Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "für Peter - unterwegs tanken":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Reiseversorgung | für Peter - unterwegs tanken

ursulakb

Beiträge: 1945

für Peter - unterwegs tanken

25.01.2016 18:32:28

Hallo Leute laugh
ich bin heute auf die Seite der Sauerstoff-Liga aufmerksam geworden und natüüürlich hab ich mich hier gleich ohhhne Hintergedanken angemeldet :-) ... ok stimmt nicht ganz ich brauch einfach mal nen Rat:-)
Bin 54 und gönne mir unter Belastung 2-3 Liter Sauerstoff. Als begeisterter Motorradfahrer möchte ich natürlich auch jetzt nicht auf meine Moped-Touren verzichten - ist natürlich wie die meisten wohl aus eigener Erfahrung kennen "Tagesformabhängig". In erster Linie gehts mir bei meiner Frage hauptsächlich darum ob man - ganz blauäugig gesehen - auch einfach mal in ein KH gehen kann um sich den mobilen Tank auffüllen zu lassen. Klar ich hab die Liste aus dem Bereich "Reiseversorgung" schon mal bei mit hinterlegt - nur bin ich da mit meiner Reiseplanung doch recht eingeschränkt. Evtl. hat jemand ja Erfahrungen damit - wäre super cool wenn ihr mir da nen Rat geben könntet. Und jetzt kommt der Spruch von wegen den kleinen Finger reichen und die ganze Hand nehmen... - wer ne schöne Reiseroute für Motorradfahrer hat --- geeeerne. Jetzt schon mal vielen herzlichen Dank und Grüsse aus Deggendorf - Peter

Moderator-Kommentar:

Hallo Peter,

herzlich Willkommen auf unserer Website.
Um mit den anderen Usern in Kontakt zu treten, müssen Sie Ihre Anfrage im Forum stellen. Dort, ...und nur dort, wird man Ihnen antworten.
Ich habe Ihren Beitrag für Sie ins Forum, in den Bereich "Reiseversorgung" kopiert und bin überzeugt, dass man Ihnen relativ schnell antworten wird

Gabi 26

Beiträge: 209

Re: für Peter - unterwegs tanken

26.01.2016 10:28:27

Zwar habe ich das bisher noch nicht gemacht, aber ich würde bei einer Reiseplanung vorab in Krankenhäusern und, wenn ich wochentags unterwegs wäre, bei Lungenfachärzten, anrufen und einfach mal fragen.
Nicht jedes Krankenhaus kann die mobilen Teile auffüllen, viele haben wohl "nur" die großen Behälter irgendwo draußen stehen und die Versorgung erfolgt über in den Wänden verlegte Rohre. Da ist tanken wohl nicht möglich.
Viel Erfolg bei der Suche und dann gute Fahrt!

Wolfgang1

Beiträge: 470

Re: für Peter - unterwegs tanken

26.01.2016 13:45:19

Hallo Peter ! Im Fachkrankenhaus für Lungenkrankheiten in COSWIG /Sachsen , besteht die Möglichkeit und kann man sein Mobilteil mit flüss, Sauerstoff
befüllen , hab das selbst schon gemacht , bin öfter dort gewesen , LG Wolle !

Kata

Beiträge: 136

Re: für Peter - unterwegs tanken

26.01.2016 22:02:34

ich weiss zufällig, dass im Klinikum Landshut ein Tank im 8 Stock steht, aber nur topfill, keine Ahnung ob man als aussenstehender tanken darf, und ob es was kostet, zudem hat nur eine Krankenschwester Zugang zu dem Raum. Man müsste fragen.

Kutscher

Beiträge: 542

Re: für Peter - unterwegs tanken

11.03.2016 08:45:05

Welchen Sinn ergeben solche Anfragen, wenn man nach div. Antworten vom Beitragseröffner nix mehr hört ? Erkrankung ist natürlich eine Ausnahme, aber ansonsten ?

Es ist nicht nur schade, sondern auch verlorene Zeit für uns alle !

Nix für ungut, mußte mal raus.....

LG Kutscher

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

17.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie