Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "AOK Rheinland Hamburg schreibt Sauerstoff aus !":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Kostenträger | AOK Rheinland Hamburg schreibt Sauerstoff aus !

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  

Brammer Rettungstechnik

Avatar von Brammer Rettungstechnik

Beiträge: 49

AOK Rheinland Hamburg schreibt Sauerstoff aus !

08.01.2014 10:57:34

Wie wir gerade erfahren haben schreibt die AOK Rheinland Hamburg die Sauerstoffversorgung Ihrer Versicherten aus.
Da bedeutet daß Patienten Ihren Sauerstoffversorger nicht mehr frei wählen dürfen !!! Es sollen künftig Jahrespauschalen angeboten werden ohne Berücksichtung von Erkrankung oder Bedarf. Das bedeutet ein ,, Therapieversager,, ( jemand welcher sich nicht an die ärztliche Verordnung hält), bringt
dem Ausschreibungsgewinner Geld. Ein totkranker Highflow-
Patient kostet dem Lieferanten bzw. bringt große Verluste.
Jeder kann sich denken daß dies kein Anreiz für eine Patientenfreundliche Versorgung ist. Ferner sollen Pauschalen bei Ableben des Patienten zurückgefordert werden. Dies würde
bei jemanden der mit Bronchal CA zum Sterben nach Hause geht
und in den nächsten Tagen zu Haus verstirbt,bedeuten daß die
Kasse für die Versorgung mit Sauerstoff pauschal 10-20 €
zahlt, abzüglich der Zuzahlung des Patienten.Kein Mensch erwartet für solch einen Betrag eine Versorgung außer der AOK.Wir raten allen Versicherten der AOK Rheinland Hamburg sich an die Kasse zu wenden, um die Entmündigung der Versicherten zu stoppen ! Der billigste Anbieter wird ab 1.5.2014 die Versorgung übernehmen, ausgenommen sind lediglich laufende,genehmigte Pauschalen.Da Europaweit ausgeschrieben wird,kommt der neue Versorger möglicherweise aus Rumänien oder Bulgarien.

Liane51

Avatar von Liane51

Beiträge: 256

Re: AOK Rheinland Hamburg schreibt Sauerstoff aus !

08.01.2014 12:13:32

Hallo an Alle,

obwohl ich weder zum Bundesland noch zur Krankenkasse gehöre, wundere ich mich sehr, daß noch niemand aus dem Forum ein Statement abgegeben hat.

Ist es wirklich so, daß der Deutsche sich (fast) alles gefallen läßt?

Vielleicht kommt das Problem demnächst auch in mein Bundesland oder zu meiner Krankenkasse?

Wenn man, wie ich, lange Mitglied der gesetzlichen Krankenkasse ist, weiß man, welche Änderungen kommen können.

Liebe Grüße
Liane

flegel

Beiträge: 106

Re: AOK Rheinland Hamburg schreibt Sauerstoff aus !

08.01.2014 14:03:51

Hallo.
Da scheint jemand nicht richtig nachgedacht zu haben
und bekommt wohl Existenzangst um seinen Betrieb ?
Es ist Usus, das KK für ihre Mitglieder bei Therapien,
wenn es um Geräte oder Hilfsmittel geht, eine Ausschreibung
machen, um sich das günstigste Angebot herauspicken zu können.
Dazu sind die KK sogar gesetzlich verpflichtet.
Ausserdem steht zur Versorgungt eines Patienten immer noch
das Attest des Facharztes oder Hausarzt im Raum,
was die KK nicht ignorieren kann. Denn Krankenkassen unterliegen
dem Gesundheitsgesetz und das ist meines Wissens noch nicht
geändert worden.
Ausserdem hat jeder Patient das Recht ( Gesetzlich vorgegeben )
sich bei der KK zu beschweren, wenn es mit einem Versorger nicht klappt
und einen neuen Versorger zu verlangen , der sich an Atteste und seinen Vertrag mit der KK hält.
Wem das alles nicht genug ist, kann ja auch die KK wechseln.
Mitgliedsbeiträge sind fast alle gleich und jede KK muss den Neuantrag eines
eines Patienten annehmen, ob er will oder nicht. ( gilt für die Pflichtversicherten )

PS. : ich wollte eigendlich nicht mehr im Forum schreiben, weil es da Leute gibt,
die mir per Mail mitteilen, das ich " Quark " schreibe und mich besser informieren sollte.

MfG
flegel

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: AOK Rheinland Hamburg schreibt Sauerstoff aus !

08.01.2014 14:11:54

Es ist schon sehr auffällig, das, so lange ich denken kann i m m e r die AOK mit solch merkwürdigen Anwandlungen kommt, sich gegen alles und jedes sperrt.

Ich hoffe stark, dass andere Kassen diesem beispiel nicht folgen.
Im Übrigen hat Flegel schon Recht, so einfach geht das alles nicht.

Liane51

Avatar von Liane51

Beiträge: 256

Re: AOK Rheinland Hamburg schreibt Sauerstoff aus !

08.01.2014 14:40:03

Hallo flegel,

danke daß du trotzdem deinen Beitrag geschrieben hast.

Wenn ich lese, daß hintenherum PN's und E-Mails geschrieben werden, wo dann richtig die Meinung gesagt wird, frage ich mich, ob ich hier richtig bin.
Hier ist ein Forum für (sehr) kranke Menschen. Nicht zu verwechseln mit der Selbsthilfegruppe der anonymen Alkoholiker. Da kann man auch ein wenig Frust und Aggressionen ablassen.

Da würde ich vorschlagen, den Schreiber dem Administrator zu melden. Solche Forumsteilnehmer, die anderen nicht die Freiheit lassen, ihre Meinung zu vertreten, sollten gesperrt werden.

Es kann nur besser werden, wenn alle mitmachen!
Liebe Grüße
Liane

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: AOK Rheinland Hamburg schreibt Sauerstoff aus !

08.01.2014 16:03:57

stimmt, Liane....
dem ist nichts hinzuzufügen.

Liane51

Avatar von Liane51

Beiträge: 256

Re: AOK Rheinland Hamburg schreibt Sauerstoff aus !

08.01.2014 16:09:19

Jetzt möchte ich noch einen Nachtrag schreiben, damit ihr seht, was die Kassen so alles anstellen um zu sparen. Hat aber nur indirekt mit Sauerstoff zu tun.
Im November bekam ich ein Rezept für einen Sitzring.
Habe zwei Sanitätshäuser in der Nähe. Das erste meinte, mit dieser Krankenkasse arbeiten wir nicht zusammen. Das zweite nahm frohgemut mein Rezept an. Nach einer Woche Warten hieß es, die Krankenkasse wird sich bei ihnen melden. Nachdem ich nicht mehr warten wollte, erfuhr ich, daß mein Sitzring ausschließlich bei einem Lieferanten im PLZ-Gebiet 5 bestellt wird. Per LKW kommt es dann einmal in der Woche zur Auslieferung in meinem Gebiet.
Nach 4 ! Wochen war ich dann im Besitz des Sitzrings. Er hätte, zumindest im Internet, 64 Euro gekostet.
So mußte ich noch 6 Euro Zuzahlung leisten und der Sitzring bleibt Eigentum der Krankenkasse. (Er ist weiß und sehr empfindlch, Schonbezug gab es nicht).
Hätte ich das vorher gewußt, hätte ich gleich beim Heimweg vom Arzt mein Rezept im Sanitätshaus vorgelegt und mir für 72 Euro einen Sitzring gekauft.

Brammer Rettungstechnik

Avatar von Brammer Rettungstechnik

Beiträge: 49

Re: AOK Rheinland Hamburg schreibt Sauerstoff aus !

08.01.2014 17:18:50

Hallo Flegel,
Existenzangst um meinen Betrieb treibt mich sicher nicht um.

Aber du wirst dich wundern was die Krankenkasse so alles darf!

Wenn du alles beim Lidl kaufst, dürfte dich der Gedanke an den günstigten Anbieter sicher nicht schocken.

Mich würde aber beunruhigen, wenn ich 4 Jahre keine Alternative zu meinem Versorger habe.
Wenn du ohne Sauerstoff dastehst dann,beschwer dich doch...

Gehst du auch zum günstigsten Arzt nach Polen ?
Nimmst du gern die billigsten Medis aus dem Re-Import?

Na Super dann hast du kein Problem !

Ich hab auch keins,ich kann ja meinen Sauerstoff meistbietend
verkaufen. Hoffentlich gewinnt dein Versorger die Ausschreibung und was kommt als nächstes ?
Deine Apotheke? Dein Arzt ?

Aber dein Vorschlag mit der anderen Kasse .....
... schade da halt ich besser die Klappe

LG

Liane51

Avatar von Liane51

Beiträge: 256

Re: AOK Rheinland Hamburg schreibt Sauerstoff aus !

08.01.2014 17:31:55

Angst habe ich um die Kranken, die ihre Rechte gegenüber der Krankenkasse nicht kennen. Die Kasse klärt bestimmt niemand freiwillig auf.

Dafür sind wir im Forum alle gefordert. Leute haltet endlich zusammen! Schickt euere Leitung der Selbsthilfegruppe zur Krankenkasse! Holt euch jetzt Rat,nicht erst wenns zu spät ist!

flegel

Beiträge: 106

Re: AOK Rheinland Hamburg schreibt Sauerstoff aus !

08.01.2014 17:33:03

Wer lesen kann hat mehr vom Leben.

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie