Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Medizinische Fragen | Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

Seite:  1 | 2 | 3  

Kutscher

Beiträge: 541

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

23.01.2015 15:56:44

Fleurie.S schrieb:

Hier auf der Startseite zu lesen

"10 Geboten“ der Sauerstoff-Langzeittherapie"

smile Gruß Fleurie

Fleurie, da steht unter Punkt 5 etwas von eigenmächtiger Veränderung der Sauerstoffzufuhr, leider nur als Überschrift.

Nähere Hinweise gibt es dazu eben nicht....

Man sollte auch diesen Beitrag jetzt aufteilen, 2 Themen darin bringen nicht viel.

LG Kutscher

cewe49

Beiträge: 37

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

23.01.2015 17:02:48

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Unter Punkt 5 steht klar und deutlich: "Keine eigenmächtige Veränderung der ärztlich verordneten Sauerstoffmenge"
Wieviele Hinweise brauchst Du noch?

Gruß
Werner

Kutscher

Beiträge: 541

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

23.01.2015 18:42:27

Aha, und deshalb drehen viele Betroffene eigenmächtig rauf und runter und wundern sich dann.....

Lesen habe ich gelernt, mach Dir bitte keine Sorgen.

petlud59

Beiträge: 21

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

02.03.2015 00:04:42

Hallo Marie,

sorry für die späte Antwort, war wieder mal im KH. Da ich allein lebe, mache ich noch alles selbstständig. Ich habe eine grosse Wohnung, einen Garten, den ich über alles liebe, einschliesslich Gartenarbeit. Dann ist da noch ein Pflegehund zum Gassigehen und shoppen gehe ich auch noch ganz gerne.
Leider kann ich mich nicht mehr sportlich betätigen, da ich auch an Arthrose im Hüft-, Knie- und Schulterbereich leide und
einen Wirbelsäulenschaden habe.
Aber ich bin erst 55 Jahre alt und ich fange jeden Morgen neu an und erwarte das Beste vom Tag.

lg Petra

Kata

Beiträge: 136

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

02.03.2015 14:37:57

hallo Kutscher und alle anderen, i c h persönlich dreh meinen Sauerstoff nicht wilkürlich rauf oder runter, das ist m e i n e ureigenste Einstellungsflowrate verordnet vom Lungenfacharzt und Überwachungs und Kontrolle meiner Beatmung und Apnoeeinstellung.
Sowas würde ich nie machen, eigenmächtig n ach Gefühl was ändern. Ein Pulsoximeter habe ich ebenfalls, und bei mir ist es wirklich so, dass ich bei Anstrengung, ob Arbeit, Sport oder Spazierengehen, mein Sauerstoffgehalt im Blut stetig mehr wird und beim Gegenteil, rumhocken ect. fällt, wahrscheinlich deshalb weil ich ein "fauler" Atmer bin, also ich atme zu oberflächlich.

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 407

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

02.03.2015 15:33:56

Hallo auch mein Verbrauch laut lungendoc in ruhe 3 Liter
Bei Belastung hoch bis 5 Liter je nach Bedarf .
mfg friedel

Wolfgang1

Beiträge: 470

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

02.03.2015 18:58:31

Hallo,, Euch ! Nach Ergebnissen beim 6 Min, Gehtest ,so wie den Ergebnissen der BGA s wurde festgelegt In Ruhe 1Liter und in Bewegung 3 Liter Sauerstoff, und das schon vor 5 Jahren .Daran halt ich mich auch
genau. Das von mir zum Thema ,Hochdrehen von Literzahl bei Sauerstoffgabe ,LG Wolfgang !

Kutscher

Beiträge: 541

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

03.03.2015 13:35:17

Wolfgang1 schrieb:

Hallo,, Euch ! Nach Ergebnissen beim 6 Min, Gehtest ,so wie den Ergebnissen der BGA s wurde festgelegt In Ruhe 1Liter und in Bewegung 3 Liter Sauerstoff, und das schon vor 5 Jahren .Daran halt ich mich auch
genau. Das von mir zum Thema ,Hochdrehen von Literzahl bei Sauerstoffgabe ,LG Wolfgang !

Hallo Wolfgang !

Aufgrund des letzten Klinikaufenthaltes und der gemachten Untersuchungen incl. der vermehrt aufgetretenen Infekte bin ich jetzt bei 2-3L/Ruhe und bei Anstrengung soll ich auf 4-5 L hochgehen. An diesen neuen Werten werde ich grundlos sicher nichts ändern.

Da sich der Eingangsthread auf Ultibro bezog, noch ne Info:
In der Klinik wurde ich sofort wieder auf Seebri und Onbrez umgestellt, jedoch ohne ausreichende medizinische Erklärung. Mein Lufa hat mich hier direkt wieder auf Ultibro gesetzt und es geht gut weiter. Denke mal, in ein paar Wochen gibt es wohl positives über Ultibro von mir zu berichten.

LG Kutscher

Letzte Änderung: 03.03.2015 13:39:55 von Kutscher

Fleurie.S

Beiträge: 98

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

03.03.2015 14:09:36

Hallo Kutscher,

bezüglich Deiner Umstellung:

Ultibro vereint Indacterol und Glycopyrroniumbromid.

Seebri - Glycopyrronium
Onbrez - Indacterol

Bei den Wirkstoffen selbst fand also keine Umstellung statt?

Viele Grüße
wink Fleurie

Gilla

Avatar von Gilla

Beiträge: 5045

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

04.03.2015 21:58:49

Fleurie.S schrieb:

Hallo Kutscher,

bezüglich Deiner Umstellung:

Ultibro vereint Indacterol und Glycopyrroniumbromid.

Seebri - Glycopyrronium
Onbrez - Indacterol

Bei den Wirkstoffen selbst fand also keine Umstellung statt?

Hier wurde nur am Preis "getrickst"!
Kommt als Kombi günstiger für die Krankenkasse!

Seite:  1 | 2 | 3  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie