Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Mobiler konzentrator":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Info und Anfragen | Mobiler konzentrator

Seite:  1 | 2 | 3  

ursulakb

Beiträge: 1945

Re: Mobiler konzentrator

15.02.2014 14:51:57

Hallo Birgit,

das war nur sachlich gemeint um keine Irritationen aufkommen zu lassen. Und erst recht kein persönlicher Angriff
Ich bin Dir sehr dankbar für Deine vielfältigen Beiträge und ich schätze es sehr von Dir zu lesen.
Das Forum wird durch Deine Beiträge sehr belebt.
Bitte weiter so!
mit besten Grüßen
UrsulaKB

herby

Beiträge: 16

Re: Mobiler konzentrator

16.02.2014 09:54:27

Hallo Hallo
Ich wusste nicht das man auf eine Korrektur so reagieren kann.Wenn einer mal an etwas nicht denkt muss man doch nicht so reagieren.Wir sind doch alle im gleichem Stadium der eine
mehr der andere weniger. Man hat ja bedenken, wenn man eine Frage stellt.Also Leute nicht gleich auf die Barrikaden
gehen und beleidigt sein.Gleich meine 2 te Frage es geht um OXIMETER billig oder teuer was ist eure Erfahrung.

seit friedlich miteinander HERBY

Liane51

Avatar von Liane51

Beiträge: 256

Re: Mobiler konzentrator

16.02.2014 10:27:26

Hallo Herby,

da hast du vollkommen recht, wir sind (fast) alle sehr krank und sollten schon deshalb, ich möchte sagen, liebevoll, miteinander umgehen.

Aber so ein Dialog ist die Ausnahme; er hat auch eine Vorgeschichte.

Schön, daß du dabei bist.
Mit dem Pulsoxymeter kann ich dir nicht besonders weiterhelfen.
Meiner wurde vor ca. 4 Jahren von unserer Selbsthilfegruppe bestellt. Bin nicht sonderlich damit zufrieden. Das Display ist nicht beleuchtet. Ziemlich groß und für eine Dauermessung nicht geeignet.
Nennt sich Pulse Oxymeter von Contec Modell CMS 508, Kosten ca. 50 Euro.

Liebe Grüße
Liane

Wolfgang1

Beiträge: 470

Re: Mobiler konzentrator

16.02.2014 15:06:52

Hallo Herby , zum pulsoximeter kann ich dir nur sagen , schau mal im Internet , um die Preislage unter 50 € , die sind auch nicht besser als um die 100€ , ich habe mir über Amazon einen schicken lassen und ihn beim ersten KH -Aufenthalt abgleichen lassen , ich habe ihn jetzt 3 Jahre und bin zu frieden , die sind auch jetzt alle beleuchtet und haben verschiedene Stellenanzeigen , / seitlich/ auf Kopf usw, brauchst den Finger nicht mehr drehen zum ablesen Wolfgang

herby

Beiträge: 16

Re: Mobiler konzentrator

17.02.2014 18:47:41

Danke Wolfgang
Herby

Kalli

Beiträge: 627

Re: Mobiler konzentrator

17.02.2014 19:36:32

Herby !
Hallo lese gerade Deinen Beitrag !

Betr. Flüssig-Sauerstoff.

Bei dem T 1,2 handelt es sich um ein Tragegerät
für Flüssigsauerstoff. Um darüber mehr Einzelheiten
zu erfahren, gebe doch oben rechts auf dieser Seite
bei dem Wort Suche ,(befind) mal Mobiler-Konzentrator ein.
Du wirst hier sehr viel erfahren.

Nur ein kl. kurzer Tip.

Gruß Bob

herby

Beiträge: 16

Re: Mobiler konzentrator

17.02.2014 20:00:50

Danke Kalli

An alle
Ich bekomme jetzt ein Marathon führ Unterwegs aber was benötigt man dann zu Hause.Ich kann mir vorstellen das ein Konzentrator Stand-Gerät billiger ist um den Verbrauch von O2
zu verringern ODER? Gut Stromverbrauch ist auch vorhanden was nach meiner Berechnung etwa bei 15 STD. ca.500 Euro im Jahr ist.Kommt man mit O2 damit hin.

Kalli oder Bob

Grüsse Herby

Letzte Änderung: 17.02.2014 20:05:37 von herby

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Mobiler konzentrator

17.02.2014 21:29:25

Hallo Herby,

Erst mal einen Glückwunsch, das es mit der Umstellung auf Flüssigsauerstoff geklappt hat.
Der T 1,2 ist ein mobiles Sauerstoffgerät, wie der Marathon, allerdings um das doppelte schwerer und nur mit Dauerflow.

Zu Hause hängt man meist an der langen Leitung direkt am Tank.
Ich habe allerdings auch zu Hause auch den Marathon genutzt, weil ein 12m länger Schlauch bei der Hausarbeit einfach stört.
Nachts war ich aber auch am Tank angeschlossen.

Den T 1,2 kannst du gut als Reservegerät mitnehmen, wenn du es zeitlich nicht so einschätzen kannst, ob der Marathon reicht.
Über Nacht bleiben kannst du damit dann allerdings auch nicht, weil sich diese Geräte durch Eigenverdampfung auch mit der Zeit selbst entleeren.
Aber mit dem Marathon hast du ja bei Demand eine Zeitspanne von ca. 9,5 Std. Das ist schon recht lange.

Es ist auch sehr kulant und erfreulich, dass dir die PKK zwei Geräte bewilligt hat, in der Regel bekommt man nur eines.

herby

Beiträge: 16

Re: Mobiler konzentrator

18.02.2014 11:50:09

Hallo Birgit

Da ich den Marathon bekommen soll ,brauche ich nur noch die geeignete Auffüllflasche,mein Marathon soll mich nur die ganze Woche beim Hundespaziergang oder Stadtbesuch Fussball usw. begleiten Meine Frage war ob es für meiner PKK nicht günstiger ist mit einem Konzentrator. Denn wenn ich sehe was diese Leihflaschen zum Dauergebrauch von Sauerstoff kostet kann ich mir vorstellen das ein Konzentrator billiger kommt. Oder Täusche ich mich.

Gruss Herby

bibiviola

Beiträge: 3362

Re: Mobiler konzentrator

18.02.2014 13:06:33

Hallo Herby,

die KK zahlt an den Versorger eine Pauschale, die nicht billiger wird, wenn du eine Kombi aus Konzentrator und Flüssigsauerstoff hast.
Der tragbare Konzentrator reicht bei dir ja nicht mehr bei einer Einstellung von 3-4 Litern. Deswegen bist du auch auf Flüsssauerstoff umgestellt worden.
Du bekommst einen 45l Tank in die Wohnung gestellt, an dem du deine mobilen Geräte dann auffüllst.

Wenn du selbst dir einen Tank z.B. für den Urlaub ausleihen willst, das ist dann wirklich teuer.
Es sei denn, deine PKK übernimmt für den Urlaub diese Kosten.
Manche Kassen machen es, aber leider nicht alle.

Seite:  1 | 2 | 3  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie