Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Helios Wartezeit nach Auffüllen":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Helios Wartezeit nach Auffüllen

ditz75

Beiträge: 10

Helios Wartezeit nach Auffüllen

17.10.2014 12:40:10

Hi,
ist wahrscheinlich schon etliche Male gestellt worden, die Frage...
Ich habe den kleinen Helios 300 Plus. Privatgerät. Leider dauert es in der letzten Zeit immer länger, bis ich ihn nach dem Befüllen wieder einsetzen kann. Erst kommt gleich danach gar nix raus, dann wird allmählich etwas abgegeben - allerdings im Dauerfluss und dann nach ca. einer Stunde funktioniert es mit der Demand-Abgabe. Ich habe den Eindruck, dass es früher (halbes Jahr her) nicht so war. Da konnte ich befüllen und anschließend on demand abatmen. Komischerweise friert beim Befüllen auch das Ventil immer zu, was im Sommer auch nicht so war. Mache dabei alle Vorkehrungsmaßnahmen, Trocknen, Zuschnalzen lassen beim Befüllen u so weiter. Das mit dem Vereisen kann ich ja noch verstehen, Luftfeuchtigkeit, ok. Aber diese lange Wartezeit macht mich Wahnsinnig... Übrigens Warmwasser-Trick hilft bezüglich der Wartezeit auch nicht.
Lieferant sagt es sein normal. Die Druckverhältnisse müssen sich erst mal stabilisieren... Ist mir im Physikunterricht entgangen, dass Druckausgleich in einem Volumen eine zeitliche Konstante haben soll. Und dann auch noch veränderlich über die Monate... ???
Würde es gerne verstehen. Leider Privatgerät, drum kann das Linde nicht checken. Wahrscheinlich gegen Servicegebühren schon. Auf Reha hatte ich so`n normales mobiles Gerät, ohne demand. Das konnte man jederzeit, mittendrin, zwischendurch mal am großen Tank auffüllen und sofort weiter machen. Unabhängig vom Füllstand oder sonstigem. Dafür eben klobig, schwer u nicht emand fähig.
Von der Kasse habe ich den größeren Helios 850 Marathon. Der hat dieses Verhalten (vom Kleinen) nicht. Bei dem läuft alles wie erwartet, befüllen und abschnüffeln - tutto bene. Falls jetzt die Frage kommt, warum ich dann nicht immer den nehme... Weil der andere so schön klein, handlich u leicht ist. Momentan reicht der kleine genau für einen Tag meiner Tätigkeiten aus. So hab ich dann abends eben NICHT einen halb befüllten Tank rumstehen, der sich über Nacht selbst entlädt. Den größeren nur halb zu befüllen ist mir zu unsicher... wann ist halb u langt es dann wirklich?

Danke für Meinungen u Hinweise

Letzte Änderung: 17.10.2014 12:41:51 von ditz75

ditz75

Beiträge: 10

Re: Helios Wartezeit nach Auffüllen

04.11.2014 13:03:54

Hallo,
scheinbar hab ich eine Lösung gefunden...
Es funktioniert deutlich besser, wenn man beim Aufladen seeeehr oft das Ladeventiel zuschnappen lässt. Mache ich jetzt gleich von Anfang an, alle ca. 3sec. Dadurch dauert es eben länger, aber die Ventile vereisen nicht, nach dem Laden entweicht "fast" kein Sauerstoff mehr und ich kann nahezu gleich anschließend Schnüffeln.
Bin froh, dass es auf diese Weise nun funktioniert.
Vielen Dank an alle Interessenten.
Aus meiner Sicht ist dieser Beitrag beendet. smile

Liebe Grüße, Dietmar

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

17.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie