Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Wann trägt die Kasse die Kosten für ein Zweitmobilgerät":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Info und Anfragen | Wann trägt die Kasse die Kosten für ein Zweitmobilgerät

Seite:  1 | 2  

anita Peters

Beiträge: 62

Wann trägt die Kasse die Kosten für ein Zweitmobilgerät

15.09.2013 09:06:27

Bin erst seit kurzem Sauerstoffpatientin. Fühle mich adhoc an die Leine gelegt. Bis jetzt war ich sehr mobil, Fahrradfahren, Schwimmen, Theater usw. usw. Habe COPD Gold II aber zu wenig Sauerstoff, wie von einem zweiten Lufa festgestellt. Bin 71 Jahre und der Stroller ist zu wenig für die Zeit, die ich unterwegs bin, und zu schwer für meinen Osteoporoserücken. Nach den Infos, die ich mir angelesen habe, wäre z. B. der Helios marathon eine gute Ergänzung. Was kann man tun, dass die Kasse sich wenigstens an den Kosten beteiligt? Der kostet ca. Euro 1.900. Mein Mann ist sehr gesund und will mich immer mitnehmen, nun muss ich zu Hause bleiben, obwohl ich mit Sauerstoff fitt bin.

Hoffentlich stelle ich die Frage im richtigen Platz im Forum,

Danke schön, Anita

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Wann trägt die Kasse die Kosten für ein Zweitmobilgerät

15.09.2013 09:13:12

Hallo Anita,

den Helios Marathon kann dir dein Lungenfacharzt verschreiben, allerdings musst du dann "Demandfähig" sein, sprich ein reiner Nasenatmer. Wenn du nur durch den Mund atmest, nutzt dir das Gerät nichts.

Das muss getestet werden, ob du mit Demand dann ausreichend mit Sauerstoff versorgt bist.
(Demand: es wird nur Sauerstoff bei der Einatmung abgegeben und fließt nicht konstant.)
Begründen kann du es ja mit dem Gewicht und der sehr begrenzten Nutzungsdauer des Strollers, die z.B. bei Arztbesuchen wegen der Wartezeit schon nicht ausreicht oder um am Lungensport teilzunehmen etc.

Versuche es, in der Regel funktioniert es.

Letzte Änderung: 15.09.2013 09:14:23 von bibiviola

anita Peters

Beiträge: 62

Re: Wann trägt die Kasse die Kosten für ein Zweitmobilgerät

15.09.2013 09:37:18

Super Birgit, danke Dir schön,

so als Neuling ist man schon ganz schön am Schwimmen, was man alles nicht weiss,

Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir,

Wenn ich nicht demandfähig bin, gewöhne mich gerade wieder an die Nasenatmung, zum Schluß habe ich, um genug Luft zu kriegen, sehr viel durch den Mund geatmet, was gibt es dann noch für eine Lösung????

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Wann trägt die Kasse die Kosten für ein Zweitmobilgerät

15.09.2013 10:45:36

Hallo Anita,

du kannst den Helios auch im Dauermodus benutzen.
Ich weiß ja nicht, wie viel Liter du schnüffeln musst, je nachdem hält der Marathon.

Hier mal die Nutzungsdauer in etwa, ist natürlich auch von der Atemfrequenz abhängig bei Demandsystem.

bei einer Einstellung auf Dauerflow:

C1 sind es 10,5 Stunden (1 l)
C2 sind es 5,5 Stunden (2 l)
C3 sind es 3,5 Stunden (3 l)
C4 sind es 2,5 Stunden (4 l)
C5 sind es 2,0 Stunden (5 l)
C6 sind es 1,5 Stunden (6 l)

Im Demandssystem entsprechen

D1,5 sind 22,5 Stunden (1,5 l)
D2 sind 18,5 Stunden (2 l)
D2,5 sind 16,0 Stunden (2,5 l)
D3 sind 11,5 Stunden (3 l)
D4 sind 9,5 Stunden (4 l)

Letzte Änderung: 15.09.2013 10:46:24 von bibiviola

ursulakb

Beiträge: 1993

Re: Wann trägt die Kasse die Kosten für ein Zweitmobilgerät

15.09.2013 14:03:08

Hallo Anita,

wieviel l sollst Du denn nehmen?
alles Weitere nach dieser Information
mit Gruß
UrsulaKB

anita Peters

Beiträge: 62

Re: Wann trägt die Kasse die Kosten für ein Zweitmobilgerät

15.09.2013 14:19:58

Danke für Eure Antworten

Also ich bin z. Zt. eingestellt auf in Ruhe 2 Liter und bei Belastung auf 3. Da ich mir sofort einen pulsoximeter (ich hoffe das heißt so) gekauft hab und selber kontrolliere. stelle ich fest, dass ich z. B. morgens eine Sauerstoffsättigung von 93 % hatte und bei wenig Belastung auf 88 % absinke, bei Ergometertraining oder Strandspaziergang (im Urlaub) auf bis zu 79 %. Deshalb weiß ich nicht, ob ich vielleicht bei Sport evtl. mehr verbrauchen werde. Habe im Sept noch einen Lufa-Termin. Ohne Sauerstoff dümpelte ich bei Saubermachen, Sport auf 69 % rum.

Beim Lufa gemessen und protokolliert 82,2 % und deshalb sauerstoffverordnung.

Liebe Grüße Anita

ursulakb

Beiträge: 1993

Re: Wann trägt die Kasse die Kosten für ein Zweitmobilgerät

15.09.2013 17:40:38

Hallo Anita,

bei einem Flow von 2 l bist Du mit dem Stroller ca. 7 Std. mobil.
Für Kurzreisen oder längere Tagesausflüge empfiehlt sich ein 20 l Tank, der im Auto mitgeführt werden kann.
beste Grüße
UrsulaKB

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Wann trägt die Kasse die Kosten für ein Zweitmobilgerät

15.09.2013 17:51:22

Hallo Ursula,

es ging eigentlich darum, dass der Stroller zu schwer für Anita ist.

Den Tank muss man erstmal genehmigt bekommen, ist auch nicht einfach, aber man kann sich den dann auch für den Urlaub mieten.

Letzte Änderung: 15.09.2013 17:52:32 von bibiviola

anita Peters

Beiträge: 62

Re: Wann trägt die Kasse die Kosten für ein Zweitmobilgerät

15.09.2013 18:41:35

Danke schön,

beide Antworten sind für mich schon wichtig. Es geht für mich grundsätzlich um Mobilität, ich möchte nicht, dass mein Mann für mich auf seine Mobilität verzichtet, weil er gerne mit mir etwas unternehmen möchte. Wir hatten 30 Jahre einen selbstausgebauten Mercedes-Bus als Wohnmobil, jetzt ist der Absturz auf die Häuslichkeit für ihn sehr gravierend. Ich möchte wenigstens noch meine Verwandten in Schleswig-Holstein, sowie die Gräber meiner Eltern besuchen usw.

Das hilft mir alles schon sehr und ich danke euch

liebe Grüße Anita

Holzwurm

Beiträge: 4

Re: Wann trägt die Kasse die Kosten für ein Zweitmobilgerät

16.09.2013 19:54:17

Hallo Anita.
Seit 5 Jahren habe ich Sauerstoff 2-3 l. Ich bin 80 Jahre und habe noch nie geraucht, habe COPC 2-3, Lungenemphysem und sonstige altersbedingte Beschwerden.

Vor 4 1/2 Jahren war ich bei der AOK wegen eines zweiten Strollers. Die mündliche Auskunft war: "Bei einer Krankheit muss man Erschwernisse in Kauf nehmen!"

Darauf habe ich schriftlich folgenden Antrag geschtellt:
"Ich wohne auf dem Land und bin wegen der Behinderung (aG B ) auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen.
Die Füllung des tragbaren Geräts (Stroller) 2,2 - 3,6 kg reicht für max. 5 Stunden Mobilität außerhalb der Wohnung.
Zu Fachartzbesuchen, Besorgungen, Besuchen von Familienangehörigen, oder Veranstaltungen reichen in der Regel 5 Stunden nicht.
Um diese fehlende Mobilität zu erweitern möchte ich Sie bitten, mir einen 2. Stroller zu genehmigen."

Nach 3 Wochen hatte ich das Gerät bekommen.

Mit einem Einkaufswagen (Tasche), luftbereift, kann ich nun mit 2 Strollern bis zu 10 Stunden außer Haus sein.

Für Mehrtagesausflüge lässt sich der 45 l Tank im Wohnmobil sicher leicht befestigen.

Holzwurm

Letzte Änderung: 16.09.2013 19:54:42 von Holzwurm

Seite:  1 | 2  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

25.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie