Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Füllstandsanzeige Liberator":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Füllstandsanzeige Liberator

Chris55

Beiträge: 17

Füllstandsanzeige Liberator

21.02.2013 14:42:02

Hallo,

seit mein Versorger mir einen anderen Liberator mit einer anderen Füllstandsanzeige zur Verfügung gestellt hat, weiß ich nicht so recht, wieviel Sauerstoff noch in dem Tank ist. Vielleicht kennt ja jemand eine Tabelle oder weiß, wie man den Füllstand berechnet.

Mein Liberator ist ein 45 Liter Tank und besitzt die Füllstandsanzeige, ähnlich wie beim Stroller. Also im Halbkreis angeordnete LEDs insgesamt 8 Stück. Genauer gesagt eine rote, zwei orange, und 5 grüne LEDs.

Der Grund für meine Frage ist, dass mein Versorger behauptete, ich würde mit insgesamt 4 LEDs noch wunderbar eine Woche auskommen (bei 2 Liter/h und mehrfachem Befüllen des Mobilteils).

Vielleicht kann mir ja da jemand weiter helfen.

schon im Voraus vielen Dank und allzeit gute Luft

Chris55

elmar bersch

Beiträge: 336

Re: Füllstandsanzeige Liberator

21.02.2013 15:08:22

hallo chris! ein problem sehe ich nicht. wenn deine letzte orange ( es sind ja 2 ) aufleuchtet müßtest du noch genügend stoff haben. ich brauche 6l/min und komme mit dem inhalt bei rot noch einen haben tag aus. das sin etwa 11 std. ich verbrauche in der woche 2 gesnze und einen zweidrittel tank. dabei befülle ich meine tragegeräte 2mal voll ( t1,2 2stück ) wenn du das einmal richtig beobachtest kommst bestimmt auch zu ähnlichen ergebnissen. schließe dich einfach mal an und schaue auf die uhr. schreibe die zeit auf und schaue nach 4 oder 5 std. wieder nach. dann schaue auf die led-anzeige und schreibe wieder auf und das wiederholst du drei tage, dann hast du den genauen überblick über deinen verbrauch. an hand dieser aufzeichnungen kannst du exakt deinen verbrauch ermitteln und du bist auf der sicheren seite. ich habe das auch bei den anderen behältern so gemacht und ich weiß genau wann die behälter leer sind. ich war zu dieser maßnahme gezwungen, weil mein verbrauch doch etwas sehr hoch ist. hoffentlich konnte ich dir helfen. immer gut luft und alles gute elmar

Angehängtes Bild
2-katze08.gif

Namba_Wan

Beiträge: 144

Re: Füllstandsanzeige Liberator

21.02.2013 15:25:56

Hallo!

Auf dieser Seite:

http://www.carbagas.ch/de/downloads/homecare-merkblatter.html

werden die Fragen beantwortet.

In den Tabellen "Autonomie bei gegebenem Restinhalt" und "Anzahl mögliche Füllungen bei gegebenem Restinhalt" kann man die gewünschten Werte ablesen.

Gruß NambaWan

Alle sagten, das geht nicht. Dann kam jemand, der das nicht wusste und machte es einfach.

Chris55

Beiträge: 17

Re: Füllstandsanzeige Liberator

21.02.2013 17:35:57

Hallo Elmar,

vielen Dank für deine Info. Leider kann ich deine Rechnung nicht so ganz nachvollziehen:

Wenn ich die in den technischen Daten des Liberators angegebenen Betriebszeiten zur Berechnung nehme, die Betriebszeit durch die Anzahl der LEDs teile, dann komme ich bei einer leuchtenden LED auf eine Restnutzzeit von etwa 6 Stunden, und nicht auf 11 Stunden. Oder rechne ich da jetzt total falsch?

Deine erwähnte Methode der Zeitmessung gestaltet sich bei 2 Liter doch recht schwierig, da bedingt durch die grobe Einteilung (nur 8 LEDs für 45 Liter) die Zeit bis zum Erlöschen einer LED doch recht unübersichtlich lang ist.

Trotzdem vielen Dank und viele Grüße

Chris55

Chris55

Beiträge: 17

Re: Füllstandsanzeige Liberator

21.02.2013 17:38:56

Hallo NambaWan,

die von dir empfohlene Seite nebst den Informationen ist super. Leider behandeln sie eine andere Füllstandsanzeige mit viel genauer anzeigenden 11 LEDs. Genau so eine Aufstellung für diese Rundanzeige mit 8 LEDs, die wäre das was ich bräuchte.

Vielen Dank für deine Mühe und viele Grüße

Chris55

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Füllstandsanzeige Liberator

21.02.2013 17:58:43

Hallo Chris,

vielleicht hilft es dir ja weiter:

http://www.cairemedical.com/getattachment/6e08d19e-87bd-49a1-9a2e-86030c277d34/.aspx

Liebe Grüße
Birgit

elmar bersch

Beiträge: 336

Re: Füllstandsanzeige Liberator

22.02.2013 10:54:09

hallo chris! ich habe festgestellt, daß die ledanzeige nicht kontinuierlich läuft. jeweiter du auf rot zugehst hast du eine größere menge zum verbrauch. die beiden orange felder sind bedeutend länger in der anzeige als die grünen. aber da ich weiß wie lange ich mit dem behälter auskomme ist dieser umstand für mich nicht relevant. zudem habe ich ja noch den halbgefüllten in reserve. in der ersten zeit habe ich die aufwendige arbeit mit der aufzeichnung gemacht. als jedoch ein behälter getauscht werden musste habe ich nur noch die schon vorhandenen werte als gegeben genommen und arbeite noch heute damit. außérdem musst du eine toleranz der befüllung beachten, sodaß du kaum zu einem auf die stunde genauen wert kommen kannst. du kannst ja auch die druckverhältnisse im behälter nicht ablesen weil kein manometer vorhanden ist. ein solcher würde dir auch mehr aufschluss geben. da bleiben eben nur die angaben in der literatur, die sich auch nur auf den durchschnitt beziehen. und die temperatur der umgebung ist ein nächstewr faktor der die abgabe beeinflusst. ich weiß nich ob du das merkst, wenn der inhalt des behälters im roten bereich steht, dann ist auch der druck im kessel sehr weit gefallen, sodß man denkt, er gibt nur noch die hälfte ab. in diesem moment gehe ich an einen anderen behälter trotz meiner theoretischen aufzeichnungen. du bekommst auch nur schwer einen mobilbehälter gefüllt wenn du schon im roten segment stehst. auf grund dieser tatsachen musst du dich auf die angaben deines lieferanten oder der theoretischen angaben verlassen. wenn du meinst, daß du nicht auskommst mit dem einen behälter, so spreche mit deinem lufa und lass dir einen 2. behälter hinstellen. manchmal genügt schon eine unterhaltung mit deinem versorger und du bekommst einen 2. behälter. hoffenmtlich nutzt dir mein geschreibsel etwas. nun denn immer genügend luft unter der nase und eine gute zeit wünscht elmar.

Angehängtes Bild
1-katze16.gif

Chris55

Beiträge: 17

Re: Füllstandsanzeige Liberator

22.02.2013 17:24:23

Hallo Birgit,

vielen Dank für deinen LINK. Die Informationen sind sehr nützlich, denn aus den darin enthaltenen Gewichtsangaben, kann ich Rückschlüsse auf die Literzahl ziehen. So dürfte ich eine für die Zukunft sehr nützliche Tabelle erstellen können.

Viele Grüße und stets ausreichend Luft

Chris55

Chris55

Beiträge: 17

Re: Füllstandsanzeige Liberator

22.02.2013 17:26:59

Hallo Elmar,

danke für deine nochmaligen Erläuterungen. Ich werde meinen Lieferanten nach näheren Daten fragen und mit meiner Tabelle, die ich mittels der Gewichtstabelle ermittelt habe, vergleichen.

Viele Grüße und stets ausreichend Luft

Chris55

Lox-Dealer

Beiträge: 1

Re: Füllstandsanzeige Liberator

18.04.2013 14:29:47

Hallo zusammen...

Die Farbe der LEDs ist vom Hersteller willkürlich gewählt und irritiert nur. Jeder Punkt der bei einem 45er Liberator fehlt, entspricht 6,4 Liter.2=12,8 3=19,2 4=25,6 5=32,0 6=38,4 und wenn die letzte rote leuchtet fehlen 44,8Liter, das heißt er ist leer!
Nun ist es jedoch so, dass die Anzeige ja nicht auf den Liter genau anzeigen kann, es ist eher so, dass wir im Prinzip eine Uhr nur mit Stundenzeiger haben:
Wir haben 5 vor 7 und die Uhr zeigt 6 Uhr an
Wir haben 5 nach 7 und die Uhr zeigt 7 Uhr an!
Ähnlich ist es beim Liberator: Wenn das Gerät anzeigt, dass 19,2 Liter fehlen (3 Punkte), liegt die Wahrheit irgendwo drum herum, können also 17 Liter, aber auch 21 Liter sein, also 5 vor oder 5 nach "19,2 Uhr".
Als Faustregel kann man sich merken:
Ist mein Behälter frisch gefüllt, habe ich 45 Liter zur Verfügung. Der Flow den ich einstelle (L/pM) nehme ich mal 2, dann habe ich die Literzahl meines Flüssigsauerstoffverbrauchs.
Beispiel: Flow: 2Liter/Minute auf 24 Stunden bedeutet
2mal 2=4= Flüssigsauerstoffverbrauch am Tag. Das Ganze mal 7 und ich habe den Wochenverbrauch, also in dem Fall ca. 28 Liter. Nehme ich 4 Liter / Minute , 24 Stunden am Tag komme ich dem entsprechend auf 4x2=8, 8X7=56 Liter pro Woche.
Nun kann der Liberator aber nicht 28 Liter anzeigen, also wird er, wie oben bereits angedeutet 25,6 oder 32,0 Liter anzeigen, Je nachdem was näher an der Realität ist.

Ich hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen.
Einen schönen sonnigen Tag noch smile

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

17.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie