Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Vom Sauerstoffkonzentrator umstellen auf Tank":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Kostenträger | Vom Sauerstoffkonzentrator umstellen auf Tank

Nobbi

Beiträge: 8

Vom Sauerstoffkonzentrator umstellen auf Tank

11.10.2015 08:45:14

Hallo Nachdem Ich feststelle das Ich bei ca 12 Std am Tag ein verbrauch von annähernd 4 KW Stromverbrauch habe möchte Ich gerne auf einen Tank umstellen. Wie,Wer kann mir da Tipps geben .?Nobbi

Wolfgang1

Beiträge: 471

Re: Vom Sauerstoffkonzentrator umstellen auf Tank

11.10.2015 09:18:34

Hallo Nobbi ! Deine Stromkosten kannst du dir 100% ig von deiner KK erstatten lassen dazu ist die KK verpflichtet , stelle einen Antrag wie laut ,
( Antrag auf Erstattung der tatsächlichen Stromkosten meines Konzentrators ) dazu mußt du das letzte Wartungsprotokoll ,deine Stromabrechnung und die Laufstundenzahl deines Konzis mit einreichen ,Gruß Wolfgangt!
PS : Da du z,Z , nur 12 Std, Sauerstoff benötigst , wird eine Umstellung auf Tank/ flüssiig Sauerstoff kaum von der KK genehmigt , meißt erst ab 16, /24 Std, ist das sinnvoll ,sowie einer Flußrate von über 4Liter ,

Letzte Änderung: 11.10.2015 10:03:00 von Wolfgang1

Kata

Beiträge: 136

Re: Vom Sauerstoffkonzentrator umstellen auf Tank

15.10.2015 22:36:17

hallo Nobbi,
wenn du durch deinen Lungenfacharzt bestätigen lassen kannst, dass du bei Belastung deinen Sauerstoff nehmen musst, könntest du Flüssigsauerstoff bekommen.
Begründung: Belastung ist spazierengehen, Flaschen sind viel zu schwer, Mobilität ist nicht gegegeben mit Konzentrator und draussen den Stahlflaschen.
Hartznäckig bleiben.

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie