Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Stationäre Sauerstoffkonzentratoen":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Medizintechnik | Stationäre Sauerstoffkonzentratoen

Hinack43

Beiträge: 2

Stationäre Sauerstoffkonzentratoen

24.02.2015 19:34:50

Hallo und guten Abend,

ich bin neu in dem Forum obwohl ich zu Beginn meiner Erkrankung,CPOD GOLD 4, schon einmal regristriet war.
Ich bin 72 Jahre alt, die Krankheit existiert sei ca. 7 Jahren. Von Beruf bin/war ich Elktroniker und lebe mit meiner Frau zusammen.
Ich werde versorgt mit Druckgassauerstoff 2,0 und 0,8 Ltr.
Stahlflaschen in einer Tasche (4 kg) als mobile Hilfe.

Des weiteren ist 24 Stunden lang ein stationärer Sauerstoffkonzentrator erforderlich mit einem Fluß von 2,0 ltr./min. nachts. Und einem Fluß von ca. 3 Ltr./min. tagsüber.

Alles funktioniert jahrelang einwandfrei.

Dann kam eine Serie von Fehlern.Die Geräte lieferten nur noch eine geringe Sauerstoffkonzentration. Schalteten dann ab.Sie wurden Mehrere male getausch.Der oder die Fehler blieben.Dann war nach dem 3. Tausch und die Lieferung eines anderen Models vom anderen Hersteller der Spuk vorbei.

Hat jemand vielleich ähnlich Erfahrung gemacht, und kann mir besonders hinsichtlich von Zuverläßlichkeit von Konzentratoren und deren Qualität, bezüglich verschiedener Hersteller etwas mitteilen.

Danke und herzlichen Gruß

Hinack43

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

25.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie