassen sehen folgende Versorgung vor:

keine Mobilität: nur den stationären Konzentrator

eingeschränkte Mobilität bis 2 Stunden: stat. Konzentrator und Druckgasflaschen.

eingeschränkte Mobilität bis 4 Stunden: stat. Konzentrator und Flüssigsauerstoff (incl. Mobilteil)

uneingeschränkte Mobilität ab 4 Stunden: Flüssigsauerstoff incl. Mobilteil.

Du musst dich mit deinem Lungenfacharzt in Verbindung setzen, oder mit dem/der Sachbearbeiter/in bei der Krankenkasse in Verbindung setzen und mit denen deine Situation klären. Erzähle bitte nichts von deinen Besuchen, sondern argumentiere damit, dass du zum Lungensport, Arztbesuchen, Einkaufen etc. auf mobilen Sauerstoff angewiesen bist. Gebe auch an, wie viel Mobilität du noch hast, also wie lange du dich außer Haus im Durchschnitt aufhältst und daher eine adäquate Mobilversorgung brauchst.
Kann sein, dass man dir dann Druckgasflaschen geben will.
Das ist dann aber eine Rechenaufgabe.
Mehr als 4 Druckgasflaschen im Monat rechnen sich nicht, dann wäre Flüssigsauerstoff günstiger.
Einige deiner Unternehmungen wirst du nicht mehr ohne weiteres durchführen können, bzw könnte es schwierig werden, mehrere Tage aushäusig zu sein. Den Konzentrator kannst du nicht mitschleppen, ein Mobilteil für Flüssigsauerstoff reicht nicht lange genug. Dann müsstest du dir einen tragbaren Konzentrator anschaffen, oder einen 20l Tank mieten. Aber das ist zur Zeit noch Zukunftsmusik.

Liebe Grüße und viel Erfolg
Birgit

Sandyra

Beiträge: 4

Re: Welche Sauerstofftherapie ist die Richtige für mich?

20.08.2013 07:12:26

Hallo!

Gibts für die richtige Sauerstofftherapie eigentlich lesenswerte Broschüren?
Ich suche da schon ne Weile danach, man kann ja nicht davon ausgehen von den Krankenkassen etc richtig informiert zu werden.
Ich suche für meinen Dad das Optimum und daher auch Broschüren, Hefte und Co um mich gut zu informieren.

Könnt ihr mir empfehlen wo ich mich am besten einlesen könnte?

Grüße
Sandyra

ursulakb

Beiträge: 1948

Re: Welche Sauerstofftherapie ist die Richtige für mich?

20.08.2013 08:25:45

Hallo Sandyra,

der O2-Report der SauerstoffLiga LOT bietet vielfältige Informationen zu medizinischen, rechtlichen technischen und Alltagsfragen.
Verschiedene Ausgaben kannst Du hier auf der Homepage nachlesen, oder Dir aus der Geschäftsstelle der LOT zusenden lassen.
Viel Erfolg
UrsulaKB

Ramtam

Beiträge: 8

Re: Welche Sauerstofftherapie ist die Richtige für mich?

20.08.2013 10:29:06

Du kannst auch selber eine Broschüre machen, wenn du die Infos passend für diech aufbereitet haben willst: einfach alle für dich relevanten Dinge zusammen suchen und dann drucken (lassen). Ich mache das öfter so bei für mich neuen Themenbereichen. Das hat den Vorteil, das ich die Indos überall hin mitnehmen kann und nicht auf einen Rechner angewiesen bin, und ausserdem kann ich Dinge besser aufnehmen, wennich sie von Papier ablesen kann...

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie