Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Festfrieren des Mobilteils mit Entweichen von Sauerstoff":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Info und Anfragen | Festfrieren des Mobilteils mit Entweichen von Sauerstoff

anita Peters

Beiträge: 62

Festfrieren des Mobilteils mit Entweichen von Sauerstoff

02.10.2014 18:48:45

Frisch aus dem Urlaub zurück möchte ich auch meine Erfahrungen mit dem Festfrieren des Companions mitteilen.

Mein Mann wollte mir die Arbeit abnehmen und ungeübt mit dem Mobilteil hörte er nicht, dass dieser bereits gefüllt war, überfüllte ihn und verursachte eine Wolke von Sauerstoff in der Ferienwohnung.

Dazu folgender Tipp von mir. Ich stelle mir immer vorher eine Sprühflasche mit sehr heißem Wasser bereit für derartige Fälle, so dass man mit dem Besprühen von heißem Wasser keine Überschwemmung auf einem evtl. Teppichboden anrichten kann und durch das Besprühen der Ventile dennoch das Mobilteil befreien kann.

Im Wasserkocher habe ich notfalls immer noch einem halben Liter frisch gekochtes heisses Wasser für die absoluten Notfälle bereit. Bis jetzt hatte ich immer Erfolg.

Zu dem 20 Liter Tank im Auto, den wir auch immer in den Urlaub mitnehmen. Der wird mit Spanngurten an den auf der Ladefläche davor vorgesehenen Punkten, sowie an den Deckenleisten befestigt und steht somit sicher und unverrückbar auf der Ladefläche. Die hinteren Sitzbänke werden vorher zurückgeklappt.

Viel Erfolg und mit lieben Grüßen anita peters

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie