Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Versorgung in Nord Dänemark":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Reiseversorgung | Versorgung in Nord Dänemark

Seite:  1 | 2  

TwinMona

Beiträge: 5

Versorgung in Nord Dänemark

12.04.2016 10:10:22

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach Reiseversorgung in DK über diese Seite gefallen und bin erfreut, dass es hier so viele Informationen über COPD gibt.
Unsere Mutter ist seit ca. 1 Jahr daran erkrankt und wir haben noch keinerlei Erfahrungen.
Damit sie nun ihr Lebensgefühl wieder zurück erlangt, möchten wir im Mai nach Dänemark für 1 Woche. Wir haben schon über die Ferienhausvermietung und dem dortigen Krankenhaus in Hjörring versucht Auskunft zu erhalten wie der Sauerstofftankmeiner Mutter wieder gefüllt werden kann.
Leider kann uns keiner weiter helfen...
Vielleicht hat hier jemand einen Tipp smile

Wolfgang1

Beiträge: 471

Re: Versorgung in Nord Dänemark

12.04.2016 11:19:24

Hallo Mona ! Vielleicht kann ich dir helfen ,hier eine Anschrift in Dänemark für flüss,Sauerstoffversorgung .
,,,Medical Danmark A/S
Industribuen 24
DK-5592 Ejby. Tel. 004565938018 ,,,das ist die Anschrift einer Firma in Dänemark
Oder du gehst im Internet auf ,,,www medical .dk
Mfg.Wolle! PS ruf deinen Versorger an und frage ob er dir weiterhelfen kann

TwinMona

Beiträge: 5

Re: Versorgung in Nord Dänemark

12.04.2016 12:25:33

Hallo Wolle,
vielen Dank für deine Hilfe. Bei der Firma habe ich schon geguckt und auch im Internet recherchiert, leider sitzen die in Süd DK und zu weit weg von uns. Wir sind kurz vor Skagen im Ferienhaus.
ich meine auch gelesen zu haben, dass man dort die Flaschen nicht auffüllen lassen kann, sondern nur tauschen.

Der Versorger, der meine Mutter mit den Sauerstofftanks beliefert hat ihr keine Auskunft gegeben, der ist auch immer sehr mürrisch und genervt...

Die einzige Auskunft die meine Mutter erhielt, als sie bei dem Versorger anrief, war, dass sie sie gern beliefern... Kostenpunkt ca. 1.000,-

Die Krankheit ist wohl sehr verbreitet, haben wir gehört, dann gibt es doch bestimmt auch "Einrichtungen / Tankstellen" in Nord DK wo man die Flaschen bzw. den Tank befüllen lassen kann...

aber dank dir herzlich

Wolfgang1

Beiträge: 471

Re: Versorgung in Nord Dänemark

12.04.2016 12:58:56

Hallo Moni ! Ich hab auch nicht viel erreicht , eine Bekannte stammt aus Dänemark kann aber auch nicht weiterhelfen , sie lebt in Deutschlamd , wie heißt der Versorger deiner Mutter , ? Versuch mal bei Vivisol anzurufen ob die etwas über Tankstellen in Dänemark wissen , und das Angebot für deine Mutter eures Versorgers ist wucher . Wie sieht es mit einen Konzentrator aus kann sie den auch nehmen oder ist die Sauerstoffversorgung ( Literzahl) zu hoch für einen Konzi , da gibt es ja auch mobile für außer Haus! gruß Wolle
Einen mobilen Konzi kann man sehr günstig bei der Firma ausleihen .

air-be-c Medizintechnik GmbH
07548 Gera
Arminiusstr. 1
Tel. 0365/ 2057180

Internet : www. air-be- c Medizintechnik .de

Letzte Änderung: 12.04.2016 13:12:16 von Wolfgang1

TwinMona

Beiträge: 5

Re: Versorgung in Nord Dänemark

12.04.2016 15:36:55

Hallo Wolle,

die Firma heißt Löwenstein, wir versuchen es nochmal bei denen. Vielleicht bekommen wir ja mal eine kompetente Beratung :-)

Meine Mutter hat auch eine kleine Flasche, die sie in der Tasche bei sich trägt wenn sie unterwegs ist. meinst du sowas?

Dank dir auf jeden Fall :-)

Wolfgang1

Beiträge: 471

Re: Versorgung in Nord Dänemark

12.04.2016 16:40:30

Hallo Mona , nein ich meine einen Sauerstoffkonzentratorvder wird über Strom betrieben und saugt die Luft an und wandelt diese in Sauerstoff um . Schau mal im Mitgliederbereich unter Medizintechnik , da siehst du was ich meine muß aber mit dem Lungenfacharzt abgesprochen werden , Gruß Wolle

Letzte Änderung: 12.04.2016 16:46:19 von Wolfgang1

chris 42

Beiträge: 180

Re: Versorgung in Nord Dänemark

12.04.2016 16:42:49

Hallo,Mona
auch ich bin eine überzeugte DK.-Urlauberin, war auch schon m i t Sauerstoff in Dk, in Fjerritslev. Allerdings hast du leider recht: Die Versorgung, so wie wir sie kennen, scheint es in Dk nicht zu geben. Deshalb werde ich dieses Jahr meine beiden Tanks (20 u 37 l ) vollgefüllt mitnehmen, das reicht für gut 2 Wochen.
Dazu dann für nachts den Everflo-Konzentrator und für die Zeit ohne Tanks und für Rückweg und bis zur nächsten regulären Lieferung den Inogen One G 2. Anders scheint es nicht zu gehen, und so habe ich das auch letztes Jahr gehandhabt.
Das ist besonders ärgerlich, denn ich brauche einen Großteil des Innenraums des Autos nur für den O2!! Leider geht die europäische Union nicht so weit, dass auch z.B. die Tankanschlüsse der Sauerstofftanks bzw. -Trägerbehältnisse kompatibel seien...
Ich hoffe sehr, ihr findet für eure Mutter eine gute Lösung! Vielleicht hat ja jemand noch andere Erfahrungen in Dk gemacht, die er bitte weitergeben möchte,
hofft Christine

Letzte Änderung: 12.04.2016 16:45:25 von chris 42

TwinMona

Beiträge: 5

Re: Versorgung in Nord Dänemark

12.04.2016 16:59:43

Hallo Wolle und Christine,

laugh laugh laugh

ich sehe schon, wir müssen noch viel lernen, alleine die Begriffe für die einzelnen Tanks und Geräte!

Von diesem Stromgerät hat meine Mutter auch schon erzählt, das reichte wohl nicht aus von der stärke bzw kraft?! Aber sie wollte das nochmal abklären.

Ja ist doch echt komisch Christine das es so unterschiedlich ist, obwohl doch sehr viele an copd leiden. Eine Norm für alle würde vieles erleichtern... für die Stromfahrzeuge gibt es überall Tankstellen umsonst... und bei lebenswichtigem Sauerstoff ist es nicht möglich oder kostet sehr viel Geld ...

mal sehen was wir noch raus bekommen. Wenn wir eine Lösung haben, werde ich sie umgehend hier rein schreiben :-)

lieben Dank erstmal

Wolfgang1

Beiträge: 471

Re: Versorgung in Nord Dänemark

12.04.2016 17:44:00

Hallo Mona ! Leider ist die COPD so vielseitig und bei jedem zeigt sie sich anders , deshalb kann es bei nichts was mit dieser Krankheit zu tun hat eine Norm oder irgend eine Gültikeit bei der med, Versorgung geben . Das fängt beinder Sauerstoffversorgung an und hört bei den Medikamenten auf
generelle Tankstellen für Alle kann es nicht geben da jeder Versorger andere Vertäge mit den KK abgeschlossen hat zu unterschiedlichen Konzesionen und Preisen , bei mir kostet nur die fl, Sauerstoffversorgung im Monat 335€ , das kann und wird bei anderen weniger o, mehr sein .
Stelle ruhig Fragen wenn du / ihr euch nicht sicer seit ,dafür ist das Forum da , Gruß Wolle

Letzte Änderung: 12.04.2016 17:49:37 von Wolfgang1

chris 42

Beiträge: 180

Re: Versorgung in Nord Dänemark

13.04.2016 13:12:15

Hallo, Wolle,
nein, die O-2-Versorgung in Dk hat n i c h t s mit unserem Kassensystem und deren Verträgen zu tun!! Wir müssten im Ausland, hier Dänemark,für einen Tank auf jeden Fall so viel zuzahlen, dass andere dafür glatt zwei Wochen All-Inclusive irgendwo für gleiches Geld bekämen!!Wegen der Inkompatibiltät der Anschlüsse füllt dir kein Anbieter einen mitgeführten Tank auf, nur die vom eigenen Vertrieb, den es in Dk nicht gibt...Mich ärgert das gewaltig, denn es heißt, dass die Lieferfirmen kartellähnliche Absprachen zu haben scheinen. Niemand füllt Fremdtanks auf - du nicht in Dk, ich nicht in Germany. So geht niemandem ein Geschäft durch die Lappen.. . Das bisschen zeitlich begrenzte Freiheit, die wir überhaupt noch haben, wird so auch noch beschnitten. Darüber bin ich obersauer - doch wem hilft das schon,
seufzt Christine
P.S. Nun komme bitte nicht der Einwand,O2 als Medikament könne nicht einfach so verkauft werden...hätte ich ein Rezept dafür, würde mein mitgebrachter Tank trotzdem "aus Garantiegründen" nicht aufgefüllt.

Seite:  1 | 2  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie