Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Erfahrungen mit Spirit 300 / 600":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Info und Anfragen | Erfahrungen mit Spirit 300 / 600

Chris55

Beiträge: 17

Erfahrungen mit Spirit 300 / 600

07.06.2015 08:27:28

Hallo,

inzwischen habe ich bereits 6x das Gerät umtauschen lassen. Im Grunde immer wieder das gleiche Problem, es bläst nicht so wie es soll.
Die meisten blasen dann wieder normal nach Schütteln, aber meist auch nicht lange, dann lässt der O2 Stoß wieder nach.
Vom Lieferanten heißt es dann meistens "vereist".
Das mag zwar sein, aber wenn ich das Gerät völlig entleert über Nacht zum Trocknen aufhänge, sollte es doch wieder intakt sein?
Aktuell hat mein jetziges Gerät gestern mitunter nicht richtig geblasen. Bevor garnichts mehr geht, hab ich es dann über Nacht trocknen lassen - mit dem Erfolg, dass es jetzt überhaupt nicht mehr funktioniert. SUPER!

Geht das euch auch so? Ich nutze meinen Spirit den ganzen Tag, um aktiver und flexibler zu sein. Ein Fahrer hat mal gemeint: "das ist ja nicht dafür gedacht, dass man es täglich verwendet und gar zwei- oder dreimal füllt".

Danke schon mal für eure Antworten.

LG Chris

erika

Beiträge: 106

Re: Erfahrungen mit Spirit 300 / 600

07.06.2015 09:08:30

Hallo,
ich hatte auch Probleme mit meinem Spirit 300 und habe ihn zurück gegeben. Als das 2. Gerät wieder nicht funktionierte, habe ich erfahren, dass man für diese Geräte ein dickeres Kabel braucht, das mehr Luft durchlässt, Es hat einen größeren Durchmesser. Nur mit diesem Kabel funktioniert mein Spirit 300 jetzt seit Jahren problemlos.

Chris55

Beiträge: 17

Re: Erfahrungen mit Spirit 300 / 600

07.06.2015 11:10:42

Hallo Erika,

wie oft nimmst du den Spirit her? Und was für einen dickeren Schlauch gibt es dafür?

LG Chris

ursulakb

Beiträge: 1993

Re: Erfahrungen mit Spirit 300 / 600

07.06.2015 17:40:37

Hallo Chris,
der Spirit ist mehrfach am Tag befüllbar.
Nasenbrille kann z.B. die Salter Labs 1053 oder eine Silikonnasenbrille sein.
viel Erfolg
UrsulaKB

Chris55

Beiträge: 17

Re: Erfahrungen mit Spirit 300 / 600

07.06.2015 18:08:52

Hallo Ursula,

mehrfach füllen - so denke ich eigentlich auch. Und diese Helios kann man anscheinend sogar noch nachts im "Durchlauf" verwenden, hab ich gelesen. Vereisen die nicht?
Das könnte ich mir beim Spirit nicht vorstellen, angesichts der Probleme dich ich laufen damit habe. Oder ist es doch nicht vereisung sondern tatsächlich immer ein anderer Defekt? Hast du nie Probleme mit dem Teil?
Ich komm mir schon richtig nervig vor, wenn ich morgen schon wieder mal beim Lieferanten anrufen soll...

LG Chris

ursulakb

Beiträge: 1993

Re: Erfahrungen mit Spirit 300 / 600

07.06.2015 18:20:46

Hallo Chris,

eigentlich sollte die rund-um-die Uhr Nutzung möglich sein.
Ich nutze den Spirit auch den ganzen Tag und fülle 3x täglich auf.
UrsulaKB

Chris55

Beiträge: 17

Re: Erfahrungen mit Spirit 300 / 600

07.06.2015 18:44:20

Hallo Ursula,

vielleicht mach ich ja was falsch? Ich hab jetzt die Spirit seit 4 Jahren, aber wie gesagt, immer wieder Probleme wegen angeblicher Vereisung.
Ich fülle das Gerät, danach wird es eingeschaltet, überwiegend in Ruhe auf Stufe 2, es steht dann oft neben mir am Boden oder ich trag es beim Training, dann allerdings auf Drei oder auf dem Ergo auf Vier. Bevor ich auf "Tour" gehe, wird es nochmal gefüllt. Dort hängt es und wird immer bewegt. Abends wird dann nochmal befüllt, damit es reicht bis zum Schlafen gehen. Beim Schlafen ist es aus und steht neben dem Bett, da ich im Bett den Liberator verwende.
Fällt dir da etwas auf, was ich anders machen sollte?

LG Chris

ursulakb

Beiträge: 1993

Re: Erfahrungen mit Spirit 300 / 600

07.06.2015 19:21:57

genauso verfahre ich auch!
daran denken, den 'Schwamm' im Deckel trocknen zu lassen, z.B. über Nacht.
Ursula

Chris55

Beiträge: 17

Re: Erfahrungen mit Spirit 300 / 600

07.06.2015 20:38:20

Hallo Ursula,

vielen Dank für deine Antworten!
Wenigstens kann ich, sollte der Spirit morgen immer noch Mucken haben, etwas beruhigter beim Lieferanten anrufen.
Hab gerade nochmal geschaut: 7 Geräte in knapp 4 Jahren, da kommt man sich wirklich langsam lästig vor und sucht die Fehler bei sich. Nur zwei von diesen 7 Geräten haben fast ein Jahr "überlebt". Aber wenn du sagst, du machst es genauso, dann erwische ich anscheinend immer die "Montagsgeräte".

Danke nochmal und bleib so gesund wie möglich.

LG Chris

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie