Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Atemhilfe O-PUR":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Reiseversorgung | Atemhilfe O-PUR

Seite:  1 | 2  

Michele

Beiträge: 10

Atemhilfe O-PUR

13.11.2014 11:39:22

Hat jemand Erfahrung damit? Ich bin in der Nacht per Sauerstoffkonzentrator versorgt, dass auf 2 eingestellt ist. Jetzt möchte ich für 4-5 Tage in‘s Ausland und kann den schweren Konzentrator nicht mitnehmen; Leigebühren sind zu teuer. Bringt das was, wenn ich nachts nur per BiPAP versorgt bin und morgens und abends dann die Atemhilfe aus der Dose anwende? Das lässt sich wohl nicht einstellen, aber bringt das was? Pulsoxymeter habe ich dann dabei.
Nein, ich will keinen Arzt fragen. Hat sonst Jemand eine gute Idee?
Danke!

Wolfgang1

Beiträge: 470

Re: Atemhilfe O-PUR

13.11.2014 13:17:08

Hallo Michelle ! Bitte lass die Finger von der Atemhilfe O -Pur aus der Dose , das hat NICHTS mit Sauerstoffversorgung vom mediz, ,Stand für COPD
patienten zu tun und ist für uns ungeeignet und gefährlich . du solltest dich an die Vorgaben deines Lufas halten und die verordnete Sauerstoff versorgung genau einhalten , also Nachts auch Sauerstoff mit der angegebenen Literzahl . Genau wie am Tag . lG Wolfgang .

Michele

Beiträge: 10

Re: Atemhilfe O-PUR

14.11.2014 21:29:53

Lieber Wolfgang,
vielen lieben Dank. Es tut mir schon Leid, dass ich eine Dose (probeweise) schon bestellt habe. Dann habe ich an einer andere Stelle gelesen, dass es nur für 70 bis 80 Atemzüge ausreicht. Das ist ja nur für 5 Minuten (20 Euro). Na toll! Kommt in nächsten Tagen.
Vielleicht kann ich es gebrauchen, wenn ich auf der Treppe nach der Luft schnappe.
Ich bräuchte dann für die Reise einen kleinen Tragbaren Sauerstoff-Konzentrator. Sie sind aber sicher teuer und wer weiss, ob sie was taugen? Kennst Du dich da aus?
lg

@chim

Beiträge: 39

Re: Atemhilfe O-PUR

15.11.2014 08:43:35

Hallo Michele,

ich nutze seit Jahren den tragbaren Konzentrator EverGo. Bin ebenfalls auf 2 Liter (24 Stunden) eingestellt.
Meine Urlaube verbringe ich in der Türkei. Fliege also damit und unternehme damit sogar Bus-Rundreisen. Die beiden Akkus reichen für 7-8 Stunden, je nachdem wie schnell ich jeweils atme. Mit einem Zusatzakku bin ich mit dem Gerät MOBIL, was für mich heißt .... FREI.

Das ist MEINE Erfahrung. Ich möchte das Gerät (oder ein anderes mit ähnlicher Leitung) nicht mehr missen.

LG @chim

Wolfgang1

Beiträge: 470

Re: Atemhilfe O-PUR

15.11.2014 10:56:27

Hallo Michele ! Leider kann ich dir bei den Mobilen -Konzis auch nicht weiterhelfen , Achim hat hier seine Erfahrungen geschrieben , und die sind eigentlich stichhaltig und beruhen auf jahrelangen Umgang mit dem Mobilgerät , LG , Wolfgang .

Kutscher

Beiträge: 541

Re: Atemhilfe O-PUR

15.11.2014 13:07:00

@Achim !

Du Glückspilz ! Mit einem mobilen Flüssigsauerstoffgerät geht im Flugzeug leider garnichts, egal mit wem Du fliegst. Es darf einfach nicht mit an Bord genommen werden.

Schade für mich, sonst würde ich wie immer 6-7 Monate in Südindien überwintern. Aus der Traum...

LG Peter

Michele

Beiträge: 10

Re: Atemhilfe O-PUR

15.11.2014 16:58:32

Das wird nicht so stimmen - lt. Angaben an dieser Seite:
http://www.healthcare.philips.com/de_de/homehealth/respiratory_care/evergo/travel.wpd
Und keine Gewicht-Angaben!

Im ebay ist einer für 4.500,00 Euro; ist mir zu teuer.
Auch keine Gewicht-Angabe!

Ich kann mir jetzt eh´ nicht leisten.
Danke für die Antworten.
lg

ursulakb

Beiträge: 1945

Re: Atemhilfe O-PUR

15.11.2014 17:06:52

Hallo Michele,
alle Reisekonzentratoren gibt es auch zum Ausleihen.
Entsprechende Firmen findest Du hier auf der Homepage unter "Reiseversorgung".
Viel Erfolg
UrsulaKB

@chim

Beiträge: 39

Re: Atemhilfe O-PUR

16.11.2014 11:03:00

Michele, was wird nicht so stimmen?
Zweifelst Du an meinen Aussagen?

LG
@chim

@chim

Beiträge: 39

Re: Atemhilfe O-PUR

16.11.2014 11:13:37

Hier findest Du technische Angaben (Auch das Gewicht) zum EverGo:
http://www.reiseinfo-tuerkei.de/spezifikationen_evergo.htm

Hier ein Link zur Betriebsanleitung:
http://www.jochummed.de/fileadmin/jochummed/user_upload/Bedienerhandbuch/EverGo_Bed.pdf

Also mit 4.500,-- Euro ist der EverGo stark überteuert angeboten.
Allerdings wird der EverGo nicht mehr hergestellt. Heute würde ich, wenn Du Wert auf lange Akkulaufzeit, hohe Sauerstoffausbeute und geringeres Gewicht legst, für den Inogen One G2 in der Ausführung 2014 mit dem 24 Zellen Akku entscheiden. Gewicht: 3,6 kg

LG
@chim

Seite:  1 | 2  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie