Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Wasserfalle am Sauerstofftank?":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Wasserfalle am Sauerstofftank?

Kata

Beiträge: 136

Wasserfalle am Sauerstofftank?

16.06.2013 13:41:58

hallo an die Spezialisten dieses Forums:
Folgendes: ich habe doch am Sauerstofftank eine Wasserfalle, was ist jetzt, wenn ich feststellen muss, dass die Wasserfalle kaputt ist, oder beim Transort vergessen wurde, funktioniert jetzt die Sauerstoffzufuhr in ein Beatmungsgerät (NIV) trotzdem, und vorallem wenn, kommt da genug Sauerstoff an?

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Wasserfalle am Sauerstofftank?

16.06.2013 15:52:11

Hallo Kata,

die Wasserfalle ist dazu da, wenn sich Tröpfchen im Schlauch bilden, die dann zurückzuhalten bzw. aufzufangen.
Tröpfchen im Schlauch sind eine mögliche Infektionsquelle, weil sich dort Bakterien ansiedeln können.
Zudem soll sie verhindern, das diese Tröpfchen in die Nasenbrille gelangen und du sie vielleicht einatmest.
Es ist aber kein Problem, wenn du mal ohne Wasserfalle bist, Die Sauerstoffzufuhr ist unabhängig von der Wasserfalle.

Liebe Grüße
Birgit

Letzte Änderung: 16.06.2013 15:53:00 von bibiviola

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

17.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie