Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Medizinische Fragen | Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

Seite:  1 | 2 | 3  

Kutscher

Beiträge: 541

Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

28.11.2014 12:14:53

Hallo zusammen !

Wer von Euch hat Erfahrungen mit obigen Inhalationskapseln ?

Danke für eine faire Antwort !

LG Peter

Wolfgang1

Beiträge: 470

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

28.11.2014 12:44:48

Hallo Peter ! Ich hatte im September 2013 eine Umstellung auf ultibro ,ich habe das nicht vertragen und hatte Abends vermehrt Luftnot und es wurde nach 4 Wochen wieder abgesetzt es war ein Ersatz für Spiriva und Viani forte , bin wieder bei den 2 alten Medis , es gibt aber einige die es nehmen und vertragen .Ich leider nicht . lG Wolfgang . PS ,Es zeigt sich das bei Patienten mit fortgeschrittener COPD dieses Mittel nicht so richtig wirkt , nur im Anfangsstatium der COPD .

Hella W

Avatar von Hella W

Beiträge: 338

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

28.11.2014 13:27:04

Ich bin im Stadion IV D und es hilft mir besser als z.B. Seebri und Formoterol. Wenn ich auf das Ergometer gehe oder Laufband sprühe ich vorher noch mit Salbutamol.

Viele Grüße
Hella

Kutscher

Beiträge: 541

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

28.11.2014 15:03:04

Hella W schrieb:

Ich bin im Stadion IV D und es hilft mir besser als z.B. Seebri und Formoterol. Wenn ich auf das Ergometer gehe oder Laufband sprühe ich vorher noch mit Salbutamol.

Viele Grüße
Hella

Hella, Du sprühst Salbutamol ?? Ich sprach nur von Ultibro. Kläre mich doch bitte mal auf....

Vielen Dank,

Peter

Letzte Änderung: 28.11.2014 15:05:47 von Kutscher

@chim

Beiträge: 39

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

29.11.2014 12:04:53

Mir (Gold IV) ging es wie Wolfgang 1. Anfangs, Ende 2013, war es schon beim ersten Hub als ginge eine Tür auf. Hatte deutlich mehr Luft und konnte mich mehr belasten. Ich war begeistert: ULTIBRO, das ist es.
Doch leider ging diese Wirkung nach und nach verloren. Nach einem Monat musste ich zurück auf Viani und Spiriva.

Derzeit mache ich einen Versuch mit Anoro. Auch neu, aber lt. meinem LuFa auch nicht viel anders als Ultibro.

Ich werd´s sehen.

Hella W

Avatar von Hella W

Beiträge: 338

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

30.11.2014 00:52:10

Kutscher schrieb:

Hella, Du sprühst Salbutamol ?? Ich sprach nur von Ultibro. Kläre mich doch bitte mal auf....

Wenn ich mich sehr anstrenge habe ich das Gefühl Ultibro alleine genügt mir nicht. In dem Falle nehme ich einen Hub Salbutamol dazu z.B. bevor ich auf den Ergometer gehe.

VG
Hella

Wiesel

Beiträge: 8

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

13.12.2014 00:47:58

Hi,
ich habe ultibro mehrere Monate genommen,keine verbesserte Wirkung, jetz ANORA/ganz neu) ebenso ohne Effekt, mein . der Uniklinik sagt,wie auch meine Erfahrung ist, generelle Aussagen sind unbedeutend,die Wirkung ,auch der "Wundermittel" ist immer individuell. Desewgen,sorry,ist es unsinnig ,zu fragen, was andere davon halteni Wie bei den meisten Medikamenten,Reaktionen sind unterschiedlich. Mühsam,immer was Neues auszutesten,finde ich,wie Ihr sicher auch,
Grüße Wiesel

petlud59

Beiträge: 21

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

14.01.2015 16:15:24

Hallo Peter, ich bin COPD Stadium IV, 3 li Sauerstoff, ich nehme seit Februar 2014 Ultibro und vertrage es sehr gut und jeden morgen geht für mich immer noch eine "Tür auf". Auf Viani forte und Spiriva habe ich Herzrythmus Störungen bekommen.
Alles in allem bin ich wirklich sehr zufrieden damit, auch keine Nebenwirkungen.

lg,Petra

Kutscher

Beiträge: 541

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

15.01.2015 09:35:09

petlud59 schrieb:

Hallo Peter, ich bin COPD Stadium IV, 3 li Sauerstoff, ich nehme seit Februar 2014 Ultibro und vertrage es sehr gut und jeden morgen geht für mich immer noch eine "Tür auf". Auf Viani forte und Spiriva habe ich Herzrythmus Störungen bekommen.
Alles in allem bin ich wirklich sehr zufrieden damit, auch keine Nebenwirkungen.

lg,Petra

Hallo Petra !
Mein Lufa hat mich vor 4 Wochen gefragt, ob ich aus med. Gründen nicht auf Ultibro umstellen wolle. Habe noch Seebri zuhause -Onbrez ist jetzt alle- und wenn diese Packung weg ist, werde ich dann Ultibro einsetzen. Über die Resultate äußere ich mich später, bin selber sehr gespannt....

LG Kutscher

Kutscher

Beiträge: 541

Re: Von Novartis: Inhalationskapseln Ultibro

19.01.2015 12:45:18

Habe grade Ultibro bekommen und werde in ein paar Wochen berichten, ob Veränderungen eingetreten sind.

LG Kutscher

Seite:  1 | 2 | 3  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie